» Willkommen auf AMD Overclocking «

neo as
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2205 MHz
36°C mit 1.657 Volt


Hi ich hab folgendes Problem,hab meinen Prozi (2500+ AQXDA) bei 200x11 laufen und hatte bei 12.0x dann blackscreen und musste CMOS clearen, seit dem fehlen mir irgendwie paar MHz sonst hatte ich immer 2205 und nu hab ich immer 2194MHz, oder statt 2300MHz nur 2259MHz?? Das stört mich irgendwie weiß aber nicht was ich da machen kann?? und außerdem hab ich bei 200x11.5=2300MHz immer wenn ich Prime95 starten will einen freeze hab daraufhin VCore von 1.675V auf 1.7V erhöht, gleiches Problem und dann auf 1.725V immer noch gleiches Problem, was das jetzt schon oder was??? oder ist das normal das ich dann so drastisch den VCore anheben muss?
schonmal thx

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5521 Tagen | Erstellt: 19:50 am 21. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton


also ich hab auch das problem mit dem barton.
ich komme sogar bei 2200 (11*200) nicht mal mehr ins windows..
bei 10,5*205 gehts gerade noch, sind aber nur 2150 Mhz rum. Also ich werde morgen mal meine Samsung CL3 durch Corsair CL2 ersetzen und schauen, wie es dann aussieht.
dachte auch, dass die cpu eigentlich mehr noch bringt!
Hast du mal versucht bei höchstem multi den fsb hochzusetzen und zu schauen wie weit es geht? die grenze ist dann auch die grenze der cpu!
Was für rams hast du denn drin?

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 20:02 am 21. Sep. 2003
neo as
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2205 MHz
36°C mit 1.657 Volt


na wenn du nforce2 Board hast, dann stell mal FSB auf 200 und spiel dann mitm Multi rum, weil beim nforce2 wirkt sich der takt von 22FSB nur auf die CPU und nicht auf den rest deiner Hardware aus und dann müssteste den aber auf einen 3200+ bekommen. Hab einen 512MB 333-DDR CL2.5 von Infinion drinne. mit dem Multi muss ich morgen mal probieren und FSB auf 166 zurück und von da aus hoschschrauben?

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5521 Tagen | Erstellt: 20:08 am 21. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton


ja genau.
also wenn bei mir fsb auf 200 ist, geht nicht mal 11-fach. 10,5 geht aber, das sind dann ja aber nur 2100 MHz.
mit nem Multi von 10,5 geht der FSB bis 205. Bei 210, was ja wieder 2200 MHz wären, schmiert er ab.
Ich frage mich langsam wirklich ob es nicht an dem NT liegt!
Weil eine CPU aus der gleichen Baureihe locker auf 2200 rennt.

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 20:14 am 21. Sep. 2003
digger007
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2400 MHz
46°C mit 1.75 Volt


moin moin

der barton geht noch höher, er wird nur sehr sehr heiß.
ne gute wakü ist da schon was wert. selbst die hat nicht lange gereicht, das wasser ist richtig heiß geworden.

NT 460W oder mehr...

er lief bis jetzt schon auf 2400MHz auf einem epox und einem msi board.

cu digger007

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5525 Tagen | Erstellt: 11:53 am 22. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton


so, mit 370-watt-netzteil, einer festplatte weniger und 512mb corsair twinx cl2 rams gehts auch nicht besser. vcore steht auf 1,7 und die rams auf 2,8V. trotzdem bootet er mit 11*200 nicht!

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 14:06 am 22. Sep. 2003
Blackout
aus .at Klagenfurt-Land
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 5000 MHz
46°C mit 1.48 Volt


dreh zum testen vcore auf 1.75/1.8 und teste 12x200
vl dass der 11-er multi spinnt kann vorkommen ist beim mir zwar nicht so aber was solls.
welche bios version hast du?


***AMD Phenom II X4 965 C3 xPMW***Selbstbau Wakü (Profil)
***DFI LANparty DK 790FXB-M3H5
***ATI Radeon™ HD 4890***My sysProfile !

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5875 Tagen | Erstellt: 14:17 am 22. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton


hi!
hab jetzt vorhin mal getestet mit vcore 1,75 und es hat geklappt.  er läuft jetzt schon 20 min im normalbetrieb auf 47°C.. auch mpeg encoden brachte ihn nicht auf mehr als 49/50.
jetzt mal sehen, was noch drin ist. glaube fast nicht, dass er mit 12*200 noch rennt. aber mal schauen. sind 1,8 mit luftkühlung noch gut drin oder sollte man das lieber lassen?

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 15:01 am 22. Sep. 2003
Blackout
aus .at Klagenfurt-Land
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 5000 MHz
46°C mit 1.48 Volt


kommt immer auf die temps an.

meinen 1700+

lasse ich auch auf 12x200 laufen @ 1.9 natürlich mit wakü. -> 45° is ok

dann hab ich mal getestet was die cpu so hergibt 12x210@2.2V um die temps zu checken 55° *autsch* aber noch immer im gelben bereich also was auch immer du vorhast teste 1.75v bis zum ende 11.5 dürfte auch noch gehen.

sonst fsb hoch.

temp sollten unter 60° bleiben falls du probleme mit der kühlung hast lass dir was einfallen.

welchen kühler hsat du .. sry falls ich das überlesen haben sollte


***AMD Phenom II X4 965 C3 xPMW***Selbstbau Wakü (Profil)
***DFI LANparty DK 790FXB-M3H5
***ATI Radeon™ HD 4890***My sysProfile !

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5875 Tagen | Erstellt: 15:07 am 22. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton


nene stand hier nirgends, weils an der temp noch keine probs gab. hab momentan den arctic cooling copper silent 2 tc.
ich werd gleich mal testen, was die cpu @1,75 noch so mitmacht. ich hoffe mal, ich bekomme meine guten corsair rams noch etwas hoch. momentan rennen sie ja nur auf 200mhz.
weiss einer grad die timings, die man da am besten einstellt? aggressive und optimal sind fast identisch, nur turbo ist schärfer eingestellt.
5-2-2.. glaube ich. stimmen die angaben aus dem bios so?
sind ja viele daten und da kenne ich mich noch nicht wirklich aus.
kann ich die timings auch im windows irgendwo mit ner software einsehen? hab aida32 drauf, da find ich aber nix zu den timings.

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 15:36 am 22. Sep. 2003