» Willkommen auf AMD Overclocking «

floyd1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Moin, habe mir vor kurzem DDR500 Ram geleistet um meinem x2 3800 ein bisschen Beine zu machen. Allerdings stellt mich das Bios meines ASUS A8N32 SLI vor ein paar Probleme.
Folgendes habe ich soweit verstanden:
------------------------------------------------------------------------------------------------

Der CPU-Takt ergibt sich aus CPU-Multiplikator * Referenztakt.

Der RAM-Takt ergibt sich aus CPU-Takt / RAM-Teiler.

Der HTT-Takt ergibt sich aus LDT-Multiplikator * Referenztakt.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine augenblicklichen Bios Einstellungen:
CPU Multiplikator: 10
Referenztakt: 250
MemClock Value (ich nehme an hier gehts um den Ram-Teiler): 200
LDT-Multiplikator (K8 to NB): 4x

Das folgere ich (durch CPU-z und Everest):
CPU läuft bei 2,5GHz
HTT bei 1GHz
Ram bei 250MHz --> also muss ein Ram-Teiler von 10 eingestellt sein oder?

So weit so gut...
Jetzt denke ich aber, meine Cellshock DDR500 Module können ruhig auf 270 laufen. Kann aber den Ram-Takt nur indirekt beeinflussen.
Um jetzt den Ram zu übertakten muss ich ja nach der obenstehenden Formel entweder den CPU Takt erhöhen oder den Ram-Teiler verringern richtig?
Wenn ich aber den CPU Takt über den Referenztakt erhöhe wird der Ram ja so schlau sein, einen größeren Teiler zu nehmen, um bei seinen lieben 250MHz zu bleiben oder?
In dem Fall hätte ich ja nur die CPU übertaktet.

Beim besagten MemClock Value habe ich folgende Einstellungsmöglichkeiten:
100 133 166 183 200 213 233 250

Blicke da nicht ganz durch, was muss ich einstellen, damit ich die CPU zwischen 2,6-2,9GHz takten kann während der Speicher bei 250-280MHz oder mehr läuft?

Vielen Dank schonmal für alle Hilfe!

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4029 Tagen | Erstellt: 17:15 am 9. Nov. 2006
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


hallo, ich steh vor dem selben prob!

hab lediglich ein abit fatal1ty an9 32x mit en x2 3800+ und 2giga ddr2 800 von cellshock

hab alles versucht, schaffs aber nicht auf 290ref tackt und ca 250 ram tackt, schaff bei 290 nur 355, oder ein wert den die speicher nicht packen.., und ich hab ka welchen, weil ich nicht schlau geworden binn wie mann diesen errechet!


fx8350 @5,1GHz, geplant, waküed /nexxxos xp³ 480er radi                           PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü            
PhenomII x4 940 als htpc @passiv wakü

Beiträge gesamt: 6594 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5572 Tagen | Erstellt: 17:44 am 9. Nov. 2006
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


die rechnung des Ramtaktes geht so:

X= Multi der CPU

Teiler 200
X/X * refereztakt = Ramtakt

Teiler 183
X/(X+1)* refereztakt = Ramtakt

Teiler 166
X/(X+2)* refereztakt = Ramtakt

und so weiter

bei mir läuft es so:

mein multi ist 10

Teiler 183
10/11*260 = 0,909*260=236,36= Ramtakt


:ocinside:

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 18:02 am 9. Nov. 2006
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


hallo, bei mir stimmt die rechnung nicht:

hab 183 teiler drin:

265fet.takt

multi 10

heis 10+ 11 * 265= 240

da ddr= 480

laut cpuz hab ich aber 441Mhz?!?

ka wie die rechnung hinkommen soll....


fx8350 @5,1GHz, geplant, waküed /nexxxos xp³ 480er radi                           PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü            
PhenomII x4 940 als htpc @passiv wakü

Beiträge gesamt: 6594 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5572 Tagen | Erstellt: 19:12 am 9. Nov. 2006
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


10/12*265=220,83(441)Mhz

wie du auch selbst hättest nachrechnen können, hast du den 166 teiler

(Geändert von Romek um 19:16 am Nov. 9, 2006)

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 19:15 am 9. Nov. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Es wurd ja immer nen ganzzahlinger Wert genommen, z.B. bei meinem 3700+ um ma nen Vergleich zu haben.
11x250=2750MHz
RAM 166er Teiler
also 250/200x166=207,5
2750/207,5=13,25 Der Teiler wird nach oben aufgerundet, ist also 14
RAMTakt ist demnach 2750/14=196,43MHz

jetzt sollte es jeder kapiert ham


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 22:08 am 9. Nov. 2006
floyd1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Jawoll, vielen Dank Romek, so eine Formel hab ich bisher nciht gefunden.. :)
Heißt das dann eigentlich dass ein Ramteiler von 216 folgendes ergibt?:
X/(X-1)* referenztakt = Ramtakt

Jetzt ergibt sich aber ein neues Problem. Die CPU will beim besten Willen nicht über die 2,5 GHz Grenze. Mir ist schon klar, dass 500mhz overclocking nicht wenig sind aber gewohnt ist man von den x2 3800ern eher werte zwischen 2,7-2,9ghz gewohnt oder? was mich besonders stutzig macht ist, dass auch eine erhöhung der vcore bis 1,5v nichts bringt. schon bei 2520mhz verweigert die cpu den dienst (bildschirm bleibt beim reboot dunkel).
um sicher zu gehen habe ich dann den ram einmal untertaktet, um zu sehen, ob der vielleicht der limitierende faktor ist, aber sobald die cpu mehr als 2,5 machen soll ist schluss... wo könnte da der fehler liegen?
hier nochmal meine derzeitigen einstellungen

x2 3800+
asus a8n32 sli
2gb cellshock ddr500 3-4-4-8

referenztakt 250mhz
cpu multi 10
cpu vcore 1,4v
ram vcore 2,7v
ramteiler 200mhz (10)
ldt multi 4

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4029 Tagen | Erstellt: 16:28 am 10. Nov. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Das hast du doch grade selbst geschrieben, wenn du mit der CPU höher gehst als 2,5GHz schmierts ab.
Teste mal aus ob 9x250 oder mehr geht, dann weisste RAM oder CPU


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 18:46 am 10. Nov. 2006
floyd1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


jo, wie beschrieben hatteich das bereits, ram läuft problemlosbei 280... cpu will nicht weiter

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4029 Tagen | Erstellt: 23:04 am 10. Nov. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


dann hilft wohl nur noch bessere Kühlung und etwas erhöhte Spannung


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 0:54 am 11. Nov. 2006