» Willkommen auf AMD Overclocking «

Norbertsch
aus Frankenpower
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz


@ Sbseven

:noidea:
Nun, das Spiele wie NFSMW nicht sauber drauf laufen ist mir schon klar.
Es ist einfach so, das die Sachen eben übrig geblieben sind und ich im Übertakten null erfahrung habe. In ebay bekommst für die Sachen nur noch Pfennige, was liegt da näher als ein bisschen zu basteln?
Es geht mir einfach nur darum auf meinem Bildschirm zu lesen das mein 700er Duron mit 900 oder 1000 MHz stabil läuft.
Sollte das alles so klappen wie ich es mir vorstelle, dann ist das nächste Projekt vieleicht ein Duron 1300 und eine Gforce 5200 FX, liegt auch noch hier rum und verstaubt.
Einfach nur ein bisschen basteln, mehr solls nicht werden.

Grüße aus Bayern

Norbert


Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Beiträge gesamt: 983 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4322 Tagen | Erstellt: 21:54 am 1. März 2006
Norbertsch
aus Frankenpower
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz


:noidea:

Hallo,

also, ich kann mit den L1 Brücken machen was ich will. Der multi lässt sich nicht verstellen. Ich kann im Bios den FSB in kleinen Schritten anheben, fahre im Moment mit 110, sodass der 700er mit 770MHz läuft. Aber mit dem Multi geht nix.

Muss ich den etwa noch irgend welche Brücken trennen? Bei L6 oder L7 vielleicht?

Beim verändern des FSB hat sich die Temp auch erhöht. CPU = 31 Grad

Kann mir jemand weiter helfen???

Grüße aus Bayern

Norbert


Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Beiträge gesamt: 983 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4322 Tagen | Erstellt: 16:05 am 2. März 2006
Norbertsch
aus Frankenpower
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz


Soooooooooooooo:punk:

Ich glaub ich habs geschaft!!!

Habe nun den Prozessor mittels Brücken höher zu takten. Weils ein Prozi is dem unten neun Pins fehlen und sich der nicht übers Board verstellen lässt.

Nun bootet er gar nicht mehr! Is nun automatisch der Prozessor hin oder kanns sein das ich irigend ne brücke nicht ganz getrennt oder verbunden habe???

geh gleich mal in ebay und such nen neuen Duron.

Grüße
Norbert


Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Beiträge gesamt: 983 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4322 Tagen | Erstellt: 18:29 am 2. März 2006
Norbertsch
aus Frankenpower
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz


Nun, war wohl etwas voreilig!
Habe alle meine Brücken wieder wegradiert und den chip wieder eingesetzt. Bootet genau wie vorher mit 700 MHz, hab ihn also nicht getötet.
Viel schlimmer, ich bekomme anscheinend die Brücken nicht durchtrennt.
Wie habt ihr das gemacht???

verzweifelte Grüße aus Bayern
Norbert


Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Beiträge gesamt: 983 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4322 Tagen | Erstellt: 21:17 am 2. März 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Da brauchst du son kleinen dremel ich hba das aber beim alten noch nicht gemacht nur bei den neuen mit der plastik oberfläche oder vllt geht es auch mitn Messer oder skallpell das weis ich aber nicht


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4374 Tagen | Erstellt: 17:20 am 3. März 2006
Norbertsch
aus Frankenpower
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz


Hallo nochmal,

also, jetzt nochmal nachgefragt:

Der Duron 700, D700AUT1B, aus KW 46 2000,
kann ich bei dem Duron den Multi änder, wenn ich die L1 Brücken schließe? Oder ist der noch irgendwie anders gelockt?

Bin am verzweifeln!

Grüße
Norbert


Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Beiträge gesamt: 983 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4322 Tagen | Erstellt: 17:43 am 3. März 2006