» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


hi,

ich habe hier einen Server (in nem kleinen serverschrank), den ich auf 24h betrieb setzen will. laufen soll dadrauf neben ein Seismograph auch eine Kameraüberwachung.

verbaut ist ein X2 4000+ @ 2,9ghz (wird evtl wieder runtergetaktet oder gar untertaktet) mit einer X1900XT. Graka und CPU wird per Wakü gekühlt.

nun, da er wie gesagt 24h laufen soll, mache ich mir natürlich sorgen, dass die pumpe ausfällt oder das system leck schlägt, wenn ich nicht da bin.

wie kann man das am besten verhindern und kann man sich irgendwie eine schutzabschaltung einbauen?

oder soll ich lieber auf langsamdrehende luftkühlung zurückgreifen? :noidea:  wäre schade um die Wakü und X1900XT, die dann nur verstauben würden

viele Grüße


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5692 Tagen | Erstellt: 4:03 am 1. Mai 2010
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz


Zocken wirste da drauf wohl eh nicht, oder? ;)

Ich persönlich würde wohl eher ein stromsparendes Board mit onBoard- Grafik nehmen und keine WaKü - die Kosten für die WaKü lieber (zum Teil) in ein anderes Board stecken, altes Bord verkaufen, X1900XT verkaufen ... :noidea:

Ach ja - und ein übertakteter Prozessor passt auch nicht so recht zu nem Server.... lieber @Standard und undervolten und einen passenden Luftkühler reinbauen :thumb:

(Geändert von ErSelbst um 8:28 am Mai 1, 2010)


•  •  •  •  •  •  •  •  •  •  •

Beiträge gesamt: 104360 | Durchschnitt: 14 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7398 Tagen | Erstellt: 8:27 am 1. Mai 2010
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


zur "absicherung" gibts zum beispiel relais die man zur abschaltung einsetzen kann, oder, wenn das board sowas unterstützt, einen durchflussmesser den du als tachosignal an den cpu-lüfter anschliesst und dann bei 0 rpm das board abschalten lässt.


insgesamt halte ich aber den vorschlag von erselbst wesentlich praktikabler, schade um die x1900xt? schade um die stromrechnung!


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7397 Tagen | Erstellt: 9:45 am 1. Mai 2010
gabiza7
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Bin zwar kein Serverguru, aber eine richtige Grafikkarte braucht wohl kein Server, selbst Spieleserver berechnen, soweit ich informiert bin viele grafischen Sachen über die CPU.:noidea:

Und Spieleserver wird's wohl eher keiner werden, denke ich jetzt mal.
Deshalb stimm ich den anderen zu, Onboard-Grafik benutzen und Prozessor auf jeden Fall undervolten, das spart Strom und du brauchst keine Wasserkühlung, wo du immer Gefahr läufst, dass irgendwas verstopft und sie ausfällt oder das Wasser ausläuft.

Wenn du darauf den Seismographen sowie die Kameraüberwachung laufen lassen willst, brauchst du da wohl keinen Hochleistungsprozessor (bzw. übertakteten) drinzuhaben. Weiß zwar nicht was du für ne Anbindung ans Netz hast, aber meistens limitiert eine normale 6000- er oder 16000- er ADSL- Leitung was die Geschwindigkeit angeht vor dem "Server"/Computer. (Kann auch sein, dass du eine richtig dicke Anbindung ans Netz hast, dann ist dem nicht so, aber das weiß ich eben nicht, was du hast)

Sehr zu empfehlen als Lüfter ist der Revoltec Pipe Tower Pro, hab den jetzt auch und bin wirklich sehr zufrieden damit, leise und noch dazu ne Superkühlleistung.
Damit könntest du deinen Prozessor auch übertaktet lassen, wobei ich's eben wie gesagt nicht machen würde, da man dann den Mehr-Stromverbrauch für 24h/365d dann doch merkt.

Beiträge gesamt: 932 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 4185 Tagen | Erstellt: 13:21 am 1. Mai 2010
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


für die X1900XT und für die Wakü krieg ich nichts mehr, da kann ich sie auch selber behalten.

n neues board wollte ich nicht holen. derzeit ist ne HD2600XT verbaut.

untertakten wollte ich die cpu wie gesagt auch. bis wie weit kriegt man n brisbane runter?

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5692 Tagen | Erstellt: 16:34 am 1. Mai 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Sehr weit (deutlich <1GHz). Musst aber sehen, bis wohin es überhaupt Sinn macht. Ab einem bestimmten Punkt macht es sich im Verbrauch nicht mehr bemerkbar.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 17:39 am 1. Mai 2010
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


ich wollte ihn erstmal auf default laufen lassen und ggf. die spannung runterdrehen. sollte ja reichen.

wie siehts mit festplatten aus? derzeit sind da normale IDEs und ne S-ATA verbaut. soll ich da eine 5400er platte oder gar ne 2,5" nehmen?

hat einer noch ne Idee, was ich auf dem Server laufen lassen kann? (ausser Boinc)

(Geändert von MisterY um 19:15 am Mai 1, 2010)

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5692 Tagen | Erstellt: 19:05 am 1. Mai 2010
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Was ist dir denn nun wichtiger? Wie viel Geld kannst / willst du ausgeben ?

Wenig Stromverbrauch / leise / stabiles laufen

Dann wird die Kiste runtergetaktet, ggfs. eine stromsparende CPU da rein ( "e" - Varianten vom X2 z.B., ziehen dann max. 45W ) und bei zuviel Geld auch ne Notebook-Platte. Nur dann hat BOINC oder sowas auf der Kiste nix zu suchen..

Wenn dir das egal ist, kannste ein stabiles OC einstellen, das ganze so lassen wie es ist und auch BOINC oder sowas da drauf.

Leih dir doch mal so ein Stromkostenmeßgerät, dann siehst du direkt was das ganze bringt


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17764 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7386 Tagen | Erstellt: 16:25 am 2. Mai 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von NWD um 16:25 am Mai 2, 2010

Dann wird die Kiste runtergetaktet, ggfs. eine stromsparende CPU da rein ( "e" - Varianten vom X2 z.B., ziehen dann max. 45W )



Unnötig, wenn er sowieso untertaktet und die Spannung absenkt.
Beim Rest geb ich Dir Recht. Wozu BOINC etc. laufen lassen, wenn dadurch die CPU nie stromsparend läuft?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 17:32 am 2. Mai 2010
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


ich sagte ja AUSSER Boinc ;) weil das frisst mir dadrauf zuviel leistung.

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5692 Tagen | Erstellt: 18:55 am 2. Mai 2010