» Willkommen auf AMD Overclocking «

Blackshark
aus Neersen
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD older
66 MHz @ 66 MHz
35°C mit 3.3 Volt


Hallo!

Hab hier ein neues AsRock K7S8X mit nem 1700 JUIHB

Hatte vorher auffem K7S5A 15x133= 2000MHZ / XP 2400 bei 1,65V

Jetzt hab ich die Brücken wieder geschlossen, also Multi 11.

Stabil geht 11x133 oder 166 = 1833MHZ = Xp2200+

Aber beim K7S8X kann man ja FSB Stufenlos verstellen, von 80 bis 248
Hab jetzt das OC BIOS 1.43 drauf.
Aber wenn ich z.B 11x180 oder so einstelle startet der PC net mehr.

Den DDR hab ich auf 166MHZ gestellt... is zwar nur PC266 läuft aber mit 166MHZ CL2 100% stabil.

WAS TUN????

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5545 Tagen | Erstellt: 12:04 am 15. April 2003
octclock
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Hallo,

hab n AXDA 1700 DUT3C 9785597 25 1027
     JIUHB 0309 VPMWCPUID: 0681 VCore: 1.65 Volt T-Bred

und n K7S8X. Bei mir bootet der Rechner (sowohl mit Bios 1.40 als auch mit 1.45) höher als mit FSB 166, auch zwischen FSB 90 und 166 bootet er mit jeder ausgewählten Frequenz. Mit FSB 185 1700+ @ 2400+ war das höchste, dann aber hatte ich in Windows teilweise Programmabbrüche. Und der Speicher war dann nur DDR-200. Mit FSB 190 kam ich nicht mehr in Windows rein, dann kam schwarz unterlegt: Beim Initialisieren des Geräts NTKERN: Windows Schutzfehler starten sie neu. Höher als 190 ging nichts mehr.

Am wahrscheinlichsten halte ich folgende 5 Möglichkeiten die zum Scheitern verurteilen

1. ungünstige Bios Einstellungen
2. PCI-Karte(n), AGP-Karte(n), HD-Controller will sich nicht mit übertakten lassen
  insbesondere wenn du nicht mal zwischen 133 und 166 kommst!
3. Speicher
  wenn Du Deinen 266er Speicher auf 166 stellst und dann auf 180 bootest,
  da müsste der Speicher echt am Ende sein
4. CPU-Spannung
5. CPU-Kühlung

Ich weiß aber nicht wie sich der PCI-Bus beim Übertakten im K7S8X verhält (Teilerwechsel FSB 133 müsste Teiler 4 haben, FSB 166 5, FSB 200 6)

Wieso setzt Du die CPU nicht mit dem ohnehin erhöhtem Multiplikator (15) ein ? Dann müsste doch 166er FSB ausreichen. 15 x FSB 166 = echte 2490 MHz oder geht das mit dem K7S8X nicht? Die Spannung würde ich dann vielleicht noch etwas erhöhen. U-Cop müsste ja eigentlich den Prozessor schnell genug ausschalten können. Als ich den Rechner das 1- mal zusammengebaut habe, hab ich vergessen sone Folie zu entfernen und da hat U-Cop auch nach n paar Sekunden Sense gemacht (bzw. Rechner hat den Pro nur als 1100 zu laufen gehabt) also den Prozi ausgeschaltet, der Rechner lässt sich dann erst wieder nach ein paar Minuten neu starten!. Das K7S8X ist ja eigentlich ein sehr stabiles Board, soviel ich gelesen habe (U-Cop hat ja nicht jedes Board), deswegen kannst du da sicher etwas härter testen als auf einem anderen Board was die Spannung anbelangt.

512 MB PC-333 DDR-SD-RAM, CL 2,5, 2JHG
GeForce MX 440 SE TV-out 64 MB (DDR lt. Verpackung)
Sound Blaster 4.1 Live! Value
Hauppauge WinTV PCI FM Stereo mit Radio
Seagate Barracuda (die erste) 20,4 GB 7200 U/ min.
PCI Modem, aber hol mir bald ein besseres
total billiger Arctic CopperSilent Lüfter noch dazu in ienm altem MIDI-Gehäuse, wo der Lüfter direkt am Netzteil anliegt und nicht frei atmen kann.

http://www.k7jo.de/reviews/mainboards/asrock/k7s8x/
http://www.ocworkbench.com/ocwbcgi/ultimatebb.cgi?ubb=forum&f=42

Mehr fällt mir jetzt dazu nicht ein

Bei mir ist merkwürdigerweise die AGP-KArte im PCI-Kompatiblitätsmodus, weißt Du warum? Und wie ich es ändern kann. Beim mir sind 3 Karten auf IRQ 11 aber nirgends kann ich IRQ's zuordnen.

