» Willkommen auf AMD Overclocking «

EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Sodalla, heut Morgen ist der Ram eingetrudelt und so langsam hab ich alle Teile zusammen um mein "neues" Dualsysthem aufzubauen bzw. erstmal auf Kompatibilität zu testen.

- 2x AMD 2.600+ Mobile (Mainstream), untersch. Steppings
- Msi K7D Master (AMD MPX Chipsatz, Vcore, FSB, Multi per BIOS)
- 2x 1024 MB DDR PC 3.200 von Micron (unbuffered, kein ECC)
- vorerst 2x Arctic Copper Silent 2 TC Kühler
- 300 Watt noname NT

Die Kühler werden später einer WaKü weichen (Teile hab ich alle schon) und ein stärkeres NT ist auch geplant aber noch nicht verfügbar.
Es geht mir erstmal darum die Geschichte so wie ich sie oben aufgelistet habe zum Laufen zu bringen, vor Allem um mein 14-tägiges Rückgaberecht der beiden Rams nicht verstreichen zu lassen falls sie nicht kompatibel sind.
Wenn alles laufen sollte wandern die Teile wieder gemächlich in eine Kiste bis das Case etc. soweit sind, aber bis dahin brauch ich ne kleine Hilfestellung.

- was muss ich beachten wenn ich die Mobiles verwenden möchte? Starten die evtl. mit für sich oder das Board gefährlichen Settings?
- Starten die überhaupt auf dem MPX Chipsatz ohne die MP Brücke vorher zu schliessen? (man liest irgendwie überall was anderes bzgl. dieser Frage)
- wie kündigt sich ein zu schwaches Nt an? Ich mein, die Mobiles sind ja schon sparsam und ausser einer kleinen Passiv-GraKa wird da vorerst nur eine 4 GB Platte für ein Test-Windows drankommen, aber man kann ja nie wissen...

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4861 Tagen | Erstellt: 22:15 am 17. Okt. 2005
Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt


ohje
Ich hab bei meinem 2X2400 Server ein 550 Watt NT benutzt und ich glaube nicht dass es gerade vorteilhaft ist ein so mieses NT zu nutzen. Wenn die Spannungen zu niedrig sind, dann weiste ja bescheid.

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5133 Tagen | Erstellt: 23:00 am 17. Okt. 2005
Stuzzy
aus der Schweiz
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 4200 MHz


also meiner meinung nach solltetst du die brücken schliessen und die mobiles sind so nciht kompatibel mit dem chipsatz. du solltest sie per pinmod auf die werte bringen, die sie haben sollen (Multi und vllt. FSB) sonst läuft das nicht. aber wenn du probleme hast, dann einfach mal posten;)


http://www.stuzzy.ch

Beiträge gesamt: 4084 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4612 Tagen | Erstellt: 23:19 am 17. Okt. 2005
Davidaff
aus Plauen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Core i5


Ich denke auch das du mit einem 300W NT nicht weit kommen wirst, höchsten die Ampere machen druck :)


Tt Armor Alu mit 25cm Fan, Asus P8Z77 V Premium, 16GB Corsair XMP, GTX 470, 2 x 1 TB WD Raid Edition 4 im Raid0
Intel i5 3570k

Beiträge gesamt: 86 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 23:19 am 17. Okt. 2005
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Bootet nicht die Chose.

Hab zuerst einen 256 MB Infineo Riegel reingestopft, anscheinend mag der Chipsatz aber keine singelsided Rams - die Antwort des Boardes war ein Konzert der verschiedensten Warntöne  :blubb:

Also mal einen 1024 MB Riegel rein und siehe da, die Hälfte der Warntöne verschwand, der Bildschirm sprang an und....  das Board wollte zuerst ein Floppy haben bevor es weiter ging.
Also Floppy rausgekramt, angeschlossen, angeschaltet und:

"Boot Block BIOS


Floppy Media found...
Insert System Disk an press Enter"

Sonst nix, kein Bootscreen wie gewöhnlich wo erstmal der BIOS Name erscheint oder die angeschlossenen Geräte sowie CPUs und Ram aufgelistet werden - nichts.
Diese drei Zeilen ist das einzige was ich bisher zu sehen bekam.

