» Willkommen auf Elektronik «

Blackshark
aus Neersen
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD older
66 MHz @ 66 MHz
35°C mit 3.3 Volt


JHuHu!

Ich wollte mir 2 oder 3 Potis kaufen. Eins von den 3en soll meine beiden 120er Lüfter von Titan ( 12C 0,28A) regeln!
Wenn ich die ganz runter regle sollten die mit...hm...sagen wir 4 V betrieben werden.

Spanne sollte reichen von:    12V oder 11V bis 4V oder 3,5V

Wieviel Ohm müssen die Poti's dann haben?

Also 2x120er mit jeweils 12V 0,28A

MfG und DANKE

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6871 Tagen | Erstellt: 16:31 am 29. Okt. 2003
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


au mein gott..

das rechnet sich im prinzip wie nen ganz normaler widerstand an dem dann eben die 8V abfallen..

r = u/i glaub ich wars ..

also R = 8V / 0,28A und dann biste bei so grob 30 Ohm und 2Watt mind.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17760 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7380 Tagen | Erstellt: 19:05 am 29. Okt. 2003
DaRappa
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2592 MHz
49°C mit 1.875 Volt



Zitat von NWD am 19:05 am Okt. 29, 2003
au mein gott..
also R = 8V / 0,28A und dann biste bei so grob 30 Ohm und 2Watt mind.



R = 8V ?

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6558 Tagen | Erstellt: 20:57 am 29. Okt. 2003
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Also
@DaRappa: Da steht nirgends R=8V.Da steht R= 8V/0,28A =28Ohm.

Das stimmt allerdings nur wenn er nur einen Lüfter anschließt.
Bei zwei Lüftern an einem Poti muß er mit 2*0,28A rechnen.
-->2*0,28=0,56-->R=8V/0,56A=14Ohm.

Das Poti müßte eine Leistung von P=U*I =8V*0,56A=4,48Watt.

Aber die Stromstärke (0,28A je Lüfter) bezieht sich auf 12V.
Das heißt bei 4 oder 5V stimmt das nicht mehr so ganz.
Sollte aber funktionieren.


To boldly go where no ones has gone before.

Beiträge gesamt: 3199 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7219 Tagen | Erstellt: 21:31 am 29. Okt. 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Kinners seid ihr umständlich.

Was haben wir ?

Lüfter 12V 0.28A

Der Regelbereich soll bis 4V runtergehen.

Gut.

Den Lüfterwiderstand nehme ich mal als Linear an (IS nicht korrekt aber um 5% abweichung klopp ich mich jetzt nicht)

Das macht dann Rlüfter=U/I also 12V/0.28=42.85 oder rund 43 Ohm.

Wenn also 4V am Lüfter abfallen sollen dann müssen am Poti die restlichen 8V abfallen.

Das Poti hat bei 4V nen Stom von I=U/R also 4V/43 Ohm = 93mA

Da Lüfter und Poti ne Reihenschaltung sind ist auch der Strom überall gleich so auch im Poti.
Also muß das Poti nen Widerstand von R=U/I also 8V/93mA=86 Ohm haben damit wir auf 4V runterregeln können.

Noch kurz die Leistung.
Die Kurve ist bei verschiedenen Stellungnen nicht Linear aber das gleiche ich dann einfach Pi*Daumen aus.

Bei 8V und 93mA sind das dann nach P=U*I also 8V*93mA=0.74W

Das entspräche dann also nem 1W Typ.

Da die Verlustleistung in Wärme umgesetzt wird und die Temperatur nicht zu hoch werden darf sollte man sicherheitshalber nen 2W Typ nehmen oder für ausreichend Kühlung (Leichter Luftstrom reicht) sorgen.

Das wars schon.




Nochwas für "Darappa"

Schönen Gruß vom Pinguin ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7374 Tagen | Erstellt: 2:39 am 30. Okt. 2003
Blackshark
aus Neersen
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD older
66 MHz @ 66 MHz
35°C mit 3.3 Volt


Hehe...hier waren sich einige aber auch net ganz sicher :P

Gab eh keins mit 44OHm oder so...hab eins mit 90 genommen.

5W ist vielleicht sicherer.

Aber letzten Endes kamen bei euch auch unterschiedliche Ergebnisse raus :blubb:

Ich hab einfach mal Ratber vertraut :godlike::noidea:

Danke Jungs!

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6871 Tagen | Erstellt: 9:24 am 30. Okt. 2003
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


upsy daysi ich hab gonz vergessen das der ja @4v mit ner ganz anderen stromstärke läuft :red: :ichmussweg:

ratbers ding stimmt dann

und solange er nur zu gross ist machts nichts dann kannste das teil eben auch anhalten .. darfst dann eben nur nicht voll zudrehen... ..


(Geändert von NWD um 18:39 am Okt. 30, 2003)


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17760 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7380 Tagen | Erstellt: 15:31 am 30. Okt. 2003
Blackshark
aus Neersen
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD older
66 MHz @ 66 MHz
35°C mit 3.3 Volt


So...hab nu ne 100OHM, 5W Poti genommen.

Nur...dieser sch**** Titan Lüfter Klacker ganz leicht under 3,5V :(

Und nu?

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6871 Tagen | Erstellt: 15:44 am 30. Okt. 2003
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


passiert .. musste ihn eben gerade so fahren das er nicht klackert

ist fürs Lager vom Lüfter sowieso besser


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17760 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7380 Tagen | Erstellt: 18:41 am 30. Okt. 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Yo,der Widerstandswert des Potis bestimt auch wie weit du runter regeln kannst.

Je höher der Wert desto weiter kommste runter.



aber mal was anders:

Wenn du nicht unbedingt bis auf 12V hochreglen willst dann kannste auch einfach nen Spannungsregler nehmen.


Zb. den LM317T

Der ist frei zwischen 1.25 und Ub-1.5V (In diesem Falle also bis 12V-1-5V=10.5V) regelbar und verkraftet bis 1.5A was für einige Lüfter gleichzeitig reicht.
Die Spannung ist unbabhängig von der Last regelbar und wenn man nen Speziellen Regelbereich (zb. Wäre das dann bei dir dann 4-10.5V) mit nem Extrawiderstand (Oder Trimmer) vor dem Poti (Kleine 0.25W Variante,Also Standard) prima bewerkstelligen.


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7374 Tagen | Erstellt: 22:29 am 30. Okt. 2003