» Willkommen auf AMD Overclocking «

Spheres
aus Nürnberg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2090 MHz
42°C mit 1.95 Volt


Manoman Leute, was geht hier denn ab.....? :ohno:
Ist denn jetzt der totale Wahnsinn ausgebrochen...???
Überall häufen sich die Themen welches Stepping ist das Beste, welches Produktionswoche ist die Beste... jetzt fangen sie schon an die Seriennummern der Northbridge zu entschlüsseln...
Bald werden uns die SMD-Löter mit der Qualität des Leiterbahnen auf den Platinen beglücken! :noidea:
Und dann kommen die großen Vergleiche: Die eine Woche ist besser als die andere, JIUHB ist um 17 MHz besser als JIUGB und belegen tun wir das unseren Temps im zehntelbereich der Ultragenauen Dioden, die bei jedem anders funktioniert.
Was jagt ihr dem ganzen hinterher... ? Wenn man einen 1700+ hat, der locker mal die 2400+ erreicht, ist das nicht schon ein Erfolg??? Dies erreicht mein JIUCB 0250 1700+ ohne Probs bei nicht erhöhter Spannung und ca. 31° C. Bin auch schon bei ca. 2300 Realtakt gewesen, natürlich mit erhöhter Spannung und demzufolge mehr Temp. (42° C) unter Last.
Ich will hier nicht den Drang nach der Overclockingkrone verurteilen (nein Sky! :godlike:) sondern darauf hinweisen, daß meistens Äpfel mit Birnen und Orangen verglichen werden, wenn man sich im obersten Bereich bewegen will.
Der eine schmiert eine Butterbrotschicht von Paste auf seinen Prozzi, der andere gar keine und der dritte startet eine Abhandlung über die Transparenz seiner Schicht. Dazu hat jeder ein anderes Board und ne andere Umgebungstemp, sowie unterschiedliche Kühler auf der Northbridge... geschweige denn von den unterschiedlichen FSB-Takten etc.

Wie gesagt, ein Sky etwa holt mit seiner Kühlung aus einem sog. Gurkenproz. (1466 @ 2000) noch mal 200 MHz mehr raus als ein Coolermasterstandardkühler! Laß da mal ne Kompressorkühlung ran oder noch besser Stickstoff... (Ist da noch keiner hier?? :kidding:)

Es sollte sich doch mittlerweile herumgesprochen haben, daß man im Moment für jeden T-Bred B der 1700+ und 2100+- Klasse wesentlich mehr rausholen kann als er gekostet hat.
Dies liegt sicherlich zu einem gewissen Teil an der Produktion, doch diese ist soweit ausgereift, daß man von einer durchgehend guten Qualität sprechen kann.
Viel wichtiger wird hier der menschliche Faktor.... und seine Kühlmöglichkeiten(-fähigkeiten).
Vergleicht mal alle hier geposteten Ergebnisse. Im besten Falle lassen sich nur ganz geringe Tendenzen feststellen.

Ich selbst habe noch zwei 2100+ AIUHB 0301. Der eine geht locker auf die 2450 MHz (1,75V; 39°C). Beim anderen brauche ich schon Brachialgewalt um da hinzukommen (2,1V; 46°C). Das ganze auf einem 8NAX+ mit WaKü.

Ich denke mal, mit einem der genannten Prozzis ist man auf jeden Fall in der Lage sein eigenes Ego gut zu befriedigen und einiges an Geld zu sparen :beer: :music:

Greets

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5564 Tagen | Erstellt: 11:30 am 11. Feb. 2003
smascher251
aus Halle/Saale
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz @ 3516 MHz
44°C mit 1.575 Volt


Naja, dann werde ich bald mal losschlagen:-)
Mein sockel A kit für mein prom ist schon unterwegs und laut einem vergleich sollte mein 2600+ auf ca 2900Mhz (real) gehen,was durchaus eine beachtliche steigerung wäre:-)
Mfg smascher

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5607 Tagen | Erstellt: 11:37 am 11. Feb. 2003
GLOW
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2500 MHz


Und Sinn ud Zweck des Topics? :crazy:


www.ichbinleise.de

Beiträge gesamt: 3447 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5637 Tagen | Erstellt: 12:00 am 11. Feb. 2003
ocolli
aus Hamburg
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.52 Volt


@ Glow: Er wollte uns wohl nur SEINE Meinung zu diesem Thema mitteilen.