Nun, jetzt muckt sich aber erstmal garnichts mehr, lege ich den Netzteilschalter um (auf "on") gibt's bloss eine Umdrehung der beiden CPU Lüfter, die 4 Status LEDs leuchten kurz auf und dann Stille.
Es gibt noch eine Mini-LED auf dem Board die signalisiert dass Strom da ist - die geht, sonst aber nix.

Hab mittlerweile mein altes LC Power 550 Watt NT ausgekramt und auch das Starten mit nur einer CPU versucht - nix.
Ein kurzes Aufzucken beim Stromgeben und dann Stille, der Power-Knopf zeigt keine Wirkung.

Nun seid ihr gefragt, woran könnte das liegen?


Edit:
wenn ich den Multi per Pinmod (Drahtlitzen in Sockel rein) auf meinetwegen Standart 15.0 festlege habe ich dann hinterher im BIOS noch die Möglichkeit den Multi zu verändern?

(Geändert von EselMetaller um 11:11 am Okt. 18, 2005)

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4861 Tagen | Erstellt: 11:08 am 18. Okt. 2005
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Hallo EselMataller,

Sag mal, hast Du das aktuellste BIOS drauf?? Mein ASUS lief erst mit dem neusten BIOS. Hast Du keinen XP den Du mal schnell reinsetzten kannst? Wenn es an den L5 Brücken liegen würde, dann würde es beim booten heissen, das die CPU's nicht MP capable seien, booten und laufen würde die Kiste aber trotzdem.

Apropos Warntöne: Es gibt lange und kurze ;)  Und die Anzahl und Reihenfolge dieser Töne teilen Dir mit, wo der Hase im Pfeffer liegt......

nimm mal alle Drahtbrücken aus den Sockeln raus, mach nur eine CPU rein und kuck mal, ob das Dingen im Bereich von 800 MHz bootet.

Gruss corallus


Fly Hard, Life is Short

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 20:39 am 18. Okt. 2005
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Hmm, hab gerade nur Mobiles zur Hand, aber ein Duron liesse sich besorgen.

Mit Pinmod hab ich noch nix probiert, aber mit nur einer CPU ist es dasselbe Ergebniss.

Morgen werd ich zuerst nochmal andern Ram testen und dann einen Duron, hmm, 800 oder 850 hab ich noch irgendwo, einbauen - das dürfte auch gehn.

BIOS Version - tja, das neuste BIOS mit Sempron Unterstützung liegt schon gedownloaded parat, aber erstmal muss die Kiste anlaufen.

Du meinst L5 Brücken hin oder her - booten sollte das Board? Dann liegt der Fehler ja nicht an den CPUs sondern woanders.

Zu den Pieptönen - jetzt piept ja garnix mehr  :noidea:

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4861 Tagen | Erstellt: 22:29 am 18. Okt. 2005
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Also mein Bock lief gar nicht mit den M's ohne BIOS Update - zum Glück hatte ich n och meine "bemalten" 2400er rumliegen, um das BIOS zu flashen.....

Aber mit der L5 hats nichts zu tun ...

Gruss corallus


Fly Hard, Life is Short

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 23:09 am 18. Okt. 2005
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


hab jetzt 4 verschiedene Rams reingestopft, nix.
Auch den Duron wollte er nicht.
Nun hab ich mal einen Athlon 1.000 reingestopft, und immerhin fahren nun alle Lüfter hoch und als Fehlerton kommt ein dauerndes Klacken wie bei einem Metronom.

Wo kann ich die Fehlertöne und Symbolbedeutung der 4 LEDs nachschlagen? Im PDF Handbuch hab ich mal nix dazu gefunden...

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4861 Tagen | Erstellt: 13:06 am 19. Okt. 2005
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Hi Eselmataller,

bist wohl blind :noidea: :lol:  Auf PDF Seite 16 und 17 (1-9 bis 1-10) werden die Zustände der LED's und ihre Bedeutung genau beschrieben.

Gruss corallus


Fly Hard, Life is Short

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 15:17 am 19. Okt. 2005