» Willkommen auf AMD Overclocking «

YaKooZa
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Hallo!

Ich habe gestern meinen X2 Sockel 939 bekommen. Mein dummes Board gibt ihm aber leider nur maximal 1.4V. Ich wollte von daher den VCore auf mindestens 1.45V anheben. Nun gehe ich in dieser coole Interaktive OCTool und stelle oben diese PoriginalSpannung ein (1.35V) und die gewünschte von 1.5V z.B.. Das Problem ist, da wird nichts angezeigt, nur erst wieder bei 1.55V bzw. unter 1.35V Wie ist das zu deuten?

Danke

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4048 Tagen | Erstellt: 18:43 am 14. Nov. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das die von dir gewünschte Spannung leider nicht auswählbar ist


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5775 Tagen | Erstellt: 19:33 am 14. Nov. 2006
YaKooZa
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Soll ichs dann mit 1.55 Volt probieren? Habe aber leider nur ne LuKü

PS: Bringt evtl ein BiosUpdate was? Kann das mehr Volt evtl.

(Geändert von YaKooZa um 19:40 am Nov. 14, 2006)

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4048 Tagen | Erstellt: 19:35 am 14. Nov. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


1,55 sollte noch OK sein.....Aber unbedingt auf die Temps achten!

Und naja die Lebensdauer wird verkürzt aber ob er nun 10 Jahre oder 5 Jahre rennt is doch egal länger als 4 Jahre hast du ihn wahrscheinlich eh nicht...

mfG


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4202 Tagen | Erstellt: 19:42 am 14. Nov. 2006
YaKooZa
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


so siehts aus :D!
Jetzt stellt sich nurnoch die Frage woher ich Drahtschlaufen herbekomme!

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4048 Tagen | Erstellt: 19:53 am 14. Nov. 2006
YaKooZa
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core




Also kommt das einfach an den äußeren beiden Pins (Abbildung) ein Draht rum... Kann das dann nicht sein, dass der draht nicht alle vier berührt?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4048 Tagen | Erstellt: 20:00 am 14. Nov. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Altes IDE Kabel zerschneiden oder Floppy Kabel. Lautsprecherkabeln sind auch ok!

mfG


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4202 Tagen | Erstellt: 20:04 am 14. Nov. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Vergiss den Draht um die Pins herum!!!

Mach U-Hackerl und stecke sie ins Socket!!!

Leichter-Besser, keine ungewollten Kontakte etc.

mfG


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4202 Tagen | Erstellt: 20:06 am 14. Nov. 2006
YaKooZa
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Was bitte sind U-Hackerl?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4048 Tagen | Erstellt: 20:10 am 14. Nov. 2006
YaKooZa
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


So habe das mal ggemacht, mit nem einfachen Draht von nem Lautsprecherkabel... Hat super hingehauen... die Temps so wie ich sehe auch recht in Ordnung, jedoch, kann ich ja im Bios nur 1.35 bzw. 1.4V angeben, wenn ich dann also die 3GHz einstelle, startet er nicht mal mehr. Ich denke das kommt davon, dass die CPU wegen der BIOS-Einstellung beim Start nur 1.35V bekommt, trotz dem MOD...

Gibt es ein X2 Übertaktungstool?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4048 Tagen | Erstellt: 21:54 am 14. Nov. 2006