» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


Also hab schonma Topic aufgemacht, konnte mia aber keiner weiterhelfen, da dann i-wann niemand mehr reingeschaut hat...

Ich hab meine WaKü ma totasl auseinandergenommen, wegn schimmelbefall... Nu hab ich entdeckt, dass so ziemlich alle Anschlüsse etc. verrostet sind.

Z.B. der Verschluss meiner Laing, Push-In Anschlüsse an sämtlichen Komponenten... Allesamt aus Stahl.

Hab ma vermutungen aufgestellt?! Die ich mir selbst aber noch nicht bestätigen konnte:

1. Glysantin Alu Protect als auslöser?! Hab ich aber eher ausgeschlossen, da das ja ebn solche sachn verhindern soll...
2. Restöl im gefrästen AGB, Restöl aus Autokühler
3. Luft im System und zusätzlich punkt 1 + 2

Ich kann mir aber i-wie net vorstellen, dass diese ganz vielen kleinen Luftbläschen in Pumpe usw. verursachen, dass das rostet?!

Jemand 'ne idee?

MfG
Marc

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 14:23 am 1. Feb. 2007
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Zum einen:
Ich habe dir damals direkt geschrieben dass das rostet....

Wegen Schimmelbefall? Was hast du da drin dass sich Schimmel bildet? Ist das im Moment in Mode oder was?

Bist du dir sicher dass die Anschlüsse aus Stahl sind oder nicht doch aus Messing? oder mit ner Metalllackschicht?

Restöl verursacht keinen Rost.

Luft hast du immer im System. Wasser ist H2O. Also 2 Moleküle Wasserstoff, 1 Molekül Sauerstoff. Und auch destilliertes Wasser ist nichts anderes. Solltest du also Stahl, Eisen o.A. Metalle drinhaben werden die eigentlich immer oxidieren. Mit einigen Mittelchen weniger, mit den anderen mehr.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12946 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6723 Tagen | Erstellt: 15:16 am 1. Feb. 2007
AgentOrange996
aus Stuttgart
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
3600 MHz @ 4554 MHz
48°C mit 1.3 Volt


zeig mal ein Bild...


Mit AgentOrange im Wasser geht's Abwaschen rascher.

Beiträge gesamt: 1028 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 5559 Tagen | Erstellt: 15:46 am 1. Feb. 2007
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


@ Hitman: Sry, aba dadran kann/konnt ich mich net mehr erinnern dass mir sowas gesagt wurde?! :noidea: Weiß net ob das jetz im Trend is?!

voila:



edit: Ich bau jetz alles wieder zusammen und kipp mal das zeugs rein, das eig. zum scheibenwischwasser hinzukommt.

MfG
Marc

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 18:43 am 1. Feb. 2007
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Jabbadabbadu.

Hier zu sehen.

Dein Thread, dein Radi, meine erste Antwort. Ich hatte das auch und Wasser austauschen bringt da gar nichts. Wenn du einmal Rost im System hast würd ich mir überlegen ne neue zu kaufen, wenn du Glück hast kriegst du die Pumpe mit den Kühlkörpern (für CPU etc.) noch hin. Aber Schläuche, ab und an der AB und Radi kannste wohl inne Tonne kloppen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12946 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6723 Tagen | Erstellt: 21:51 am 1. Feb. 2007
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


hmmm.... aba was is dadran an dem Radi ???

Also pumpe sin ja nua die anschlüsse etwas betroffen... Radi wäre dann eh wech, AGB is voll aus Aluminium und Kühler is zua Zeit nur 'n Nexxxos auf CPU. Die Schläuche wärn das geringste problem.

edit: Wie hängt das zeugs an den schläuchen???

MfG
Marc

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 12:42 am 2. Feb. 2007
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Schläuche sind nie ganz glatt. Die sind etwas rau bzw. sie werden je nach Wasser und Zusätze rau. Und daran reibt sich dann der Schmutz und bleibt hängen.

Und einmal Rost im System ist sehr schwer rauszubekommen. Ich hab es selber gehabt.

Was jetzt genau der Rostauslöser war weis ich nicht.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12946 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6723 Tagen | Erstellt: 13:00 am 2. Feb. 2007
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


hmm, okay, also kann ich den Kühler, also meinen Nexxxos praktisch auch in'er Pfeife rauchn?! Weil is ja sandgestrahlt.... also bleibt des dadrin ja hängn?! An den Schläuchen solls wie gesagt net hängen, das sind 4€ odda so?!
Also neuen Radiator??? und neuen Kühler??? und neue Schläuche???

Naja ich hab das ganze jetz ma am laufen, vll kommt ja nix mehr und alles bleibt so...
denk nich dass der Radiator im inneren anfängt zu rosten?!

edit: Wo liegt der große Unterschied zwischen dem Wasserkühler von nem Auto und nem spezielle für WaKü's entwickelten Radiator???

MfG
Marc

(Geändert von morethananoob um 14:40 am Feb. 2, 2007)

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 14:31 am 2. Feb. 2007
BurnoutHerbert
aus Speyer
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1834 MHz @ 2204 MHz
44°C mit 1.75 Volt


Um's frech zu sagen:
Er ist dafür gemacht und wurde von einer Gruppe Ingenieuren extra für diesen Zweck entworfen..damit kann man nichts falsch machen ;)


Freund über HL:DM
diese kleine maschinenpistole ist doch voll schwach. da kann man gleich mit klopapier werfen

Beiträge gesamt: 1046 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6406 Tagen | Erstellt: 15:01 am 2. Feb. 2007
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


? Versteh nicht ganz was du damit sagen willst.

Nochmal zum Unterschied:
Es gibt je nach Radiator unterschiede. Zum einen wird nicht immer dasselbe Material verwendet. Bei Wasserkühlungsradiatoren wird Kupfer und Aluminium eingesetzt. Kupfer für die Rohre und Aluminium für die Lamellen. Wasserkühlungsradiatoren sind alle (ich kenne keinen anderen) in Reihe angeschlossen. Heißt das Wasser fließt komplett durch den Radiator.

Autokühler:
Autokühler sind zum einen entweder sperriger oder Heizungskühler. Die sind nicht immer mit Kupferrohren, manchmal sind das sogar Stahlrohre da normalerweise Kühlflüssigkeiten benutzt werden die keinen Rost verursachen (das ist Kühlmittel, kein Kühlerfrostschutz!).
Je nach Radiator sind die entweder auch in Reihe oder aber Parallel.

Sollte bei der Herstellung ein bissl daneben gegangen sein läuft das Wasser bei parrallelen immer nur durch bestimmte Rohre wo der Widerstand am geringsten ist. Dann können die nicht so gut kühlen.



So, und wenn du in einem Radiator Rost hast, dann kriegst du den da auch nicht mehr raus. Und daher: Schmeißn weg. Denn jedesmal wenn du die Pumpe anwirfst und ne weile wartest kommt wieder Rost. Schläuche würd ich auch wegwerfen, kosten ja nix.

Bei den Anschlüssen würd ich mal ansetzen ob die evtl. aus Stahl sind oder Messing. Wenn du nicht sicher bist, kauf dir neue oder trickse rum mit Kupferrohren + Schellen. CPU-Kühler brauchst du wohl keinen neu kaufen, ich rate dir aber den fürn paar Stunden in Kukident zu legen und dann sauber machen. Oder mitm Kärcher mal drüber.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12946 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6723 Tagen | Erstellt: 15:54 am 2. Feb. 2007