» Willkommen auf Elektronik «

Tarjak
aus Six Feet
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz


Hi Leuz! Ich brauch da mal den Microcontroller PIC16F84a programmiert, hab dazu auch schon ne Schaltung für PC hier
Und dazu hab ich 2 Dateien. Eine heist  *.asm und eine *.hex .
Welche brauch ich nu um das ding zu Programmieren und vor allem mit welchem Programm kann ich den PIC16F84a beschreiben??

Kennt sich da einer aus?

Bin offen für alle Vorschläge :)

Beiträge gesamt: 295 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 21:19 am 3. Dez. 2004
Schokohoernle
aus Stuttgart
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz
35°C mit 1.6 Volt


mal ganz von vorne:

1. PIC is sch****e, nimm nen AVR ;)
2. du brauchst den HEX filde
3. ich benutze um AVR's zu programmieren das programm PonyProg :thumb:


If you can't eat it, drink it, or fuc* it, DON'T BUY IT

Beiträge gesamt: 193 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6066 Tagen | Erstellt: 21:39 am 3. Dez. 2004
jmoney
aus St. Ingbert
offline


OC Profi
17 Jahre dabei !


@schoko: Es sieht so aus, als gäbe es schon ein Programm für den PIC, daher hilft es wahrscheinlich nichts, auf AVR umzusteigen. Auf den Krieg zwischen PIC- und AVR-Benutzern will ich jetzt gar nicht eingehen. Nur soviel von mir dazu: Ich könnte genauso gut behaupten, AVRs hätten viel zu wenig Rechenleistung, deshalb programmiere ich nur M68k oder x86. Es kommt halt auch immer auf die Anwendung an..

@tarjak: Was soll der PIC machen? Hast du das Porgramm geschrieben oder irgendwo gefunden? Wenn letzteres schreib doch mal wo..
Bei sprut.de findest du einen relativ simplen Brenner, der sowohl für den 16F84, als auch für den 16F84A geeignet ist. Das ASM-file ist eine Liste von Assembler-Befehlen, wahrscheinlich für den Assembler MPLAB, den du dir kostenlos bei www.mircochip.com runterladen kannst. Wenn du nichts an dem Programm verändern möchtest, kannst du auch sofort die übersetzte Version des Programms, also das HEX-file auf den PIC brennen. Wenn du Anfänger in der PIC-Programmierung bist, lade dir das Datenblatt des Controllers für den du programmierst runter. Da ist alles recht ausführlich aber halt auch sehr umfangreich erklärt.

(Geändert von jmoney um 14:38 am Dez. 4, 2004)

Beiträge gesamt: 866 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6395 Tagen | Erstellt: 14:37 am 4. Dez. 2004
Tarjak
aus Six Feet
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz


Danke leute, ich hab jetz das passende Programm gefunden. nennt sich icprog und is universell :)
Mit dem PIC will ich mir ne binäruhr bauen und den Programmiercode hab ich auch schon. Hab mir jetz aba nen anderen flasher gebaut mit dem man auch andere PIC ICs brennen kann. Den schaltplan gibts hier

Sobald mein PIC mit der post gekommen is sag ich ma besched ob alles gefunst hat :)

Beiträge gesamt: 295 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 16:51 am 9. Dez. 2004
Schokohoernle
aus Stuttgart
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz
35°C mit 1.6 Volt


binäruhr?? wofür denn die verschwendung von LED/LCD anzeigen? :noidea:

ne hex uhr wäre gescheiter ;)


If you can't eat it, drink it, or fuc* it, DON'T BUY IT

Beiträge gesamt: 193 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6066 Tagen | Erstellt: 14:48 am 10. Dez. 2004
Tarjak
aus Six Feet
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz


Mir hat jetz mal einer ne mail geschrieben und gefragt obs nu was geworden is, ja isses :) Hab den PIC geproggt und alles funst prima, wer schaltplan oder prog brauch muss nur mal mailen. Als nächstes bau icgh mir ne Binär Armbanduhr, alles smd! Lässt sich bei mir auf Arbeit (bin Elektrotechnik Azubi :D ) wunderbar machen, wenn ich genug zeit hab und wenns fertig is post ich ma ein  Bildchen.

Beiträge gesamt: 295 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 18:01 am 24. Feb. 2005
LPTKing
aus Berchtesgaden
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 2530 MHz
55°C mit 3 Volt


Hallo Leuts,

dieses Icprogs scheint echt ne Klasse für sich zu sein... das bruzelt scheinbar alles, muß ich demnächst unbedingt mal austesten... aber
nein ich werd meinem bascom auf Dauer nicht abtrünig werden...
oder doch??? :blubb:

Gruß
Tyson


Bruzel Schmor!

Beiträge gesamt: 16 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5965 Tagen | Erstellt: 19:58 am 24. Feb. 2005
spacebull
aus Göttingen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1533 MHz


Hallo, ich arbeite mit 8051ern. Das auch sehr gerne. Ich habe mir dafür mal das Elektor-Flashboard mit einem 89S8252 gekauft. Ist auch net so schlecht. Mittlerweile hab ich mir mein eigenes gebaut, ein ISP mit dem sehr geilen uC 89C51AC3. Falls jmd interesse an dem Board hat, das eagle-Layout ist von mir kostenlos zu beziehen. Alldings zweiseitige Platine, recht hoch integriert.
Code schreibe ich mit emacs, kompilieren mit sdcc und flashen mit ATMELISP (läuft leider nur unter Windows, falls jmd das zufällig unter WINE hinbekommen hat, möge er es bitte posten).  Demnächst werde ich mal FLIP testen.


Dieser Satz kein Verb

Beiträge gesamt: 130 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6550 Tagen | Erstellt: 22:03 am 24. Feb. 2005