» Willkommen auf AMD Overclocking «

SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Hallo zusammen,

habe seit heute auch einen Ryzen 1600X und mir den Artic Freezer 13 dazu geholt.
Auch ich war/bin etwas irritiert von den Temperaturen. Wusste z.b. auch nicht dass AMD immer +20°C rauf rechnet - außer man schaut in das Tool RyzenMaster wo immer 20°C weniger angezeigt werden als z.b. in SPECCY.

Nun frage ich mich aber ob da doch was nicht stimmt.
Mein Setup vorher:
AMD Phenom 2 X4 965 (4x 3,4 Ghz mit 125W TDP)
jetzt
AMD Ryzen 1600X (6x 3,6 Ghz mit 95 TDP)

Temperaturen Idle vs Stresstest mit Prime95
Phenom 2:  Idle: 32-34°C  /  Prime95: 66°C  
Ryzen 1600X: Idle: 32-34°C  /  Prime95: 81°C bzw. 61°C (in RyzenMaster)

Dazu muss ich aber sagen dass die Phenom2 Tests noch im geschlossenem und die mit Ryzen im offenen Gehäuse waren.

Ich spiele fast schon mit dem Gedanken mir den BQ Shadow Rock 3 zu holen.
Eigentlich dachte ich ja ich komme mit dem AC13 ganz gut aus... laut dieser Test-Seite: https://cpu-kuehler-test.net

Was sind eure Erfahrungen?

Beiträge gesamt: 8055 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6411 Tagen | Erstellt: 22:16 am 16. Dez. 2017
daniel
aus wien
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


:moin: SirHenry

Zu den Temps kann ich wenig sagen, da ich mit Ryzen selbst noch keine Erfahrung habe, aber der freezer13 sollte mit 95W eigentlich locker klar kommen.
Wie sind die Lüftereinstellungen und hast du ihn zur Kontrollle der WLP Verteilung mal abgenommen?

LG

Beiträge gesamt: 2966 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6372 Tagen | Erstellt: 9:21 am 17. Dez. 2017
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Das 20°C Offset Feature/Bug finde ich auch ziemlich ärgerlich, da es nur unnötig Verwirrung stiftet.
Ich finde die Temperaturen aber für Prime vollkommen OK, denn das ist ja nicht immer der Fall, dass man alle Kerne voll auslastet.
Hast du denn im BIOS die CPU Kühler Drehzahletwas angepasst?
Damit kannst du ja im Grunde selber bestimmen, auf welchen Temperaturlevel du die CPU halten möchtest.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 155620 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6439 Tagen | Erstellt: 9:33 am 17. Dez. 2017
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


danke für die antworten.

ich glaube das mit dem temps ist wirklich okay.  das blöde ist nur, dass die hälfte der programme die ECHTE temp und die andere die +20°C Temp anzeigt. das ist verwirrung extrem. ich bekomme da echt nen schreck wenn ich was von 80°C lese... :bonk::bigconfused:

Außerdem war der Fan target irgendwie viel zu heftig eingestellt - also der läufter drehte halt viel zu schnell hoch. Bei meinem alten System war es halt schon alles super auf silent optimiert.

Habe jetzt noch Test im geschlossenem Gehäuse gemacht und mit Prime komme ich auf maximal 85°C (bzw. echte 65°C) - das ist glaube ich noch okay.
Ansonsten ist der Rechner im Idle bei  60°C (also 40°C).


Beiträge gesamt: 8055 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6411 Tagen | Erstellt: 10:18 am 17. Dez. 2017
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Die Verwirrung kann ich verstehen, ich halte da auch nichts von.
Entweder so oder so, aber nicht beides, denn der Offset war bei Temperaturen schon immer problematisch.
Die Verwirrung ist perfekt, wenn du dann noch einen 3-Phasen Motor wie hier bei den Arctic BioniX F120 und F140 Lüftern hast, der dann die Werte falsch ausgibt und somit die Lüfterdrehzahlen auch noch falsch angepasst werden :blubb:
Nichts gegen 3-Phasen Motoren :godlike:, aber es ist halt etwas problematisch.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 155620 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6439 Tagen | Erstellt: 11:03 am 17. Dez. 2017
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


so nun alles gut nach 1 Tag quasi dauerbetrieb im OC Modus auf 3,6 -> 3800 Mhz (mehr geht natürlich auch)  - keine aussetzer - alles gut mit Wolfenstein und Desktop Working...

Temps gehen nicht über 80°C (also 60) daher okay für mich - hauptsache leise.

Beiträge gesamt: 8055 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6411 Tagen | Erstellt: 0:16 am 18. Dez. 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Ich wundere mich das MSI noch immer nicht dieses dämliche Offset aus dem Bios entfernt hat ..Asus hats längst getan ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13525 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6424 Tagen | Erstellt: 16:50 am 18. Dez. 2017
Itchi
offline



Basic OC
4 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3600 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 1.375 Volt


Sorry das ich mich einklinke, aber
ich muss ehrlich gestehen ich habe davon gehört, mir ist er aber noch nicht aufgefallen.

Zumal ich auch ein MSI X370 habe.
Ich nutze mit HWInfo64 und kommt in meiner "Silent"-Betrieb (Wakü) unter Prime auf
max ~65°C  Core Temp. Beim Original Lüfter waren es hier auch ~ 82°C.

Allerdings hab ich den Vcore auch auf Auto, da er hier mit dem Beta-Uefi auch 3,7Ghz
bei 1,256V macht...

Beiträge gesamt: 189 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1744 Tagen | Erstellt: 6:58 am 19. Dez. 2017
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Das mit MSI ist mir auch schleierhaft, denn das Overclocking Tool => MSI Command Center zeigt auch die korrekte Temperatur an - so wie auch der Ryzen Master UND HWMonitor CPUID.



Beiträge gesamt: 8055 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6411 Tagen | Erstellt: 20:13 am 29. Dez. 2017
Scarecrow1976
aus Hamm
offline



Basic OC
3 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 3900 MHz
56°C


Ich dachte eigentlich das Problem wäre mit den letzten Bios Updates erledigt.


Wie viele Microsoft-Programmierer braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?
Keine. Microsoft erklärt einfach die Dunkelheit zum Standard.

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2015 | Dabei seit: 1373 Tagen | Erstellt: 9:46 am 2. Jan. 2018