» Willkommen auf AMD Overclocking «

badbandit
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


hi,

morgen bekomme ich einen barton 2500+ (AQXDA) und möchte ihn in verbindung mit dem abit nf7-s rev. 2 und 2 x 256mb corsair twinx3200llpl möglichst gut auf die sprünge helfen.

kann mir einer von euch sagen, wie ich am besten starte? ich denke, dass ich versuchen sollte, zuerst möglichst viele mhz aus dem prozessor zu holen, oder?

was sind die optimalen timings von diesem arbeitsspeicher und welche einstellung sollte ich zu gunsten der cpu-geschwindigkeit bei dem arbeitsspeicher zurückstellen?

ich verwende luftkühlung mit einem thermalright SLK-900 in verbindung mit einem 92mm-lüfter.

danke für eure hilfe im voraus.

gruss
lars

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5586 Tagen | Erstellt: 17:49 am 9. Juli 2003
HondaPower
aus Wien
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2083 MHz @ 2210 MHz
32°C mit 1.650 Volt


Hi also die Timing von den Corsait ultra low latency sien 2 2 2 5 T 1
sien auf jden fal die besten aber es were besser wenn du 2 * 512 nimmst


mfg

patrick


ABIT AN7, Corsair Low Latency 512 MB DDR 400 PC 3200 2-2-2-5, AMD Athlon 2600+@3200+ mit Vcore 1,650, Sapphire Radeon 9800Pro 256 Bit-Interface, 2* Seagate Barracuda 120 gig S-ATA, 420 WATT NT, Aquacomputer Wasserkühlung
http://www.overclockingfreaks.at  <---- Neu Overclocking Seite

Beiträge gesamt: 163 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5598 Tagen | Erstellt: 18:41 am 9. Juli 2003
ATHome
aus die Maus
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2072 MHz
50°C mit 1.6 Volt


512 sollten aber auch reichen...

Erstmal stellst du den Multi runter (ca. 8) und ziehst den FSB in 5er Schritten hoch. Natürlich mehr VCore geben wenn er instabil wird (nach größeren Schritten immer per Prime testen). Auf die Temperatur achten !

Wenn der RAM, das Board oder der CPU nicht mehr mitspielt, den Multi so hoch setzen wie du kommst (VCore mitanheben und Temps nicht vergessen)



(Geändert von ATHome um 23:17 am Juli 9, 2003)

Beiträge gesamt: 387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5733 Tagen | Erstellt: 23:15 am 9. Juli 2003
Freakgies
aus Rathenow
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2600 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Ich würde erstmal den Multi runterstellen und bei Ram-Settings von 5-2-2-2 und FSB 200MHz anfangen, dann teste wie hoch du mit dem FSB stabil (prime95) kommst. Später kannste den Multi hochnehmen um auf maximale MHz der CPU zu kommen...natürlich mit V-Core erhöhung und auf die Temps achten!

MfG Freakgies


1700+@210x12sync, NF7-M (max.166MHz), VDD & VDDR-moddet, Wakü, 2x256 OCZ PC3500EL-Dual@3-2-2-2 bei 3,1V

Beiträge gesamt: 209 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5968 Tagen | Erstellt: 3:06 am 10. Juli 2003