» Willkommen auf AMD Overclocking «

Zasta
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hi,

weiß jemand wie ich den Startmultiplikator bei einen Athlon XP-M (bemalter Thoroughbred B) ändern kann?
Momentan liegt dieser bei 11, nach Mobile-Mod ist die CPU von Multi-Änderungen im Bios ziemlich unbeeindruckt. Nun würde ich die CPU aber gerne mit 200MHz FSB starten lassen, aber 2,2GHz macht sie nicht mit :(.

Gruß Zasta

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4528 Tagen | Erstellt: 22:21 am 2. Juli 2005
TheCDC
aus Ottweiler
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1800 MHz @ 2450 MHz mit 1.75 Volt


schau mal bei workshop :thumb: Unter Pinmod weiß nicht mehr genau :noidea: :godlike:

Beiträge gesamt: 512 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4804 Tagen | Erstellt: 22:42 am 2. Juli 2005
Zasta
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hi,
Kann ich den Multi dann weiter unter Windows ändern oder ist er dann fest?

Gruß  Zasta

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4528 Tagen | Erstellt: 22:54 am 2. Juli 2005
TheCDC
aus Ottweiler
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1800 MHz @ 2450 MHz mit 1.75 Volt


Ne wenn du den 10er Multi machst denke ich dan ist der bei 10 fest. :noidea: Kann mich auch irren am bessten auspropieren :thumb:

Kann nichts geschehen ;) außer unterclocken :lol:


Beiträge gesamt: 512 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4804 Tagen | Erstellt: 1:57 am 3. Juli 2005
wfrene
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 2400 MHz
42°C mit 1.3 Volt


Welcher Startmulti gewählt wird ist Biosabhängig.
Awardbios kümmert sich nicht um die Mobilebrücken, AMI-Bios startet mit dem Maxmulti der Mobilebrücken.

Mit Crystalcpuid kann man somit bei AMI-Biossen den Multi nur reduzieren, bei Award auch erhöhen, falls der Multi über die Mobilebrücken größer wählbar ist, wie über die normalen.


Aktuell: Asrock 4CoreCual-VSTA, C2D E4300@E6600, ATI X800GTO AGP.
Alt: ASUS A7V880, T-Bred 1700+@3100+ Mobile, Sapphire 9500@9700 353/301MHz, CPU, GraKa, NB, HDD Watercooled

Beiträge gesamt: 239 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5419 Tagen | Erstellt: 13:13 am 3. Juli 2005
Zasta
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hi,

danke für die Info. Habe mir schon ähnliches gedacht, da der Original-Startmulti 10,5 war. Board ist ein MSI KT6 Delta-FISR mit AMI-Bios. Daß ich dann nur runtertakten kann ist nicht weiter schlimm.

Bleibt noch die Frage, welche Mobile-Brücken? Ich kenn nur die beiden auf L5.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4528 Tagen | Erstellt: 17:32 am 3. Juli 2005
wfrene
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 2400 MHz
42°C mit 1.3 Volt


Der maximale Multi beim Mobile wird über die L6 Brücken eingestellt, normalerweise wird der Multi über die L3 Brücken festgelegt.


Aktuell: Asrock 4CoreCual-VSTA, C2D E4300@E6600, ATI X800GTO AGP.
Alt: ASUS A7V880, T-Bred 1700+@3100+ Mobile, Sapphire 9500@9700 353/301MHz, CPU, GraKa, NB, HDD Watercooled

Beiträge gesamt: 239 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5419 Tagen | Erstellt: 18:52 am 3. Juli 2005
Zasta
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Also müßte ich die 3 mittleren L6 Brücken trennen. Letzte Frage ;), wie trenne ich die Brücken? Einfach mit 'nem Cutter durchschnippeln?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4528 Tagen | Erstellt: 19:12 am 3. Juli 2005
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


jo, aber schneid nicht zu tief.

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5052 Tagen | Erstellt: 19:45 am 3. Juli 2005