» Willkommen auf AMD Overclocking «

HolgerH
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hallo.

Ich denke das Thema gabs zwar schon, aber ich habe noch keine zufriedenstellende Antwort bekommen.
ich würde gern ein Geode CPU auf 1,25V VCore betreiben, obwohl das Board den Prozessor nur mit 1,4V betreiben kann. Nun war die Idee einen Pin Mod durchzuführen.
Wurde dies bei einem AMD Geode schonmal erfolgreich durchgeführt? Es würde ja genügen L11 trennen + Pins nach der Anleitung hier auf der HP zu verbinden.
Spricht generell was gegen einen Pin Mod beim Geode?

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4244 Tagen | Erstellt: 19:37 am 6. Mai 2006
gman
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Opteron
1800 MHz @ 2933 MHz
38°C mit 1.60 Volt


Funktioniert perfekt.
Einfach nach Anleitung machen.
Z.B. wie bei mir: 8.5 x 166 und 1.2v = 1.4ghz und 20° passiv gekühlt
Alles über den Sockel mit kleinen Drahtbrücken eingestellt.

grüße

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4293 Tagen | Erstellt: 19:56 am 6. Mai 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


generell spricht nix gegen weil es auch nur nen stink normaler athlon xp halt nur mit anderen multie und VCORE einstellunegn ab wer ist. AMD hat ja mit dieser CPU das Rad nicht neu erfunden. Ich würd es einfach testen, man weiß eh nie ob das mit dem pinmod funzt, kommt ja auch drauf an was das Bord mag. Ich denk nich das du viel kaputt machen kannst damit also ran an Start :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5166 Tagen | Erstellt: 19:57 am 6. Mai 2006
HolgerH
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Ich frage weil hier wohl der ein oder andere Probleme mit hatten :)
Also beim Geode gibts keine andere Konfiguration? D.h. L11 trennen und nach Athlon Th.bred Anleitung brücken?

(Geändert von HolgerH um 20:11 am Mai 6, 2006)

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4244 Tagen | Erstellt: 20:11 am 6. Mai 2006
gman
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Opteron
1800 MHz @ 2933 MHz
38°C mit 1.60 Volt


Ich hab die L11 nicht getrennt.
Einfach nur den Pinmod angewendet.

grüße

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4293 Tagen | Erstellt: 20:18 am 6. Mai 2006
HolgerH
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Und welches Board verwendest du?

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4244 Tagen | Erstellt: 20:20 am 6. Mai 2006
gman
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Opteron
1800 MHz @ 2933 MHz
38°C mit 1.60 Volt


Ein K7n2gm.
Alles in nem HTPC Eigenbau per TV-Out am TV.

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4293 Tagen | Erstellt: 20:23 am 6. Mai 2006
HolgerH
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hört sich interessant an. Hat das Board den geode denn korrekt erkannt und mit 1,25V betrieben? Oder erst mit dem Pin Mod?

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4244 Tagen | Erstellt: 20:37 am 6. Mai 2006
gman
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Opteron
1800 MHz @ 2933 MHz
38°C mit 1.60 Volt


Die CPU wird als "Unknown CPU" erkannt und standardmäßig mit 1.45v angesprochen.
Die 1.45v werden von der CPU durch die Brücken vorgegeben. siehe fab51 (googeln)

grüße

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4293 Tagen | Erstellt: 20:44 am 6. Mai 2006
HolgerH
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Ah ok.Du hast also für die 1,25V wie laut oc-inside.de 3 Drahtbrücken diagonal unten rechts (AMD T-Bred Vcore:1,25V) richtig?

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4244 Tagen | Erstellt: 20:52 am 6. Mai 2006