» Willkommen auf AMD Overclocking «

NolUzR
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


:moin:@all,
hab mich ma wieder ans oc'en meines Rams gemacht, wie oben beschrieben:
2*256MB Infineon PC266 @2-3-3-6 (SPD @133Mhz)
2,5-3-3-7(SPD@142Mhz); dan ganze mit 2,5 Volt.
Nunja erstmal: das SPD untertreibt maßlos; 2-2-2-5 gehen bis 155Mhz;
2-3-2-5 sogar bis 171Mhz :godlike:
jetzt dachte ich, wenn der schon so gut ist, takte ich ihn mal auf 200 Mhz: alle Timings um 2 erhöht (RAS um4), nur CAS auf 2,5: 2,5-5-6-7@200;
soweit war alles stabil. dann bin ich auf 2,5-4-4-5 runter, das war primestable (fast 1h bis ich abgebrochen hab, 3dmurks 2001 lief auch 2mal durch); nach 5 minuten komt auf einmal n bluescreen...
Warum zur Hölle ist der Ram Primestable, stürzt aber im Windows ab??? hab auch schon die Spannung versuchsweise auf 2,6Volt erhöht, das hats aber nur noch verschlimmert!

Meine Einstellungen:
RT:250
HTT:4*250=1000
CPU:8*250=2000
RAM:166er-Teiler: CPU/10--> 200Mhz
Vcore: 1,2 Volt (12h primestable!!, daran liegt nicht, mit 1,3 Volt passiert dasselbe)

könnt ihr mir weiterhelfen??

EDIT:
CPU ist ein Winchester 3000+ @So939; Mobo: Abit AV8 (macht die 250 locker mit, wenn der Ram niedriger taktet)

EDIT2:
Die Command Rate ist 1T

(Geändert von NolUzR um 13:57 am Mai 7, 2006)

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4624 Tagen | Erstellt: 13:48 am 7. Mai 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


dein bord macht eh mit dem meisten ram bei~213 Ramtakt zu (hab es mit div. Ram damals getestet ;))
aber bei 200. vlt schafft der ram die infach net mit den einstellungen, schau doch erstmal was so auf den Chips steht, vlt haste ja 6B-Chips erwischt wie ich damals, die geht gut nach vorn und wurden auch teilweise auf 266er modulen verbaut. Welchen Prime Test machst du? nimm am besten Memtest. Also druff mit den 2,8V die das Bord geben kan und hopp richtung 213 :punk:

(Geändert von Compjen um 14:27 am Mai 7, 2006)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5136 Tagen | Erstellt: 14:26 am 7. Mai 2006
NolUzR
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


2,8V??? das sind 0,3 Volt über standard :noidea:
getestet hab ich mit Prime 95 Blend, allerdings modifiziert, nur FFTs von 1024 bis 4096, damits schön aufn ram geht....

Anmerkung: beide Module sind singlesided

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4624 Tagen | Erstellt: 14:28 am 7. Mai 2006
NolUzR
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


Welce Test soll ich denn bei Memtest laufen lassen? hab das Programm noch nie benutzt...
Gibts da vllt auch ne Version für windows, damit ich während des tests den Takt erhöhen kann?:thumb:

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4624 Tagen | Erstellt: 14:56 am 7. Mai 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


klar gibt es die :thumb:
google.de ne ;)
Ich hatt emein Infenion 333er Modul bei ddr 440 laufen mit cl 2,5 und 3,1V (dan aber schon aktiv gekühlt) und das 1 jahr lang ohne Probs, jetzt läuft es schon nen weiteres Jahr mit ddr 400 bei meinem bruder bei 2,5V :thumb:
und läuft und läuft :godlike:
fass es halt ma an, normal sollte es bei 2,8V noch gut kühl bleiben, gefährlich wird es erst wen du dir die pfoten dran verbrennst.
Aber schreib docherstmal was auf den chips steht ne ;)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5136 Tagen | Erstellt: 15:16 am 7. Mai 2006
NolUzR
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


aalso CPU-z zeigt an:
1.Riegel:
Part# 64D32000GU7B
Serial# 0236CBA1

2.Riegel:
Part#: HYS64D32900GU-7
Serial#: 0110013B

zum rechneraufschrauben bin ich noch nicht gekommen, aber vllt reichen ja die infos... ;)

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4624 Tagen | Erstellt: 21:18 am 7. Mai 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


na mach erstmal bei 200 memtest an wen de nich gleich auf 2,8V gehn magst, ich denk mal das wird dir nen fehler werfen (ruhig so 30 min laufen lassen)
und dan sehn wir mal weiter :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5136 Tagen | Erstellt: 23:01 am 7. Mai 2006
NolUzR
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


:moin:
mal wieder in informatik :sleep:

aaalso, ich hab gestern abend jetzt memtest 38 Minuten laufen lassen, mit folgenden Einstellungen kam kein Fehler, allerdings hab ich die Timings noch nicht weiter verschärft. Die Settings waren:
2,5-5-5-5 bei 200Mhz @2,5V
mit 2,5-4-5-5 bei 200Mhz @2,5V lief er dann nochmal ne viertelstunde.
Wie weit kann ich denn noch runtergehen? kann man das nach der Formel neues Timing =~ altes Timing*neue Frequenz/alte Frequenz
berechnen? Die Schaltzeiten bleiben dann ja gleich... Und wieviel Einfluss könnte die VDimm haben (könnte ich imExtremfall mit ~3,2 V oder noch mehr [rein hypotethisch!]) CAS 2 fahren?
danke für die Antworten.
NolUzR

P.S.: Halbaddierer sind langweilig :lol:

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4624 Tagen | Erstellt: 8:06 am 9. Mai 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


hin un drückadierer di enur in 1 richtung funzen, das ist erst langweilig :lol:
also viel infenieon Module gingen damals erst mit Richtig Spannung so richtig ab (Teilweise bis über 250 mit CL 2 2 2 5!!!) Also das macht schon gut wa saus und mit 3,2 V könntest du warschenlich locker cl 2 bei 200 Mhz fahren, aber dan brauchste gute kühlung auf dem Ram ;). Ne Formel oder so gibt es nicht, es hilft immer nur testen, jeder Halbleiter ist absolut einzigartik :ocinside:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5136 Tagen | Erstellt: 8:57 am 9. Mai 2006
NolUzR
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


Boah das Memtest k*** mich ja mal voll an:
mit Ras to Cas 3 läufts 20 Minuten ohne Fehler;
im Windows sofort n Absturz, mit RTC 4 genauso!!!!! wie lange muss  man das Prog denn laufen lassen um ne vernünftige Aussage zu bekommen?

(Geändert von NolUzR um 16:41 am Mai 9, 2006)

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4624 Tagen | Erstellt: 16:31 am 9. Mai 2006