«ocolli - da geht was.»

Beiträge gesamt: 1761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 12:54 am 11. Feb. 2003
SnD
aus Berlin
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3600 MHz
68°C mit 1.375 Volt


Und daß er einen "Thunderbird B" hat, der auf 2090MHz läuft, finde ich doch sehr beachtlich. :)

Ha, ha...

B3

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5588 Tagen | Erstellt: 13:11 am 11. Feb. 2003
HellerSebastian
aus Griesbach
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3450 MHz
60°C mit 1.520 Volt


Es is bestimmt ein athlon xp >t-bred< gemeint :)

hat er sich wohl verlesen.


***HD-MOVIES/HQ GAMES:  q6600@ 3,456 ghz 2gb mdt ram gtx 280 @701/1512/1323***
      INTERNET/LANGAMES: opteron 170 @ 2,91 ghz 2gb mdt ram + 1gb samsung/Infineon ram x1900pro 594/716

Beiträge gesamt: 1578 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5953 Tagen | Erstellt: 13:58 am 11. Feb. 2003
Spheres
aus Nürnberg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2090 MHz
42°C mit 1.95 Volt


Mmhhh,

dachte mir schon, daß so einige ihr Problem mit dem für dieses Forum wohl ungewöhnlich langen Text haben. :poor:

Dann noch mal in Kurzform:

Ich denke, daß es bei den momentan auf den Markt geworfenen T-Breds (B) wohl mehr eine Sache der Kühlung ist, wie weit ich meinen Prozzi ausreizen kann. Diese Fragerei nach der passenden Woche erübrigt sich wohl, wenn man einfach mal 5 Teile der selben Schicht ausprobieren würde. :ohwell:

Aber wer hat schon die Kohle dazu, und deshalb kommt es zu diesen mühlraddrehenden Frageorgien. :discuss:

@SnD:
Danke für deinen sicherlich nett gemeinten Hinweis! :red:

Greets

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5564 Tagen | Erstellt: 18:48 am 11. Feb. 2003
hasufell
aus der Planescape
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2300 MHz
48°C mit 1.66 Volt


Thunderbird :lolaway:
ne, is ja auch schwierig auseinanderzuhalten. Dass heisst Thoroughbred...


Franz schwieg tagelang.

Beiträge gesamt: 7863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5584 Tagen | Erstellt: 19:08 am 11. Feb. 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Spheres, Du sprichst mir aus der Seele.

Wenn ich für Kühlung, Netzteil und Speicher 300,- mehr ausgeben muss, nur um ein paar MHz mehr zu bekommen, dann kann ich mir auch gleich einen grösseren Prozessoren kaufen.

Wenn man die Zeit hat, ein paar Modelle zu testen und nur den Besten behält (den Rest verkaufen!), ist es ok.

Aber was z.T. an Geld, Zeit und Nerven investiert wird, nur um der "Chef im Ring" zu sein, steht einfach in keiner Relation zur erhaltenen Mehrleistung.

Ich hab jetzt einen JIUHB drin (Sig noch nicht geändert), der bei 1,725V locker 2175 MHz macht.
Das ist ein Wert, der mich befriedigt und wo ich mir um den Prozessor im nächsten Jahr weder leistungs- noch stabilitätsmässig Gedanken machen muss.
Das alles mit "Billig-Kühler, -Speicher und -Netzteil". Das ist eine gute Relation im Vergleich zum betriebenen Aufwand.


Alles, was darüber hinaus geht, folgt nur entweder dem "Jagdinstinkt", dem "Basteltrieb" oder der "Show".  


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 19:22 am 11. Feb. 2003
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


goiles topic:ohno:

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 19:33 am 11. Feb. 2003