» Willkommen auf AMD Overclocking «

Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Also ich hba ja nen Geode daheim und der ist auf einem Desktop-Board mit 1,425V recht "hungrig".
Wenn ihc jetzt pinmod mach hat er dann 1,25V?
weil wäre ja unlogisch wenn man was verbindet das die Spannung weniger wird, muss ich erst alle Brücken trennen und dann pinmod damit das funzt?

Das gleiche gilt für den Multi kann ich den nach belieben mit dem Pinmod verwenden oder muss da auch erst oben alles trennen?

Danke schonmal:godlike:
(weil bei mir klappt der Pinmod nicht)


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4354 Tagen | Erstellt: 22:53 am 5. Juli 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Aber hört mal :noidea: weis keiner wie der Pinmod anzuwenden ist?


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4354 Tagen | Erstellt: 12:48 am 6. Juli 2006
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


jede cpu hat bestimmte einstellungen, die dem bios sagen, welchen fsb die cpu braucht, mit welcher spannung sie betrieben werden kann und natürlich auch den multi.

wenn du jetzt den pinmod anwendest, sagt dann deine cpu dem bios die standard-einstellungen, die du durch pinmod eingestellt hast.


beispiel

cpu wird mit standard vcore von 1.40 V betrieben, das sagt die cpu dem bios, und dadurch weiss das mobo, welche spannung die cpu bekommen soll, auch wenn der vcore im bios auf auto gestellt ist.
wenn du jetzt durch pinmod auf 1,45 V stellst, sagt die cpu dem bios, dass sie standard mit 1,45 V betrieben werden soll. so gibt das mobo der cpu 1,45 V, obwohl der vcore auf auto steht.

ich hoffe, dass es jetzt nicht zu umständlich war

:ocinside:

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 13:56 am 6. Juli 2006
FLEXXX
aus F.F-Finest Fleisbach
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2875 MHz
52°C mit 1.875 Volt


DAS MIT DEM PINMOD WÜRDE ICH LASSEN!!!
IST BEI MIR IN DIE HOSE GEGANGEN!!
ICH HATTE KEIN BILD MEHR ALS ICH DEN RECHNER GESTARTET HAB,ABER HAB ALLES WIEDER HINGEKRIEGT.:)
ABER IS JA DEINE SACHE............
PS:WAR JA NUR EIN GUT GEMEINTER TIPP :)

(Geändert von FLEXXX um 13:59 am Juli 6, 2006)


Abit NF7-S rev.2.0, AMD ATHLON XP 2500+@2875 MHZ,2048MB RAM->,DDR400 (Samsung & 2*Infineon) Oced Gainward Bliss Geforce 6800GS@550Mhz Core;1466Mhz Memory Clock........................Notebook: Asus G1, Intel Core 2 Duo T7200@2Ghz, 2048Mb DDR2@667 Mhz, 160GB HDD, Geforce 77ooGO(512MB)+512 vom Arbsp.(Coreclock:@550Mhz, Mem:@485Mhz)

Beiträge gesamt: 142 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4158 Tagen | Erstellt: 13:57 am 6. Juli 2006
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


dann hast du was falsch gemacht

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 13:59 am 6. Juli 2006
FLEXXX
aus F.F-Finest Fleisbach
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2875 MHz
52°C mit 1.875 Volt


ICH WEISS NICHT ABER ICH HAB ECHT VOLL PANIK GEKRIEGT ALS ES NICHT GING,ICH DACHTE SCHON DAS WARS MIT DEM XP.

IS JA AUCH EGAL AUF JEDEN FALL MACH ICH SO WAS NIE WIEDER!

(Geändert von FLEXXX um 14:02 am Juli 6, 2006)


Abit NF7-S rev.2.0, AMD ATHLON XP 2500+@2875 MHZ,2048MB RAM->,DDR400 (Samsung & 2*Infineon) Oced Gainward Bliss Geforce 6800GS@550Mhz Core;1466Mhz Memory Clock........................Notebook: Asus G1, Intel Core 2 Duo T7200@2Ghz, 2048Mb DDR2@667 Mhz, 160GB HDD, Geforce 77ooGO(512MB)+512 vom Arbsp.(Coreclock:@550Mhz, Mem:@485Mhz)

Beiträge gesamt: 142 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4158 Tagen | Erstellt: 14:01 am 6. Juli 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Gut danke:thumb: das hat sehr zum verständnis beigetragen

nur noch ne kleinig keut bei dem Geode geht doch der Pinmod auch oder?


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4354 Tagen | Erstellt: 14:05 am 6. Juli 2006
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


so viel ich weiss, ist der geode gleich nem T-bred. nur kann er mit wenniger vcore betrieben werden.

garantieren, kann ich es aber nicht

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5098 Tagen | Erstellt: 14:55 am 6. Juli 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Ja das ist ein T-Bred B mobil
und ich wollt da nen pinmod machen für nen höheren Multi
wäre nett ob mir einsagen kann ob das geht ohne brücken zu trennen


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4354 Tagen | Erstellt: 16:46 am 6. Juli 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Du kannst bei nem Mobile über Pinmod nur die Spannung ändern.
Wöre dann noch die Frage ob das Board die normalen, die mobile oder eine Mischung aus beiden interpretiert, um auf die Spannung zu kommen.
Ganz wichtig bei Pinmod beim verändern der Spannung st das du dir vorstellen musst das die Drähtchen für die Standartspannung bereits im Sockel gesteckt sind, du also nich beliebig viele Auswahlmöglichkeiten hast.
Bei ner CPU mit 1,6V z.B. kommt man mit Pinmod nur auf 1,65 1,8 und 1,85V


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 19:16 am 6. Juli 2006