» Willkommen auf AMD Overclocking «

Blackshark
aus Neersen
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD older
66 MHz @ 66 MHz
35°C mit 3.3 Volt


@Henro:

Jepp, das ist wohl ne Bug im 1.40 und manchmal auch 1.43.

Das soll wohl im 1.45 geändert worden sein.


Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5549 Tagen | Erstellt: 11:20 am 17. April 2003
wipoutxl
offline


Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1467 MHz @ 2187 MHz
53°C mit 1.77 Volt


Ich glaube, das Problem war vor ner Woche auch schonmal. Da gabs son Trick bzw. nen OC-Bios.
Du musst erst den DIP auf 166 stellen und nachträglich dann im Bios auf 170 o.ä. So mein ich funktioniert das.Jedenfalls lief es schon mit 11x175mhz. Oder mal doch den Multi von 11 auf 11,5 - das ASRock kann ihn doch nicht einstellen, oder?


AXDA1700DUT3C @ 2187Mhz (13x168) bei 1,77V - 2x256MB Infineon DDR 266 Sync. to FSB @ 2,8V - Mainboard:Chaintech 7NJL1 Apogee

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5397 Tagen | Erstellt: 11:22 am 17. April 2003
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


aso ... na dann werd ich das vieleicht mal flashen !

Wie sieht es eigentlich mit dem Fixen PCI/AGP aus ? Existirt der und kann man den explizit im Bios einstellen oder wird der beim Biosupdate uneinstellbar aktiv ?

Beiträge gesamt: 14662 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6009 Tagen | Erstellt: 11:23 am 17. April 2003
octclock
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


nee Merkwürdig, aber 1.43 Bios ist blöd, da hat bei mir auch nur 133/166 gebootet oder stark untertaktet. Vielleicht kriegen  die das mit AGP/ PCI fixed nich anders hin. 1.40 und 1.45 ist da besser.

hab grad gesehn, dass Du ja schon die 1.43er hattest, bin von 1.32a ausgegangen, dann echt kein Wunder dass es bei Dir da  nicht funktioniert hat

(Geändert von octclock um 12:11 am April 17, 2003)

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5358 Tagen | Erstellt: 12:06 am 17. April 2003
robinkrumm
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1880 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.60 Volt


Hallöchen,

ich hab auch das asrock k7s8x, allerdings ist bei mir eine softwaremäßgie verstellung des FSB nicht möglich.

sobwald ich den fsb auf 166 stelle bootet er nicht mehr, einmal aus und wieder an, dann steht unter der Ide-Hardware erkennung
"die eingestelle frequenz ist nicht für diese CPU gedacht. drücken sie f2 um ins bios zu gelangen oder das system stellt in 10 sekunden die original einstellungen wieder her"

der neue prozzi ist ein iqyha 2500 m den ich mir extr bestellt habe damit ich den etwas höher bekomme.

und dann sowas...

hatte übrigens bei meinem duron 1600 den ich vorher drin hatte das gleiche Problem, über jumper funktioniert es, aber naja es muss ja auch über's bios gehen, oder?

Beiträge gesamt: 74 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5019 Tagen | Erstellt: 11:26 am 29. Juli 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


na schon lieber erstma Jumper auf 166, dafür braucht deine CPU aber offensichtlich n bissl mehr Saft, weil statt 14x133=1866 muteste der glei 14x166=2333 zu, und das is selbst für nen Mobile zuviel. Also hast folgende Optionen: Mit nem adv Bios übervolten, is aber nur von 1,45V auf 1,52V, wird sicher zu wenig sein.
Mit Pinmod ohne an den L11 Brücken was zu machen auf 1,85V gehen (das is aber schon ganz schön heftig)
Oder eben die rechteste, oder rechtesten beiden L11 Brücken trennen um auch kleinere Spannungen (1,675V z.B.) mit Pinmod Einstellen zu können.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5775 Tagen | Erstellt: 13:16 am 29. Juli 2004
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


oh man ... topicausgraberalarm :lol:

Beiträge gesamt: 14662 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6009 Tagen | Erstellt: 13:33 am 29. Juli 2004
robinkrumm
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1880 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.60 Volt


na was ein glück, dass die 10 % bei mir ausreichen.

also cpu läuft jetzt mit den ca 1.5 volt auf 2400 mhz bei fsb 166.

aber gesetzt dem fall ich wprde auf fsb 200 wollen, also 2800 mhz, wie stellt man die spannuing dann ein wenn ich die l11 brücken durchtrenne? im bios ist da ja nichts für vorgesehen

Beiträge gesamt: 74 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5019 Tagen | Erstellt: 16:56 am 29. Juli 2004
Superschrotty
aus Wuppertal
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3600 MHz
52°C mit 1.34 Volt


Als ich das letzte Mal ein K7S8X in der Hand hatte ist zwar schon ein Jahr her aber egal.
Soweit ich mich erinnere hatte ich vollgendes gemacht.
Hardware: FSB per Jumper auf 200 – Multi auf 9 und VCore mit Pinnmod auf1,76V.
Im Bios dann FSB auch auf 200, für die VCore Erhöhung gibt es auch ne einstell Möglichkeit weiß nur nich mehr wie die heißt macht +5% waren dann bei 1,75V Grundeinstellung 1,85V mein ich.

Hier ma die Performance so wie sie bei Geekster eingetragen ist.
MoBo : K7S8X-R3
CPU : 1800+ (rirga)
Ram : 1x 256 MB Naya PC2700
Graka : XELO gF4 Ti4200 64MB GPU-290MB/s Ram-600MB/s (mit Powerstripe)
FSB = 200mHz
Multi = 9,5
VCore = 1,76V
Temp 49c max

AIDA
Lese : 2031
Schreib : 639

Sandra :
Memo. Band. Bench
Int : 2186 MB/s
Float : 2049 MB/s

CPU Arith. Bench.
ALU : 7251MIPS
FPU : 2992 MFLOPS

AquaMark3 = 18163


Man kann auch mit Reibekuchen Wind machen,man muß sie nur hard genug backen!!!

Beiträge gesamt: 579 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5348 Tagen | Erstellt: 17:05 am 29. Juli 2004
robinkrumm
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1880 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.60 Volt


mh also ich kann im bios halt nur die 10 % übertakten, und sobald ich im Bios was am fsb verstelle bootet er nicht mehr, egal ob ich den fsb nach oben ode runten veränder, alles was über 8 mhz geht würd zum hänger.

aber eigentlich reicht mir das so, will mal gucken was die temps so sagen, im ruhezustand hab ich 37°C -aber bei 32° gehäusetemp ist das glaube ich okay.

Beiträge gesamt: 74 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5019 Tagen | Erstellt: 17:15 am 29. Juli 2004