» Willkommen auf AMD Overclocking «

Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Motherboard, ein Asrock K7NF2Raid. Habe heute meinen OCZ-Booster eingebaut und dabei festgestellt, daß die Speicherspannung viel zu niedrig ist (~1,9V wenn ich mich recht erinnere). Dachte zuerst, daß der Booster die Spannung falsch ausliest, habe aber dann bei Everest die Spannungen verglichen und dann bemerkt, daß wohl der Wert bei AUX die Speicherspannung sein muss, da sie denselben Wert hatte, die der Booster angezeigt hat.
Und jetzt das komische: Ich hab den Booster wieder ausgebaut und meine 3 Ram-Riegel wieder eingebaut. Speedfan zeigte mir wieder die zu niedrigen Spannungen an. Also wieder Everest aufgerufen. Und nach einem Klick auf den AUX-Wert sprang die Spannung plötzlich auf normale 2,5v. Aber bei jeden Neustart habe ich zuerst die zu niedrigen Spannungen. Erst nach einem Everest-Start und klicken auf die AUX-Spannung springt die Anzeige um. Und seit ich den Booster einmal kurz eingebaut habe, kann ich auch plötzlich meinen 1 GB OCZ-Riegel mit CL2 betreiben. Vorher war das nicht möglich, der Rechner startete nicht einmal. Und jetzt auf einmal laufen alle Benchmarks einwandfrei durch. Anscheinend war die Spannung vorher wirklich zu niedrig. Kann mir das jemand erklären? Ich kann auch gern Bilder posten, falls das hilft.

Achja, und noch eine Frage.......kann mir jemand einen Heatpipe-Kühler empfehlen, der auch auf das K7NF2Raid passt? Hab einen Sonic Tower hier, aber leider steht da ein Kondensator im Weg.

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4171 Tagen | Erstellt: 22:45 am 31. Mai 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


Vielleicht wird das SPD von deinen RAM´s falsch ausgelesen. Geh mal ins Bios, unter Advanced - Chipset Settings und schau ma was da bei DRAM-Voltage steht. Stell das mal probehalber von Auto auf 2,5V (müssten das nicht 2,6 sein?)

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3951 Tagen | Erstellt: 23:11 am 31. Mai 2007
Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Geht leider nicht, ich kann bei mir im Bios nur 3 Werte einstellen für vdimm: Normal, High oder Auto. Bei beiden 3 Einstellungen dasselbe (zumindest Auto und high weiß ichs genau, geh mal davon aus, dass es bei normal genauso ist, werd ich aber morgen noch testen).

Dachte ja schon, ich hab mit dem 1GB OCZ-Riegel ne totale OC-Gurke erwischt. Dabei ist das nicht der Fall, denn mit 1,9v ists kein Wunder, wenn da nicht 1Mhz mehr geht. Wundert mich fast bissl, daß der überhaupt lief mit der niedrigen Spannung. Naja, scheint ja dann ganz schön Potential in dem Riegel zu stecken. Find ich gut, weil die 3 Riegel alle in meinen neuen Rechner umziehen werden. Aber komisch find ich das Verhalten von dem Board auf jeden Fall. Rätsel immer noch rum, warum das so ist......

Und DDR1 Ram hat meines Wissens nach Standardspannung 2,5v

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4171 Tagen | Erstellt: 23:21 am 31. Mai 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


Ich glaub du hast recht, DDR-Spezifikation waren 2,5V. Aber alle OCZ die ich bisher gesehen habe liefen mit min. 2,6V. Dürfte aber bis Standardtakt auch keine große Rolle spielen.

Ja, seltsam mit deinem Board. Kommt dir vielleicht irgendwas a la CBID oder CPUID in die Quere? Ich hab schon machmal spät Nachts Sachen eingestellt die ich lieber gelassen hätte. Dafür wird man dann Morgens im Büro mit einem Anruf der Süssen belohnt "Der Rechner macht dauernd so ein blaues Bild....!":lol:

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3951 Tagen | Erstellt: 1:33 am 1. Juni 2007
Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Nein, da müsste eigentlich nix im Weg sein. Mich wundert halt nur, dass seit dem Einbau des Boosters der 1 GB Riegel auch mit CL 2 startet, vorher war das nicht drin, der Rechner zeigte nicht mal ein Bild. Und jetzt auf einmal gehts sogar, ohne dass der Booster eingebaut ist. Vielleicht hat ja doch jemand ne Erklärung dafür....

Achja......und hat jemand nen Tip für mich wegen nem guten Heatpipe-Kühler, der auch auf das K7NF2Raid passt? Der Sonic Tower geht leider nicht :-(

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4171 Tagen | Erstellt: 20:05 am 1. Juni 2007
Ganxta
aus Leer
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 2133 MHz
40°C mit 1.176 Volt


das mit der CL2 erinnert mich an etwas das einem Freund mit seinem MP3-Player passiert ist: seit er den an bestimmten boxen angeschlossen hatte um musik zu hören, kommt bei gleicher lautstärkeeinstellung am player sehr viel lautere musik aus den (natürliche den selben) kopfhörern wie vorher

aber ne erklärung hab ich dafür auch nich...

(Geändert von Ganxta um 16:53 am Juni 2, 2007)


Neuer Nick: Xpect
Sys 1: E6400,4GB G.Skill 6400-4GBPQ, ASUS P5B,7900GS
Sys 2: Athlon 2200+,1GB Kingston HyperX,ASUS A7N266-VM,FX5200

Beiträge gesamt: 3170 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 4033 Tagen | Erstellt: 16:53 am 2. Juni 2007