» Willkommen auf Elektronik «

TheZepter
aus Itzehoe
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Xeon


Moin Moin.

Ist das möglich eine Festplatte als Spulenkern zu benutzen un dann Spulendraht drumrum zu wickeln, um die dann, wenn man sie unter Strom setzt, zu löschen oder gar auch zu zerstören ?

Ich hab da so an 1...bis 3 Ampere gedacht und ein paar Hundert meter Lackdraht. Und ein kleines Steckernetzgerät.
Um dann per Knopfdruck die Spule unter Strom zu setzten und ein ausreichendes Magnetfeld zu erzeigen, dass die Daten unbrauchbar macht.

Geht das ? Irgendwelche Ideen ? Tipps ?
Wie empfindlich sind die HD´s gegen einen EM Impuls ?

Warum man das machen möchte, kann sich ja jeder denken ;-)

Gruss Zeppi


DER STAB, DER AUF BEFEHL DES HÖCHSTEN AUF DEN ERDBODEN GEWORFEN, ZUR SCHLANGE WIRD, DIE DIE SCHLANGEN DER PRIESTER ÄGYPTENS VERSCHLINGT. DER STAB UNSERES HERRSCHERS UND DAS ZEPTER SEINER MACHT

Beiträge gesamt: 435 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6793 Tagen | Erstellt: 17:24 am 22. Sep. 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Da hat wohl einer Schiss das wer bestimmtes zu besuch kommt :lol:


Kannste Knicken.

Das haben schon viele versucht und das funktioniert nicht.

Das einzige was sicher wäre ist ne Sprengladung anzubringen ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7337 Tagen | Erstellt: 18:52 am 22. Sep. 2003
LieutenantDan
aus Mannheim
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz
44°C mit 1.525 Volt


Ist doch net schlimm, wenn deine Puppe deine Pornos sieht, oder?
:lol:


"Hosen unterm Ar*ch und die riesigen Shirts,
Cap schief Leute dachten wir wären psychisch gestört,
mit den ungeschnürten Schuhen und dem komischen Gang"

Beiträge gesamt: 2800 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6712 Tagen | Erstellt: 20:58 am 22. Sep. 2003
hasw
aus Europa
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz @ 1000 MHz
31°C mit 1.075 Volt


Irgendein "IT-Entscheider" bei uns im Geschaeft hat mal ein "professionelles" Festplatten-Loeschgeraet kaufen lassen um alte
Festplatte zu loeschen.

Das Ding ist im Prinzip ne Riesenspule, wiegt an die 100kg, hat ne 50x50cm  grosse Flaeche und kommt an nen Drehstromanschluss.

Jetzt sollte ich eines Tages die ganzen alten Raid-Festplatten (ca. 60) damit loeschen. Erstmal hats mir die Festplatte aus der Hand gerupft und saemtliche Metallgegenstaende die rumlagen hats sind durch die Gegend geflogen. Ausserdem war danach der kontaktlose Ausweis eines Azubis am A**** ;-)

Ok, dachte ich. Das wird wohl reichen um die Festplatten zu loeschen. (Wenn man eine laenger druebergelegt hatte wurde die sogar warm!)

Danach haben wir getestet ob die Daten geloescht waren.

Ergebnis:  Bei den aelteren robusten DEC-Platten waren ca. 70%
der Daten noch vorhanden. Bei den neueren bis ca. 20%.
(Von den Platten dich noch gingen. Das war bei den neueren jede
3-4 bei den aelteren jede zweite.)


So und jetzt denk nochmal an dein Steckernetzteil ;-)

Ne, wenn es wirklich sicher sein soll, wickle deine Festplatten
in ordentlich Plastiksprengstoff ein. Erhaeltlich in jedem gut sortiertem Fachhandel. Fuer Risiken und Nebenwirkungen frag deinen Arzt oder
Apotheker :blubb:

Gruss,
Hasw

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6619 Tagen | Erstellt: 21:03 am 22. Sep. 2003
hallo
aus feinster Schokolade
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3000 MHz



Zitat von LieutenantDan am 20:58 am Sep. 22, 2003
Ist doch net schlimm, wenn deine Puppe deine Pornos sieht, oder?
:lol:



ich glaube darum gehts nicht :lol:

Beiträge gesamt: 2225 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6653 Tagen | Erstellt: 21:11 am 22. Sep. 2003
TheZepter
aus Itzehoe
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Xeon


Dann entwickelt mal andere Ideen ! Oder habt ihr schon ein paar Vorschläge !?!?!

Aber jetzt kommt mir nicht wieder mit Sprengstoff :-) oder nem Vorschlaghammer.

Icrgendwas was schnell geht !

Ähhm wie sicher sind die Verschlüsselungsprogramme für HD´s ???


DER STAB, DER AUF BEFEHL DES HÖCHSTEN AUF DEN ERDBODEN GEWORFEN, ZUR SCHLANGE WIRD, DIE DIE SCHLANGEN DER PRIESTER ÄGYPTENS VERSCHLINGT. DER STAB UNSERES HERRSCHERS UND DAS ZEPTER SEINER MACHT

Beiträge gesamt: 435 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6793 Tagen | Erstellt: 21:35 am 22. Sep. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


na ganz einfach... nen umschalter (nur an der HD) entweder einer der zwischen + und - umschlatet, oder einer der zwischen 5 und 12V umschaltet... ich denke wenn man beides macht, dann is die pladde hinüber...

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6642 Tagen | Erstellt: 21:42 am 22. Sep. 2003
gamerx15
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1833 MHz
40°C mit 1.39 Volt


@ skater! dann brennt die platine durch aber die daten dürften (von experten) noch lesbar sein.....:)


aktuelle Stellenangebote
231*9,5 | NF2-Ultra400: 1,5V | Ram: 2,6V | Cpu: 1,66V  

Beiträge gesamt: 1269 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6880 Tagen | Erstellt: 21:53 am 22. Sep. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


hmm.. haste recht... dann eben die pladde aufschrauben, und unter die magnetscheibe ne kleine spachtel machen, die die pladde nicht berühert, aber von außen so zu bewegen ist, dass sie die pladde berühert... :thumb:

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6642 Tagen | Erstellt: 22:06 am 22. Sep. 2003
MudMan
aus Kiel
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3200 MHz mit 1.4 Volt


Wenn es schnell gehen soll; Die Platten im Wechselrahmen, rausziehen und mit einem (immer in Reichweite leigendem) 500g Hammer draufhauen. Die Scheiben sind nachher so verbogen, das man sie nicht mehr lesen kann.
Jeder der mal beim Bund mit VS-Geräten gearbeitet hat (nicht war Ratber :-), AUTOKO hatte doch die schönen ELKROVOX Kisten) kennt die Anweisungen wie man VS-Gearät zerstört: Mit dem Hammer draufhauen und die Teile großflächig verteilen.


<0>

Beiträge gesamt: 284 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 7094 Tagen | Erstellt: 22:11 am 22. Sep. 2003