» Willkommen auf AMD Overclocking «

lemmigo
aus RE
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2167 MHz


Hallo,suche dringend rat wie ich meinen AMD XP 2700 ein bißchen übertakte.habe schon einiges im Internet gelesen,komme aber irgenwie nicht klar.Muß ich jetzt irgenwelche brücken öffnen oder schließen,oder reicht es wenn ich im Bios änderungen vornehme.Das mit dem Bios habe ich versucht,habe den FSB erhöht.Komme aber nur bis 169,danach fährt er nicht mehr hoch.Wer weis Rat
mfg
lemmi

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 23:39 am 17. Jan. 2004
Jack the Ripper
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2300 MHz


Also du bist erstmal neu hier und da ist man noch nicht so böse wenn jemand die Suche nicht betätigt (rechts oben Fett gedruckt.;)
Hab von den XPs keine Ahnung aba du wirst bestimmt was finden. Und wenn du wissen willst welche Brücken zu trennen sind, dann guck mal links im Menü unter Workshop.

Beiträge gesamt: 28014 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5425 Tagen | Erstellt: 23:42 am 17. Jan. 2004
lemmigo
aus RE
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2167 MHz


:thumb:Danke für den Tipp,schau mal da nach ob ich was finde.

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 23:45 am 17. Jan. 2004
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


Hallo,
erst mal herzlich willkommen im forum.

um dir genaueres zu sagen, müssen wir wissen, welches Mainboard du hast.
Wenn du ahnung hast, aus welcher produktionswoche deine CPU ist, wäre das auch sehr hilfreich :thumb:

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5251 Tagen | Erstellt: 1:22 am 18. Jan. 2004
lemmigo
aus RE
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2167 MHz


Also mein Board ist ein MSI KT3 Ultra R 333 mit der 3.31 Biosversion.Die CPU habe ich in der 26 Woche 2003 gekauft.Das genaue Baudatum kann ich nicht sagen,müßte dafür den Kühler abnehmen,wäre aber kein Problem wenn es wichtig wäre.Brauchst du sonst noch Infos?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 10:06 am 18. Jan. 2004
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


also deine CPU dürfte keine multiplikatorsperre besitzen. somit kannst du den multiplikator verstellen. Da du nur ein KT333 hast, ist es nicht sinn und zweckm der sache, den FSB anzuheben.

Dein Board dürfte eine Multiplikatoroption im Bios haben (von 6x bis 15x) standartmäßig müsste der 12x:noidea: sein. Kannst ja mal auf 13 stellen. wenns nicht stabil läuft mal die Vcore noch um 0.1V anheben. dann müsstest du schonmal 166Mhz mehr haben. :thumb:
Kannst natürlich auch 14 und 15 testen, aber die Vcore bei luftkühlung bitte maximal 1.85V! Das wird dann schon ziemlich heiß...

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5251 Tagen | Erstellt: 10:20 am 18. Jan. 2004
lemmigo
aus RE
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2167 MHz


Ok,werde das mal versuchen.Kühlung ist nicht das Problem habe eine Wakü,läuft jetzt mit 33 Grad.Kannst du mir sagen warum ich nicht über 169 im FSB komme.

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 10:31 am 18. Jan. 2004
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


weil dein mainborad nur fsb166 unterstützt. so wie du einen fsb anhebst, erhöhen sich der takt vom RAM, von den PCI-Slots usw.
bsp: du hast RAM mit 333Mhz. Wenn du FSB169 einstellst,läuft der schon mit 338 usw. meist mögen die rams das nicht. außerdem erhöht sich ja der PCI-Takt von 33 auf 34-35Mhz dies ist für einge geräte zu viel. die steigen dann aus.
Du müsstest dir ein nForce2 Board zulegen(Tip: NF7 oder AN7) da kannst du den FSB auf 200 stellen und bei nForce2 ist der PCI-Takt usw. vom fsb unabhängig.

klingt komisch, is aber so... :thumb:

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5251 Tagen | Erstellt: 10:43 am 18. Jan. 2004
lemmigo
aus RE
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2167 MHz


Ok,habe ich verstanden,aber warum stehen das so unnütze Dinge wie ,die Einstellungsoptionen  reichen von 100-220 FSB im Handbuch:noidea:
Wenn ich den Multi anheb , soll ich dann den FSB wieder auf 166 stellen?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 10:51 am 18. Jan. 2004
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


kannst auch mit 169 laufen lassen, wenns stabil ist.:thumb:

das mit dem FSB ist aus der Rubrik(unsere Mainboards sind die besten)
mein NF7-S geht auch bis 300.
Die sache ist die. Es gibt eine Steuerung, die nennt sich Teiler. bei FSB166 ist der Teiler 1/5 (=> FSB(166)/5 ergibt den RAM-(Grund) Takt(33)) bei mir ist der Teiler 1/6 (=> FSB(200)/6 ergibt den Ram-Takt von 33Mhz. Wenn ich jetzt auf fsb300 gehe. gibt es probleme: der größte teiler ist 1/6 -> somit kann ich die 300Mhz nur durch 6 Teilen => Ram-Grundtakt 50Mhz(zu hoch), dies geht nur bei speziellen übertaktungsspeichern wie DDR433,DDR466,DDR500...

Der Ram-Teiler ergibt sinn, wenn du alles asynchron laufen lässt.
Bsp: Der Prozessor hat 166Mhz und dein RAM hat z.B. 133Mhz.
Dann musst du den Teiler 5/4 nutzen. denn:
FSB/5 = Mhz(RAM)/4 = 33Mhz... verblüffend oder?

So, hast mal so einfach wie möglich erklärt.

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5251 Tagen | Erstellt: 11:02 am 18. Jan. 2004