» Willkommen auf Elektronik «

Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


:moin:

Also ich hab sozusagen umsonst n 21" Monitor von iiyama geschenkt bekommen weil der n bischen unscharf ist.

Nun hab ich ja nichts zu verlieren hab ich mir gedacht und den erstmal mitgenommen ... waren geschätze 35kg 6 Stockwerke schleppen ;)

Also hab ich den nu angeschlossen und gesehen das der doch nicht wehnig unscharf ist. Das sieht n bischen so aus als würden die 3 grundfarben nicht an der gleichen stelle ankommen sondern es verläuft sich son bischen. das ganze ist in der mitte noch perfektes bild ( radius sind so 3-4cm) und wird dann nach außen hin immer schlimmer. dazu kommt das sich nach außen hin so wellige streifen bilden.

nun hab ich den aufgemacht (plastikhaube ab) und hab gesehen das der von innen quasi komplett mit irgendeinem metall ummantelt ist das anner erdung hängt.

das obere muss ich abmachen (was ich auch getan hab) um an die drehregler ranzukommen.

An der Rückseite ist n aufkleber mit hinweisen an service-techniker dran der was von 27kV und X-Ray sagt ... also ne menge spannung und strahlung ;)

Ich hab mich auch schon n bischen belesen und umgehört und habe herausgefunden das ich den Monitor im laufendem Betrieb nachstellen muss.

Meine Fragen lauten nun :

- kann ich generell überall die 27kV gezimmert bekommen oder nur an bestimmten stellen wenn ich da aus versehen abrutsche etc. oder kann das gar beim einstellen überspringen ?

- werde ich vertrahlt wenn ich den so wie beschrieben nachregel ?

- lohnt sich der aufwand überhaupt oder sind die symtome so das es nicht nachzuregeln geht ?

Die drehregler sind wie folgt beschriftet :

VCR, VHC, YH, YV und YVS ... weiß jemand was das im einzelnen bedeutet ?


Für hilfreiche Hilfe wäre ich sehr dankbar ;)

Beiträge gesamt: 15108 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7295 Tagen | Erstellt: 23:17 am 25. Juni 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


ich denke vor der Strahlung brauchst Du keine Angst zu haben.
Solange DU nicht Tagelang daran rumfingerst.
Denn ansonsten müsste die ganze Kiste schon von Haus aus mit Blei ummantelt sein.
Dass da wirklich Röntgenstrahlen unterwegs sind, ist mir unbekannt.


free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6528 Tagen | Erstellt: 0:11 am 26. Juni 2004
MilleniumEli1
aus Duisburg
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Duron
750 MHz @ 1017 MHz
51°C mit 2.2 Volt


zur eigentlich frage kann ich zwar nichts sagen, aber überall wo elektronen beschleunigt werden entstehen auch elektromagnetische wellen, sprich, je nach wellenlänge, röntgen oder gamma strahlung.

Allerdings ist die Strahlung nicht so gross als das du dich davor fürchten müsstest ;) sitzt ja sowieso den ganzen tag vor dem monitor und wirst bestrahlt ;)

(Geändert von MilleniumEli1 um 12:19 am Juni 26, 2004)


All Hail the Crimson King!

Beiträge gesamt: 6350 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7343 Tagen | Erstellt: 12:19 am 26. Juni 2004
HardSpacer
aus Minden
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3200 MHz
48°C mit 1.31 Volt


:moin:

Keine Angst vor den Strahlen da die Bildröhren ausreichend abgeschirmt sind gegen Rönthgenstrahlun :)
Wenns net so wäre müssten ja die meisten Fehrnsehtechniker im dunkeln leuchte :lol:
Die genaue belegung der Potis kenn ich leider auch net.
Habe aber selber einen 17" Monitor (sitze grade davor) der sehr unscharf war (man konnte rein gar nix mehr lesen).
Den habe ich ca. 2std warm laufen lassen und dann vorischtig an den Potis gedreht (mit Elektroniker Schraubendreher) bis da Bild wieder Tip Top war.

