» Willkommen auf AMD Overclocking «

Bene
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2000 MHz
48°C mit 1.725 Volt


ein Bekannter von mir, hat mir seinen 1800+ geschenkt. Er wollte übertakten per Brücken hatte aber keinen Peil. Er hat viele Brücken tief reingeritzt, sieht zumindest tief aus. Kann man das ganze wieder reparieren?

Hätte ebentuell gedacht, die Brücken mit Sekundenkleber wieder aufzufüllen und dann wieder richtig zu verbinden mit Silberleitlack.

Ein Bild kann ich leider nicht anbieten, aber zumindest L1, L3 und L6 sehen sehr mitgenommen aus, am DIE fehlt allerdings nichts.

Beiträge gesamt: 59 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 5879 Tagen | Erstellt: 15:37 am 15. April 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


läuft das ding denn überhaupt, bzw. was passiert wenn du ihn reinmachst?

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5050 Tagen | Erstellt: 16:15 am 15. April 2004
opf1985
aus Weiden
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
3000 MHz @ 3000 MHz
37°C


:moin:

*spam*

jojo, holn lötkolben, dann must du den 3. transistor neber der 578. leiterbahn wieder anlöten! :blubb:

*spam*

@ topic, also wenn er wirklich tief gekrazt hat, is er hin, denn des teil hat über 500mio transitoren und wird im 130 nm verfahren gefertig....auf deutsch...wennste einmal zu tief scheneidest, sind gleich 20000 tranisitoren im arscx !


mfg opf1985

Beiträge gesamt: 1434 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5352 Tagen | Erstellt: 16:23 am 15. April 2004
fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Ich dachte die Transisoren sind nur in der DIE:noidea:

Aber ich hab auch noch nen kaputten 1800 Duron den konnte ich auch nicht mehr zum leben erwecken wegen dem Mobilemuultiplikator.

mfg

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5136 Tagen | Erstellt: 16:44 am 15. April 2004
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Er meint wohl eher die Bahnen! :lol:

Die transistoren sind im Kern (DIE), nicht auf dem "PCB"!! :thumb:

Es kann natürlich passieren, da die Bahnen in mehreren  Layern (Schichten) laufen, das er welche durchtrennt hat...da hilft wirklich nur probieren, ob die Brücken die er trennen wollte sich wieder verbinden lassen, wenn er dann immer noch nicht funtzt, ist er wohl oder übel im "ARM"!! ;)


Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5804 Tagen | Erstellt: 16:57 am 15. April 2004
Bene
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2000 MHz
48°C mit 1.725 Volt


ok ich werds versuchen so nachzubauen wie es original is und dann mal testen

Beiträge gesamt: 59 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 5879 Tagen | Erstellt: 17:08 am 15. April 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


dein kollege soll das naechste mal 2 kaufen, die beide zu mir schicken, ich modde ihm die wie er die haben will und er kriegt 1 zurueck...


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5338 Tagen | Erstellt: 18:08 am 15. April 2004
schmani2
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2236 MHz
50°C mit 1.85 Volt


Das is aber nen nettes Angebot, darf ich dir 2 AMD 64 3400+ schicken :thumb::blubb::lol::):ocinside:


DVD-Composer! Hier gehts rund um die DVD und ums DVD-Brennen!

Beiträge gesamt: 98 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5127 Tagen | Erstellt: 19:54 am 15. April 2004