» Willkommen auf AMD Overclocking «

Octron
aus Fallingbostel
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2520 MHz
44°C mit 1.79 Volt


Hi
Habe bemerkt das die Vcore seid dem ich dieses Board habe ganz schön schwankt. Ich muss im Bios 1.775 einstellen und habe im leerlauf 1.75-1.8V und Wenn ich prime starte habe ich nur noch 1.7-1.75V Wodurch kommen diese heftigen schwankungen?? Habe ein 350Watt NT 5V=35A 3.3V=22A 12V=15A


NF7 rev.2, MSI GF4Ti4200 @ 310/610
512MB (DDR333), Meine Page,
Meine Mühle, 3DMark 01se, PcMark02

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5677 Tagen | Erstellt: 0:32 am 4. Mai 2003
Octron
aus Fallingbostel
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2520 MHz
44°C mit 1.79 Volt


weiß keiner rat???


NF7 rev.2, MSI GF4Ti4200 @ 310/610
512MB (DDR333), Meine Page,
Meine Mühle, 3DMark 01se, PcMark02

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5677 Tagen | Erstellt: 1:14 am 4. Mai 2003
fireman
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2000 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Also obwohl ich eigentlich ein 'stabiles' NT habe (Chiftech 360W), schwanken die werte bei mir auch so um ca. 0.1 - 0.15Volt, mal mehr halt, mal weniger.
Ich muss deswegen immer 0.25V mehr einstellen, damit die spannung nicht zu viel runtergeht und der Rechner nit abschmiert.

Mit meinem alten Epox konnte ich die Probleme in diesem Ausmaße nicht feststellen, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich beim Übertakten die Spannung nicht angehoben habe, eher runtergeregelt, da das Board per default 0.04 VCore mehr gab.


Ich würde mal aufs Netzteil tippen, da es sogar bei den teueren Enermax's mit 450 oder gar mehr Watt ziemlich heftige Einbrüche gibt, wie ich gehört hab; und die Ampere-Werte sind nicht von Bedeutung, wenn das NT diese nicht konstant liefern kann.


ABIT NF7-S Rev.2, 1700+ T-Bred JIUHB DLT3C 25-er Downgrade, Samsung HD321KJ 320Gig, Chieftec 360W Silent NT.
Bin überzeugter ATI-st

Beiträge gesamt: 301 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5946 Tagen | Erstellt: 1:28 am 4. Mai 2003
Darkone
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2260 MHz
57°C mit 1.65 Volt


Die Schwankungen sind meist Boardbedingt...hatte das mal mit nem Asus a7n8x durch....übel...wie schaun deine 3,3 udn 5V Schienen aus?


www.rc5team.de
  Meine Krücke    +    #2! ;)

Beiträge gesamt: 338 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6218 Tagen | Erstellt: 1:30 am 4. Mai 2003
Octron
aus Fallingbostel
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2520 MHz
44°C mit 1.79 Volt


5v=5.05V-5.08V 3.3=3.30V-3.33V


NF7 rev.2, MSI GF4Ti4200 @ 310/610
512MB (DDR333), Meine Page,
Meine Mühle, 3DMark 01se, PcMark02

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5677 Tagen | Erstellt: 1:42 am 4. Mai 2003
Octron
aus Fallingbostel
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2520 MHz
44°C mit 1.79 Volt


@fireman 0.1 - 0.15Volt??? oder meinst du 0.01-0.015?? denn das wäre echt krass, du meinst wohl auch nur 0.025 mehr das geht ja noch einigermaßen bei mir muss ich 0.0725 mehr einstellen


NF7 rev.2, MSI GF4Ti4200 @ 310/610
512MB (DDR333), Meine Page,
Meine Mühle, 3DMark 01se, PcMark02

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5677 Tagen | Erstellt: 1:46 am 4. Mai 2003
Freakgies
aus Rathenow
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2600 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Mit LuKü kannste dich doch schon glücklich schätzen bei deinen Werten!
Ich habe im Bios auch 1,8V angegeben, aber wenn die CPU voll belastet ist, geht die V-Vore runter auf 1,74V! Das ist bei dem NF7 normal! Beim 8RDA hab ich andere Erfahrungen. Ich brauchte bei weitem eine höhere V-Core um die selben Ergebnisse zu erreichen. Bei 1,925V gibt das 8RDA zwar ca. 1,97V V-Core, aber unter Last schwankt diese etwas...zudem sank die 12V-Schiene auch unter 11,76V...damit war kein stabiles Sytem mehr möglich! Mit dem NF7 bin ich jetzt richtig zufrieden, weil ich dieses nichtmal "modden" mußte um überdurchschnittliche Ergebnisse zu erreichen!

MfG Freakgies


1700+@210x12sync, NF7-M (max.166MHz), VDD & VDDR-moddet, Wakü, 2x256 OCZ PC3500EL-Dual@3-2-2-2 bei 3,1V

Beiträge gesamt: 209 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 1:48 am 4. Mai 2003
skynet
aus Zürich
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3700 MHz


naja 22A auffa 3.3V sind auchnet grade das wahre !

mein abit hat 0.05V schwankung :) mit TSP 420W !


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X - 1080 Ti - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3466 C14 @ 60.1ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 500W Shuttle PC63J - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9851 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 5893 Tagen | Erstellt: 1:52 am 4. Mai 2003
Octron
aus Fallingbostel
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2520 MHz
44°C mit 1.79 Volt


Ist es denn jetzt schädlich für den Proz wenn ich im bios z.B. 1.8 angebe der die 1.8 aber nur im leerlauf hat (läuft eh fast immer seti) und bei last hat der dann 1.75?? oder ist da die gefahr groß das elektronenmi... auftritt??


NF7 rev.2, MSI GF4Ti4200 @ 310/610
512MB (DDR333), Meine Page,
Meine Mühle, 3DMark 01se, PcMark02

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5677 Tagen | Erstellt: 1:58 am 4. Mai 2003
Freakgies
aus Rathenow
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2600 MHz
50°C mit 1.35 Volt



Zitat von Octron am 1:58 am Mai 4, 2003
Ist es denn jetzt schädlich für den Proz wenn ich im bios z.B. 1.8 angebe der die 1.8 aber nur im leerlauf hat (läuft eh fast immer seti) und bei last hat der dann 1.75?? oder ist da die gefahr groß das elektronenmi... auftritt??



Ich denke nicht! ...aber das wird die Zeit bestätigen! Denke mal, wenn es Elekto.emigration bei nem AMD gibt, dann ist meiner der erste...haha...der läuft seit 2 Monaten 24h/Tag mit diesen Werten und ist auch immer 100% belastet!

MfG Freakgies


1700+@210x12sync, NF7-M (max.166MHz), VDD & VDDR-moddet, Wakü, 2x256 OCZ PC3500EL-Dual@3-2-2-2 bei 3,1V

Beiträge gesamt: 209 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 2:05 am 4. Mai 2003