Aber was du unbedingt beachten solltest ist das Du sehr gut Isoliert bist beim hantieren am laufenden Gerät da 27KV doch schon recht schmerzhaft bzw auch TÖTLICH sein können!!!!
Immer einen gut isolierten Schraubendreher verwenden und am besten eine Gummimatte unter die Füsse legen!!!!

Der Gefährliche Teil im Monitor ist die Bildröhre (auf gar keinen Fall anfassen) und die Ecke wo das Dicke Rote Kabel von der Bildröhre auf die Platine geht (müsste ausehen wie ein kleiner Trafo).

Auch zu beachten ist das der Monitor auch nach Trennung vom Netz noch einiege Minuten Hochspannung führen kann, also mind. 1std nach Netztrennung in Ruhe lassen!!!
Sonst liegts du in der anderen Ecke des Raumes ;)

Hoffe Dir ein bissl geholfen zu haben

MFG
Hard


GB DS3,  C2D E6400 @ 3200Mhz, Sparkle 7800GT @ 521/1200Mhz, 2GB Kit Crucial Ballistix 667 @ 1200Mhz 5-5-5-15 @ 2,2V, 535W Sharkoon Silentstorm SHA535-9A!

Beiträge gesamt: 1117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6498 Tagen | Erstellt: 12:42 am 26. Juni 2004
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
19 Jahre dabei !


also zum drehen am monitor würd ich mir ein abgleichbesteck besorgen, die sind komplett aus plastik und haben nur an der spitze ein kleines stück metall.

Beiträge gesamt: 9895 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7240 Tagen | Erstellt: 13:13 am 26. Juni 2004
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


gut ... danke erstmal für die infos @ all


ich werd mir nachher noch n dicke gummimatte zur sicherheitbesorgen und n kumpel der mich im notfall wegtretten kann ;)

dann werd ich das heute abend mal probieren ... sollte ich dafür alle einstellungen um osd auf mittelwerte einstellen ?

und noch ne frage : was bedeutet moire ?

Beiträge gesamt: 15108 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7295 Tagen | Erstellt: 16:16 am 26. Juni 2004
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


vorsicht ..bevor su rangehst und rumstellst ..würde ich erstmal 1-2 wochen warten .. denn  es kann gut möglich sein das der monitor ungünstig gelagert wurde .. und er sich sozusagen an die veränaderte verhältinisse "gewöhnen" muss ... bei meinem 21er  war  es sogar so das ich farbflecken sehen konnte ..  hatte es nen dicken hals bekommen ... aber  nach napp 2 wochen waren dann die flecken verschwunden ..   auch degauss brachte nix .. ging von ganz alleine ..   viellecxht gibt sich das bei dir die unschärfe auch von alleine .. alos werstmal abwarten und tee trinken ..  wenn du pech hast verstellst du mehr als was du gut machst


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13784 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7343 Tagen | Erstellt: 22:22 am 26. Juni 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


moire  Effekt

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6528 Tagen | Erstellt: 22:51 am 26. Juni 2004
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt



Zitat von freestylercs am 22:51 am Juni 26, 2004
moire  Effekt

free



cooler link ... danke :thumb:


hat noch jemand n link mit testbildern usw. damit ich den gleich 100%ig einstellen kann ?

Beiträge gesamt: 15108 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7295 Tagen | Erstellt: 0:12 am 27. Juni 2004
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
19 Jahre dabei !


es gibt ein programm, das nennt sich irgendwie nokia monitor test, damit kannst du eigentlich alles mögliche an testbildern machen, über geometrie, moire, focus, konvergenz, helligkeit, kontrast und farbe.

Beiträge gesamt: 9895 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7240 Tagen | Erstellt: 10:13 am 27. Juni 2004