(Geändert von octclock um 4:44 am April 16, 2003)

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5354 Tagen | Erstellt: 4:42 am 16. April 2003
Dirki
aus Duisburg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2350 MHz
39°C mit 1.8 Volt


sooooo. und jetzt erst mal gaaaaanz tief durchatmen.
lehn dich mal zurück, und benutz doch mal die suchfunktion.
da findest du viele antworten auf deine fragen.:crazy:


**Casemods, da könnt ich brechen**
 mein Rechner

Beiträge gesamt: 253 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 4:51 am 16. April 2003
Dan270874
aus PE zw. H und BS
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2850 MHz
-33°C mit 1.9 Volt


das man mit ucop etwas härter mit der spannung sein kann, halte ich für ein gerücht. bei zu grosser spannung verhält sich der prozzie wie eine glühlampe... er zerwämmst beim einschalten. "spannungstode" im betrieb sind eher selten.

mfg :seti: DAN


1700+@2850mhz, coled by mach2 watercooled FX5900XT@500/900, 2*512MB Infineon 166@210, epox 8rda3+, Antec True Power 480W, Aquamark: 42477, 3DM2003: 5636, Seti WU ~1:45 und ~2:20 (server barton@2400mhz)

Beiträge gesamt: 597 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 5:57 am 16. April 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Bei mir lief das K7S8X mit Jumper auf 166 und per BIOS dann auf 175 -> 11x175MHz mit einem DLT3C stabil.

P.S.: Wo bekomm ich das OC-Bios?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5440 Tagen | Erstellt: 7:57 am 16. April 2003
octclock
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Bei läuft der mit 173 stabil, aber keine Lust mehr rumzutesten, meiner ist einfach nicht fürs Overclocken prädestiniert ist halt n downgradeder 2500+.


@Blackshark: Also ich würde versuchen mit FSB 166 und höherem Multi und leicht erhöhter Spannung zu testen, obwohl das mit dem Athlon echt blöd ist. Da sind die Manipulierungen umständlich hinzubekommen und dann auch wieder rückgämgig zu machen. Da ist das Testen weitaus umständlicher und wohl auch Prozessorschädlicher, da man ja direkt die CPU bearbeitet.
Bei meinem Slot-1 Celeron 333 brauchte man nur n paar pins mit Packband abzukleben und das wars. PC-100 Speicher natürlich auch noch. Die Spannung habe ich von 2.0 auf 2.4 Volt erhöht. Und seit Jahren läuft der mit 416 MHz ohne rumzumucken. Der macht sogar mehrere Minuten Betrieb ohne Lüfter mit. Ohne Spannungserhöhung lässt der sich jedenfalls nicht fehlerlos übertakten.
Bei deinem Athlon würde ich zudem alle PCI-Karten rausnehmen. Und das System möglichst nackt testen.
Beta Bios:http://www.ocworkbench.com/2003/asrock/k7s8xguide/bios/betabios.htm und http://www.chilis-home.de/geek/portal/modules/top10/

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5354 Tagen | Erstellt: 19:58 am 16. April 2003
octclock
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


lad Dir mal ne andere Bios Version runter (Version 1.43) soll n festen AGP/ PCI Takt haben.
http://www.chilis-home.de/geek/portal/modules/mydownloads/viewcat.php?cid=91

bei mir gings auch nur bis 185 wie bei:
http://www.ocworkbench.com/2003/asrock/k7s8x/k7s8x-8.htm
da wollte auch nichts mehr gehen

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5354 Tagen | Erstellt: 8:36 am 17. April 2003
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


jo, daran wirds wohl bei shark liegen, das mobo hat afaik teiler bei 133,166 und 200.

n "downgegradeter" tbred mit bartonkern, soso:lolaway:

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6053 Tagen | Erstellt: 9:33 am 17. April 2003
Blackshark
aus Neersen
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD older
66 MHz @ 66 MHz
35°C mit 3.3 Volt


Uff *ggg* Sooooviele Informationen...

Also:

Spannung hab ich auffem Prozzi auf 1,65V gemalt. K7S8X kann ja keine Spannungserhöhung im BIOS *grml*

Sooo

IM Hardware Monitor (BIOS) zeigt er für CPU ~ 1,69V an

Ok, auf dem K7S5A waren es 1,68V, die für 2000MHZ reichen.

Bios is das 1.43A

Jumper sind auf 166MHZ FSB

bei 1870MHZ läuft die CPU bei Max. 45°C

Graka und so sollte keine Probs machen...

Ich probiers nochma...

Wenn es net geht 3x Reseten, und zack Sys is wieder da *freu*

MfG und Danke

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5545 Tagen | Erstellt: 9:36 am 17. April 2003
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


Ich hatte irgentwie noch was lustiges bei nem Kumpel ... wir hatte halt rumprobiert und mal fsb per Bios und mal per Dips eingestellt. Jetzt ist es so das bis 164 Mhz alles ok ist, und alles was man höher einstellt kommt 171 Mhz raus ? Auch wenn man die 166 Mhz per Dips einstellt kommt 171 Mhz raus ???

Was kann ich da tun ?


Und was für nützliche Sachen sind den in dem 1.45er Bios drin ?

Beiträge gesamt: 14655 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 11:11 am 17. April 2003