» Willkommen auf AMD Overclocking «

briesmi
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


moin!

ich habe nen xp 2500+, barton,512kB cache, aquca-stepping, unlocked. der prozessor läuft mit fsb 200 und 1,8 v vcore stabil bei 2200 mhz, der multiplikator ist logischerweise 11.

wäre es möglich, den multiplikator auf 11,5 oder 12 zu erhöhen?? oder doch lieber die vcore anheben?

wollte nur mal fragen was so möglich wäre. habe nen no-name 80 mm-alukühler mit kupferkern und titanlüfter.

vielen dank!

(Geändert von briesmi um 22:59 am März 30, 2004)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5007 Tagen | Erstellt: 22:58 am 30. März 2004
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


also wenn er wirklich unlocked ist würde ich eher den multi senken und den fsb anheben, sollte dies dein board zulassen.
die v-core würde ich eher versuchen zu senken als einfach anzuheben, mit anhebung der vcore erhöht sich auch deine temp :thumb:
teste das ganze mal mit prime und schau mal wieviel v-core der prozzi für die läppschen 2200mhz wirklich braucht und hole dir auf alle fälle nen guten Kühler bevor du damit anfängst.
zbsp: SP97 sollte dieser auf dein board passen oder nen SLK 900 oder nen fetten Zahlman


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 23:07 am 30. März 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


herzlich willkommen briesmi :ocinside:

je höher der fsb umso besser die gesamtperformance des systems. also multi runter (bzw. auf 11 lassen) und fsb soweit der prozzi und speicher es zulässt nach oben. achte aber auf deine temps. mehr wie 55C sollten es nicht werden. ab 60C wirds arg bedenklich. schließe mich meinem vorredner an, zuerst nen guten kühler und dann ocen.

was möglich is, kann dir keiner sagen, das hängt von deinem prozzi ab. wir sind alle keine hellseher. schau dir doch mal den barton-topic etwas weiter oben mal durch, da stehn auch ergebnisse drin die andere erreicht haben.

gruß

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 23:38 am 30. März 2004
briesmi
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


erst mal danke für die antworten!

ich habe noch mal nachgeschaut, die vcore beträgt 1,65 v und nicht 1,8.
mein board unterstützt fsb bis 333 mhz, werde mir mal nen anderen kühler besorgen, denn der ist nur bis xp 3200+ ausgelegt, obwohl er sich bis auf 2800 u/min. hochregeln lässt.
dann werde ich dem fsb anheben, ich weiß eben nur nicht ob der prozi das verträgt. mal schauen.
als ram habe ich 2x 512 mb ddr infineon 400, damit dürfte es ja keine probleme geben.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5007 Tagen | Erstellt: 16:31 am 31. März 2004
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


dem prozzi ist der fsb egal, wenn dein board nur 333 verträgt wäre es sinnvoll sich ein abit nf7 zu holen das geht locker 220 und mehr(69€):thumb:
dann müssten eigentlich wenn er die 2200mhz auf standard vcore macht auch locker 11x220 drinne sein :thumb:und die gehen vielleicht auch noch auf standard vcore, vielleicht isses ja ein guter prozzi:ocinside:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 18:48 am 31. März 2004
briesmi
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


ich habe ein abit nf7-s, das ist normal supi zum overlocken. habe es mal mit fsb 220 versucht, leider wollte win dann nicht mehr. wie ist das mit der ram-spannung? muß die auch angehoben werden?

danke!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5007 Tagen | Erstellt: 6:26 am 2. April 2004
austi
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt


um den FSB auszuloten erst mal den Multi runter z.B auf 8,5, dann dreht man den FSB immer 2-3 MHz höher und testet, ob das ganze stabil ist. Im Bios die Einstellungen für RAM-Timings erst mal auf Auto lassen, das kann man später anpassen. Wenn du den max. FSB ermittelt hast, 2-3 Mhz runterstellen und dann langsam den Multi und eventuell wenns instabil wird die VCore steigern unter Beachtung der Temperaturen. Wenn das passt, kann man an die Timings des RAM gehen und diese verbessern, um den Datendurchsatz zu erhöhen. Ansich sollte bei dieser Reihenfolge deinem OC-Vergnügen nichts im Wege stehen.:thumb:

(Geändert von austi um 10:09 am April 2, 2004)


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5332 Tagen | Erstellt: 10:08 am 2. April 2004