» Willkommen auf AMD Overclocking «

vader
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz


hallo!

also ich habe einen amd 1.7+ cpu mit dem jiuhb stepping und ner ..28..er serial ... also optimal zum übertakten, slk-700 als kühler mit TMD lüfter ... so weit so gut

Mein mainboard ist ein MSI KT-3 Ultra ARU, laut bios müsste ich den multiplikator bis auf 15x hochstellen können (ich hab das aktuellste bios bereits), wenn ich allerdings 14x oder 15x als multi auswähle bekomme ich nacher 5x oder 5,5x real raus .... komisch

die multiplikatorauswahl sieht auch folgendermaßen aus:

14x
15x
6
7
...
11
12
12,5/13

dh 14 und 15 sehen aus wie oben eingeflickt und wenn ich sie einstell bekomm ich die "alten" werte von 5 und 5,5, kennt jemand das problem oder weiss abhilfe?

bb
vad

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5628 Tagen | Erstellt: 16:50 am 26. April 2003
wipoutxl
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1467 MHz @ 2187 MHz
53°C mit 1.77 Volt


Also, nochmal :

Die 1700er TBred B's  (ob nun dlt3c oder dut3c ist egal) sind bis zu einem Multiplikator von 12,5 frei wählbar - alles darüber geht nur mit malen oder dem Abit NF7-S, bzw. Mainboards die einen 5-Bit FID (Taktgeber) besitzten.

Mein Mainboard siehst Du ja in der Signatur - Ich habe beispielsweise den Multi auf 13 gemalt, kann jetzt aber alles über 13 frei im Bios anwählen. Das liegt, denk ich, daran das ich einen 5 BIt FID habe, das Bios aber die CPU bis 12,5 locked. Was wiederum mit der oder den letzten L3-Brücken auf der CPU zusammenhängt. Naja, jetzt weich ich leicht von Thema ab...

Die Malanleitung findest Du unter "Workshop" => "TBred Malanleitung". Nun frag ich mich aber, ob Dus überhaupt schon mit übertakten via Frontsidebus versuchst hast, he? Damit würde ich anfangen - multiplikator bringt dir nix in der Memory Bandwidth, was wiederrum wichtig in Spielen o.ä. ist.


AXDA1700DUT3C @ 2187Mhz (13x168) bei 1,77V - 2x256MB Infineon DDR 266 Sync. to FSB @ 2,8V - Mainboard:Chaintech 7NJL1 Apogee

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5679 Tagen | Erstellt: 18:07 am 26. April 2003
vader
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz


ich hab 266er DDR markenspeicher, wieviel fsb übertaktung verkraftet der speicher in der regel?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5628 Tagen | Erstellt: 18:15 am 26. April 2003
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Markenspeicher is keine Antwort: Was für eine Marke?


Die Hitze von Heute ist Morgen schon wieder Schnee von Gestern

Beiträge gesamt: 60580 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5678 Tagen | Erstellt: 18:17 am 26. April 2003
vader
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz


infineon

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5628 Tagen | Erstellt: 19:16 am 26. April 2003
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Die wirste inne Tonne kloppen können. gehn auf 133 mit Glück ein bissel weiter. Wenn man halt mit Twinmos/Winbond BH5 vergleicht, die weit über 200 CL2 gehn obwohl sie CL2.5 sind - kannste deine Infineon essen. Von Infineon gibts aber 333er mit bestimmtem Stepping die auch gut sein sollen...


Die Hitze von Heute ist Morgen schon wieder Schnee von Gestern

Beiträge gesamt: 60580 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5678 Tagen | Erstellt: 19:21 am 26. April 2003