» Willkommen auf AMD Overclocking «

Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Du stellst einfach so ein, daß der RAM genaue auf seinen Spezifikationen läuft.
Welches Mainboard Du benutzt ist dabei egal.
Entweder lässt Du Memtest ganz durch laufen oder oder bis Fehler kommen. Von den Fehlern solltest Du allerdings Fotos machen.

Wie gesagt bei xtremesystems sind ein paar Leute von GSkill unterwegs. Die haben auch nen eigenen Forenbereich für Support und Produktvorstellungen. Da solltest Du alles finden für den Fall, daß der RAM kaputt ist.

Link zum Forum

Teilweise geben dort GSkill Techniker Antworten auf Fragen bezüglich BIOS Versionen, die man benutzen sollte und Tips zum Übertakten. Natürlich ohne Garantieverlust! :thumb:

(Geändert von Suenda um 13:23 am Mai 26, 2006)


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5423 Tagen | Erstellt: 13:14 am 26. Mai 2006
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


das dfi hat schon einen memtest im bios integriert, deswegen frag ich ob man den benutzen kann :thumb:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4738 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4386 Tagen | Erstellt: 13:25 am 26. Mai 2006
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Hier ist ein Topic welches sich mit Memtest und Fehlern beschäftigt. Sind zwar andere RAMs, aber da wird das Prozedere erklärt.

Klick, klack und zack.....


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5423 Tagen | Erstellt: 13:31 am 26. Mai 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Hi.

@Maddini:
Ja, du kannst das Memtest ausm DFI benutzen....ist ja das gleiche :thumb:
Soweit ich weiß, ist dort Test 5 & 8 besonders wichtig beim Ocen im Zusammenhang mit Dualchannel-Betrieb;)


@Topic:

Habe das 406 BTA noch nicht getestet, habe aber auf DFI-Street gelesen, dass viele Leute Probs damit hatten, was z.B. die CPU angeht, sodass sie wieder ihr altes Bios geflasht haben;)

Testen werd ichs trotzdem noch, wenn ich wieder Zeit habe, allerdings verspreche ich mir nicht allzuviel davon, wenn soviel über Probs und Unstabilitäten berichtet wird :blubb:


Das mein Ram kaputt ist, glaube ich nicht, denn mit 255MHz kriege ich auch keine Fehler ;)


PS:
Danke für die Links...werde wohl mal ne Anfrage im XS-Forum machen :thumb:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4954 Tagen | Erstellt: 15:07 am 26. Mai 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Habe jetzt das 406 BTA drauf und bin nach ein paar Tests bis auf 290MHz gekommen :punk:

Nun habe ich aber das Problem, dass die CPU nicht mehr will, d.h. ich muss jetzt den RAM 1:1 fahren, weil ich mit Teiler nur auf 270MHz komme, wobei die CPU dann 2,7GHz hat.
Normalerweise macht die CPU 2,8GHz (312x9) und mit nem 180er Teiler wäre ich dann bei 280MHz Ram, was er ja bei 1:1 wunderbar packt....aber weil die CPU nun nicht mehr will, hab ichs jetzt auf 290MHz 1:1 laufen, wobei die CPU leider nur noch 2,6GHz hat :blubb:

Bei den anderen Biossen wars genau umgedreht, da ging zwar die CPU bis 2,8GHz allerdings ging der Ram dann nur bis 255MHz, weil der nächste Teiler, wie gesagt, 280MHz für den Ram bedeutet hätten, was er aber nicht gepackt hat.

So ein Sche** :gripe:


Und btw habe ich gleich mal Everest durchlaufen lassen, aber von den Ergebnissend er anderen bin ich komischerweise weit entfernt:

Settings: 290MHz x 9 (2,6GHz) 1:1

Lesen: ~6900MB/s        
Schreiben: ~2400MB/s
Verzögerung: 43,7ns


Mit dem alten Ram (siehe Sig) hatte ich:

Lesen: 5655 MB/s
Schreiben: 2530 MB/s
Verzögerung: 42,4 ns

Also nicht viel besser (außer beim Lesen), wobei die CPU da noch 200MHz mehr hatte :sadden:


Im SuperPI 1M bin ich sogar von 29s auf 34s gefallen :blubb:


Hier nochmal meine Timings, vielleicht liegts ja an denen:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4954 Tagen | Erstellt: 20:12 am 26. Mai 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Erstma sorry für Mehrfachpost :red:


Also ich habe bis jetzt noch ~ 10 versch. Bios-Versionen getestet und habe folgendes herausgefunden:

Erstmal läuft der Ram mit einer Version xxx-2 bzw. xxx-3 am besten:thumb:

Mit den offiziellen Versionen geht zwar die CPU hoch, aber nicht der Ram und mit den BTA-Versionen ist es genau umgedreht....woher kommt das??

Am besten ging bisher das offizielle 406....da kam ich zumindest schon mal in den Memtest rein @ 2,8GHz/280MHz....allerdings tausende von Fehlern in Test #5;)


Was kann ich jetzt noch machen?????? :help:

Mir passt das einfach nicht, entweder schnellen Ram oder ne schnelle CPU zu haben....es muss doch beides irgendwie gehen :lol:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4954 Tagen | Erstellt: 14:29 am 29. Mai 2006