» Willkommen auf AMD Overclocking «

Donald24
aus Celle
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hi, ich habe mir das neue Abit AN7 eingebaut, und seitdem ist mein geliebter 1700+ (unmodifiziert) nur noch ein Duron mit 64kb lvl2 cache.
-> auch im Gerätemanager und CPU-Z

Habe alles mögliche ausprobiert:

Die Oberfläche der CPU ist wie geleckt und sauber, habe zwar AS angewandt, aber ringsherum um den Die mit Tesa isoliert (was bei meiner spärlichen Verwendung nicht nötig gewesen wäre, egal)

Cmos reset hin und her - bekomme immer wieder einen Duron oder gar nix im Post angezeigt.

Leider ist das alte Brett schon wech, so dass ich nicht testen kann, ob es nur das Board ist, oder sollte ich wagen, die CPU in ein KT133 board einzubauen??

Die CPU lief ohne Probleme mit 218x11.5 mit 1.825Vc. Wakü liess die CPU nicht über 25°C+ Raumtemp steigen.

Ab und zu kann ich im Bios auf default 1700+ stellen, nächstes Mal wieder nur "user define". Allerdings "Duron" wird immer angezeigt.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, das der Prozzi kaputt ist. Oder besser sein Cache abgeraucht. Ansonsten läuft er mit 64kb lvl2.

Danke für Eure Ideen. Jetzt nen gelockten Barton kaufen is doch sch****e...

Don

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5096 Tagen | Erstellt: 11:52 am 2. Jan. 2004
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


biosupdate ?!

Beiträge gesamt: 14659 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6008 Tagen | Erstellt: 11:54 am 2. Jan. 2004