» Willkommen auf AMD Overclocking «

TaztheDevil
aus Kleinmachnow
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2000 MHz
40°C mit 1.70 Volt


Bei mir hats funktioniert. Auch schon auf meinem alten Elitegroup. Bloß es will absolut nicht in meinem Schädel warum ich den Multi nicht wie Jumper ändern kann, den wäre meine CPU locked dann müßte das board im bios multi 12 @ 100 FSB anzeigen. :noidea:


Asrock K7S8X Rev: 3.0, 512 MB VT DDR 3200 , GFX5500, 20 GB WD, 80 GB Maxtor, Medion Multi DVD Brenner,  AOPEN 48 / 12 / 40, Win XP Prof.
-= Grad beim Umbau=-

Beiträge gesamt: 94 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 13:18 am 21. Feb. 2004
TaztheDevil
aus Kleinmachnow
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2000 MHz
40°C mit 1.70 Volt


So hab grad die L1 Brücken vom Bleistifft befreit und sie so wieder getrennt,  den Fsb von 266 wieder auf 200 und jetzt läuft mein duron wieder auf orginal 1200 Mhz aber den multi kann ich immernoch nicht verstellen. Logisch - wenn die L1 Brücken getrennt sind, aber es ging auch nicht als sie verbunden waren. Hab grad den multi auf 12,5 gestellt und es waren immernoch 1200. Kann es sein das das Board einfach icht mit meinen Duron zusammen arbeiten will?


Asrock K7S8X Rev: 3.0, 512 MB VT DDR 3200 , GFX5500, 20 GB WD, 80 GB Maxtor, Medion Multi DVD Brenner,  AOPEN 48 / 12 / 40, Win XP Prof.
-= Grad beim Umbau=-

Beiträge gesamt: 94 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 15:15 am 21. Feb. 2004