» Willkommen auf AMD Overclocking «

checkerhacker
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
54°C mit 1.6 Volt


Ich habe jetzt a la 8rdavcore den fsb meines 2400+ von 133mhz auf 100mhz heruntergesetzt?! Spare ich damit strom wenn ich die v-core nicht änder, also:

2000mhz,133mhz fsb @ 1,65Volt

1500Mhz,100mhz fsb @ 1,65volt

Ich habe im Bios keine Möglichkeit die V-core zu ändern geschweige denn per software. Kann ich so Strom sparen oder bringt das nichts(an den temops tut sich glaubich auch net viel)


My Machine

Beiträge gesamt: 94 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 17:23 am 26. Sep. 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


stromsparen geht nicht, es sind ja weiterhin 1.65 volt di du auf den prozzi ablässt! Tipp: Lieber nen anständiges mobo kaufen und dann die vcore runtersetzten!

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5416 Tagen | Erstellt: 17:42 am 26. Sep. 2004
nubbi
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2520 MHz
46°C mit 1.42 Volt


ja, die aufgenommene leistung sinkt um 25%

nubbi

#ädit: da war wer schneller 8[

is aber net richtig@ geldausgeber. die spannung bleibt zwar, aber die stromaufnahme nimmt ab. und dadurch auch die leistung.

und weißt du, wie lange er stromsparen muss, bis er das neue mobo wieder raushat? :ugly:

(Geändert von nubbi um 17:45 am Sep. 26, 2004)

Beiträge gesamt: 2820 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5704 Tagen | Erstellt: 17:42 am 26. Sep. 2004
checkerhacker
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
54°C mit 1.6 Volt


Also spar ich Strom? Oder habe ich nur Leistungsverlust ohne strom zu sparen?


My Machine

Beiträge gesamt: 94 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 17:45 am 26. Sep. 2004
nubbi
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2520 MHz
46°C mit 1.42 Volt


du scheinst nicht sehr bewandert zu sein in der elektrizitätslehre :biglol: nicht persönlich nehmen ;)

deshalb extra für dich:

ja, du sparst strom.

Beiträge gesamt: 2820 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5704 Tagen | Erstellt: 17:48 am 26. Sep. 2004
Battlemaster
offline


OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1833 MHz


du sparst schon, nur halt sehr sehr sehr sehr sehr wenig....;)

Beiträge gesamt: 2417 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 17:49 am 26. Sep. 2004
spocky1701
aus Jena
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2320 MHz
44°C mit 1.74 Volt


Ja, du sparst Strom!

Die Spannung bleibt zwar, aber da die Leistungsaufnahme sinkt, sinkt auch der Strom!
Du sparst auf alle Fälle! Wobei 25% zwar nicht SO zu Buche schlagen werden... Aber haben oder nicht haben ;)


Nethands

Beiträge gesamt: 1167 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5994 Tagen | Erstellt: 17:49 am 26. Sep. 2004
checkerhacker
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
54°C mit 1.6 Volt



Zitat von nubbi am 18:48 am Sep. 26, 2004
du scheinst nicht sehr bewandert zu sein in der elektrizitätslehre :biglol: nicht persönlich nehmen ;)

deshalb extra für dich:

ja, du sparst strom.



Ich habe das nunmal nicht gepeilt wie du das jetzt meinst mit leistungsaufnahme. Aber jetzt hab ichs gechecked.. thx


My Machine

Beiträge gesamt: 94 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 20:45 am 26. Sep. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Man spart zwar Strom durch untertakten, aber noch mehr spart man durch Heruntersetzen der Spannung.

Du kannst ja mal hier ein wenig herumexperimentieren. ;)
Die passenden Standard-Verlustleistungen findest Du dort im Info-Center, bei Deiner CPU also maximal 68,3W (oder typisch 62W).

Durch 1,5GHz kommst Du so auf 51,23W, also 17W Ersparnis.
Sollte die CPU die 1,5GHz auch mit 1,45V schaffen, so wären es nur 39,56W, bei 1,1V nur 22,77W. Alternativ kannst Du auch statt des Taktes nur die Spannung senken. Wenn die CPU die 2GHz bei 1,43V schafft, so zieht sie genauso wenig Strom wie mit 1,65V bei 1,5GHz.

Versuch also immer die minimale stabile Spannung zur gewünschten Taktrate zu nutzen.

P.S.: Der 2000+ an dem ich gerade sitze läuft mit 10x166MHz statt 12,5x133MHz (also gleicher Takt aber höherer FSB) und schafft dies bei 1,28V statt 1,6V.  :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 0:16 am 27. Sep. 2004
ForeverAmd
aus Lage
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2400 MHz
54°C mit 1.70 Volt



Du sparst ca. 3-5 watt das wars mehr nicht ich habe mal ein bischen rum exprementiert.
AthlonXp 2400+@1,5V Vcore ca 58W gemessen bei vollast
AthlonXP2400+@1833MHZ@1,35Vcore gemessen ca 35Watt vollast
ich habe den spass auch mit 1,1Volt @1200 MHZ gemacht ca 18Watt velust leistung
Also Ohne Vcore abzusenken sparste fast nichts.
Wenn du keine möglichkeit hast die vcore weiter zu senken und ein gutes netzteil hast dann nimm Cpuidle (ist ein Software Cooler) damit kannst wenn die CPU idled ca in deinem fall 20 Watt sparen.
Ich habe im monent einen Duron 1600@XP@1833MHZ+FSB@166  bei 1,35Vcore und Cpuidle das system braucht mit einer 9600XT  ca 70 watt gesamt stromaufnahme und wenn ich die XT runtertakte komme ich auf so 65 Watt und der rechner ist immer noch floott:thumb:

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5366 Tagen | Erstellt: 11:59 am 29. Sep. 2004