» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

Philipp Stottmeister
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


:nabend:
Ich wollte meine Pumpe automatisch mit dem Pc mitstarten;
Ich habe schon in diversen Shops geguckt, alle wollen so um 15€ plus Versand. :noidea:
Kann man das nicht einfach selbst bauen??
Wie habt ihr das gelöst??

Danke schon mal ... :godlike:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6428 Tagen | Erstellt: 18:26 am 25. Dez. 2003
BikerKS
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4000 MHz
42°C mit 1.37 Volt


:moin: :moin:

Brocke Lötzinn,Seitenschneider.....













Habe bei mir den Schukostecker von der Pumpe gekappt.
Litze verlötet MP(blaues Kabel) - PE(grüngelbes Kabel) an Kaltgerätesteckdose (Netzteil).

Den Außenleiter (braunes Kabel) an Schaltausgang vom Netzteilschalter.
Kabel ging bei mir noch wunderbar ins Levicom-Netzteil (geschützt) hinein.




Vorteile:
-----------
Nur 1 x 230Volt-Leitung zum PC (weniger Kabel aus Rechner,wenn mans genau nimmt eine weitere Steckdose frei)

Weniger Bauteile/Störquellen im Rechner

Pumpe läuft immer mit PC an,da direkt verdrahtet(ohne wie schon erwähnt irgendwelche Zwischenschaltungen)

Nebeneffekt:Pumpe läuft noch nach bis Netzteilschalter entgültig auf 0 gesetzt wurde.

Kosten: Nen Schnippel Lötdraht und kein Steuergedöns...16 Euro oder was die da immer haben wollen:):).






Nachteile:
-------------
Garantie Netzteil wech...wenn mans geschickt macht nicht;)

Um den Rechner gesamt auszuschalten muß man sich BÜCKEN,
könnte aber von Vorteil sein wenn man es seine Frau machen läßt:lol::lol::lol::godlike::godlike::godlike:.

Mut zum 230-Volt-Eingriff...obwohl-->die 3 Drähte anlöten...pffffffffffffff::lol::godlike:):)





Gruß
Carsten


Beiträge gesamt: 182 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6456 Tagen | Erstellt: 18:43 am 25. Dez. 2003
Philipp Stottmeister
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


hatte ich mir auch scon überlegt ...
Ich wollte aber, das die Pumpe sich automatisch mit ausschaltet, so das ich mich nicht bücken muss ;-)

Gibt es nicht eine andere Möglichkeit?

danke für eure Zeit ..

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6428 Tagen | Erstellt: 19:00 am 25. Dez. 2003
BikerKS
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4000 MHz
42°C mit 1.37 Volt


Hallo Phillip...

dann wirst Du um ein Schaltungs-Störquellengedöns nicht rumkommen...

In der E-Installation gibt es auch solche Lastabwurfrelais..sind sogar noch teurer.

Dann würde ich doch 15 Euro ausgeben!!!

Hast vielleicht 5 Euro gespart, wenn du die Bauteile mit einem Gehäuse kaufst und zusammenbrätst....soll ja auch sicher sein;)


Ansonsten kannste noch ne Mehrfachsteckdose mit beleuchtetem Schalter nehmen,wo Pumpen- und PC-230Volt-Kabel drinstecken!!!
Ich halte von den 2x 230Volt-Kabellösungen eh nix....denn___>>>
wenn sich eine doch mal bückende,nichtwissende Person unter Deinem Schreibtisch rumkeucht - und fleucht und den Pumpenstecker zieht....dann ist der gute alte DR.Proz. AMD/HC.Pentium im Ars...:):):):):lol::lol::godlike::godlike:


In einem anderen Forum hatte bei einem Schüler die Mutter das Zimmer saubergemacht....Pumpenkabel raus,Staubsauger rein....
Was macht er...Zockt 10min am PC...und dann qualm:):):):godlike::godlike: Kühler /CPU platt,sogar Schlauch angeschmort..siehe Bilder.


Kauf Dir so eine 15€ -Pumpensteuerung..verbinde dann aber am besten das 230Volt-Ausgangskabel mit einem PC-230V-Kaltgeräte-Kabel,so daß im Endeffekt nur ein Schukostecker zum PC geht...dann kann sich alles BÜCKEN und ziehen;),denn wenn der Stecker draussen ist dann ist auch am Proffessor(CPU) keine Spannung.


Gruß
Carsten

Beiträge gesamt: 182 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6456 Tagen | Erstellt: 19:18 am 25. Dez. 2003
TheMunky
aus KIEL
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Ja, is mir auch mal passiert!
ich hab vergessen stecker für pumpe reinzustecken! auf einmal wurde alles instabil und ich dachte, ich schau mal innen pc rein:
wasser ,,verdunstet,, schlauch angeschmort/total weich!
dann pc aus....nach 5min wieder an ---nix---
So dann folgten erstmal die schlimmsten 30minuten meines lebens, bsi der pc wieder startete ohne zicken ohne bugs, total stabil! DANKE AMD, du bist robust!
MFG MUNKY


UM NEUES ZU ENTDECKEN, MUSS MAN ABSEITS DER WEGE GEHEN
dfi infinity ultra 400

Beiträge gesamt: 639 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6677 Tagen | Erstellt: 14:40 am 27. Dez. 2003
krawallbrosis
aus Gold
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2360 MHz
44°C mit 1.72 Volt


gude,

empfehle ne masterslavesteckdose (ca.25euro), die schaltet bei mir auch gleich monitor, boxen und drucker mit aus.

gruss,
krawallo


Beiträge gesamt: 201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 17:02 am 27. Dez. 2003
Cader
aus erwählter
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt


master/slave ist auch nicht das sicherste. aber hey, was habt ihr für ohren? meine eheim ist unhörbar, die könnte den ganzen tag durchpumpen, hab aber ein Relais angeschlossen


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6577 Tagen | Erstellt: 17:24 am 27. Dez. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


also so ne master/slave steckdose gabs mal beim ALDI für 8 öcken... die hab ich und die is richtig gut!!! :thumb:

zum durchpumpen: zahls du den strom, cader??

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6677 Tagen | Erstellt: 0:56 am 28. Dez. 2003
Fischgebruell
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Netzteil auf -- 12 V Steuerstrom für Relais -- Relais schaltet 230 V -- 230 V wird im Netzteilinneren abgegriffen -- kabel wird nach aussen an eine Schuko-Buchse geführt -- Pumpengarantie bleibt erhalten, da man nicht den Stecker abschneiden muss -- Sicherung im Pumpenkreis nicht vergessen -- fertig.  

Beiträge gesamt: 89 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6865 Tagen | Erstellt: 18:51 am 7. Jan. 2004