» Willkommen auf AMD Overclocking «

Dreffi
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2085 MHz


Hallo, ich habe schon mehrmals versucht meinen AthlonXP zu übertakten. leider bisher nur mit mäßigem Erfolg. deswegen möchte ich hier mal um Rat bitten.

Vorab mein System:
AMD AthlonXP 2600+ T-bred(?) 166*12,5 @ 1,65V
ASUS A7N8X
1024MB DDR Ram (333) von MDT CL2,5 @ 2,6V
Thermaltake Volcano 11+

Der Multiplikator lässt sich zwar beliebig umstellen, bei höherem Multi verweigert der Rechner aber gleich den POST.
Es bleibt also anscheinend nur der FSB.

Mit Spannungserhöhungen bis 1,775V konnte ich schon stabil bei FSB 174 arbeiten (Prime95).

Danach geht leider nix mehr (Fehler). Eine noch höhere Spannung wollte ich der CPU bisher nicht zumuten.

Ich habe auch schon verscuht den Ram gegen 400 (ebenfalls MDT CL2,5) auszutauschen. Standardmäßig lief der dann asynchron bei 200MHz.

Danach ein Test mit FSB auf 200 und Multiplikator 10,5.
Wieder hat der PC den POST verweigert.
Mit dem 400er Ram konnte ich auch nicht höher takten als mit dem 333er.

Wie kann ich jetzt mehr Leistung rauskitzeln?
Kann die CPU Spannung noch höher gesetzt werden?
Brauch evtl. der Ram mehr Spannung? Ist das schädlich?
Warum verweigert die CPU einen gewissen FSB unabhängig vom Takt?

Mir ist schon klar, dass dem übertakten Grenzen gesetzt sind. Aber bisher konnte ich mit den paar Herzchen keine spürbare Leistungssteigerung feststellen (messbar nur in Prime, Benchmark UT 2003 nicht).

Die Temperatur ist momentan noch überhaupt kein Problem.

Gruß, Dreffi

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4397 Tagen | Erstellt: 20:28 am 27. Nov. 2005
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


versuch mal die timings des arbeitsspeicher zu verringern. ausserdem die Chipsatzspannung und die ram spannung zu erhöhen.
Vom Board her sind eigentlich ca. 200 Mhz möglich. (kommt auf die version des Boards an)
Die version 2 geht mindestens fsb 200.

wenn das alles nicht hilft, kannst du den
<----- links im Workshop beschriebenen Mod machen, um den Multiplikator zu verändern.

Man kann sagen, dass normale Sockel A CPUs bei einer vcore>1,85 nur mehr minimal besser gehen.

Probier aber erst einmal die Spannungen zu erhöhen und den RAM synchron laufen zu lassen.

lg


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 20:57 am 27. Nov. 2005
Dreffi
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2085 MHz


Das kann ich probieren. Also Ram Spannung einen Schritt hoch? Wenn ich die timings auch hochsetze ist der Geschwindigkeitsgewinn doch eigentlich wieder hinüber oder?

Wie gefährlich ist das Erhöhen der Ram-Spg? Kühl ist es in meinem Gehäuse garantiert (nie mehr als 25°C).

Wählen kann ich den FSB ja auch bis 300 oder so. Aber erst seit einem BIOS uptade. Vorher waren aber auch schon 200 drin.

Aber der Prozessor verweigert bei einem gewissen FSB immer den Dienst. Unabhängig vöm Takt. Deswegen hatte ich ja auch schon den 400er Ram eingebaut. Ohne erfolg.

Wenn ich den Proz unlocke, ist doch wohl mit problemen bezüglich des Chipsatzen zu rechnen.

gruß, Dreffi

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4397 Tagen | Erstellt: 21:09 am 27. Nov. 2005
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


1.) Timings bringen nur minimal Leistung.
2.) RAM Spannung hoch - macht nichts
3.) Nur weil du 300 MHz fsb im BIOS einstellen kannst, heißt das noch lange
    nicht, dass es auch 300 macht.
4.) Wie gesagt, schau ob der RAM synchron mit dem FSB ist, Timings runter,
    Spannungen hoch (RAM; Chipsatz, ev. CPU)
5.) Wieso sollte es Probleme mit dem CHipsatz geben, wenn du den Multi
    veränderst? Das ist eher noch besser und vor allem stabiler, weil der
    FSB niedriger ist.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 21:23 am 27. Nov. 2005
Dreffi
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2085 MHz


So werde ich es morgen Nachmittag mal probieren. Thermisch liegt ja noch alles im grünen Bereich.

Allerdings kann ich keine Chipsatz Spg einstellen. Sonst alles.

Ich dachte mit dem Mod meintest du auf Mobile freischalten. Ich denke das gibt Probleme beim NForce2?

gruß, Dreffi

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4397 Tagen | Erstellt: 21:29 am 27. Nov. 2005
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


ich hab einen echten Mobile auf meinem abit nf7 - ist auch ein nforce2 board. Keine Probleme!
Nur das verstellen des Multiplikator unter Windows ("Cool'n Quiet" bzw. PowerNOw )funktioniert bei nforceboards nicht.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 21:40 am 27. Nov. 2005
Dreffi
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2085 MHz


Also werden sie erkannt und lassen sich im BIOS einstellen?
Dann wäre der Unlock doch noch zu erwägen :)

Ich werde nachher erstmal die andere Methode weiter probieren.

Gruß, Dreffi

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4397 Tagen | Erstellt: 15:57 am 28. Nov. 2005
Dreffi
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2085 MHz


Ich habe es jetzt mit anderen Einstellungen am Ram versucht (Spg und Timings, synchron), kein Erfolg.

Also der Ram isses nicht. Es muss der Prozessor sein (das gleiche passiert ja auch bei 400er Ram).

Soll ich da die Spg noch weiter anziehen?
Wenn ich ihn unlocke bleibt doch sicher das gleiche problem. Oder nicht?

gruß, Dreffi

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4397 Tagen | Erstellt: 19:00 am 28. Nov. 2005
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


wieviel Spannung bekommt die CPU denn?

(Geändert von coolsn11 um 21:04 am Nov. 28, 2005)


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 21:02 am 28. Nov. 2005
Dreffi
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2085 MHz


eingestellt 1,775V anstelle von 1,65

gemessen sind es so um die 1,79-1,8


gruß, Dreffi

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4397 Tagen | Erstellt: 16:55 am 29. Nov. 2005