» Willkommen auf AMD Overclocking «

Suchmetall
aus Baden-Baden
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
47°C mit 1.46 Volt


Hallo bin ziemlich neu auf dem Gebiet und wollte mal fragen was ich aus mein rechner alles noch so rausholen kann über ein paar infos wäre ich euch echt dankbar! Hier sind ein paar Daten von mein Rechner (von everest Home Edition)wenn etwas fehlt meldet euch.
CPU:

CPU Bezeichnung:Barton
CPUID CPU Name:AMD Athlon(tm) XP 3000+
CPU Takt:2090.23 MHz
CPU Multiplikator:13.0x
CPU FSB:160.79 MHz
Speicherbus:160.79 MHz

Motherboard Name:ASRock K7VT4A+

Motherboard Chipsatz:VIA VT8377A Apollo KT400A
Speicher Timings:2.5-3-3-6  (CL-RCD-RP-RAS)

SPD Speichermodule:
DIMM1:                                 Samsung M3 68L6423ETM-CCC512 MB PC3200 DDR SDRAM  (2.5-4-4-8 @ 200 MHz)
DIMM2:                               Samsung M3 68L6423ETM-CCC512 MB PC3200 DDR SDRAM  (2.5-4-4-8 @ 200 MHz)


Grafikkarte:ATI Radeon 9800 Pro (R350)
GPU Codename:R350  (AGP 8x 1002 / 4E48, Rev 00)
GPU Takt:378 MHz  (Original: 378 MHz)
Speichertakt:338 MHz  (Original: 338 MHz)

Die CPU Temp liegt bei 48grad unter vollast und bei 43grad normal!
Vielen dank schon mal im vorraus.


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img].gif[/img][/url]

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 2:30 am 20. Feb. 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


CPU:

- Multi auf 11x
- FSB auf 200Mhz
- Ram so lassen
- VCore = standard 1,65V? Erstmal so lassen...

--> 2200Mhz mit FSB 200 (mehr Performance), sollte mit deine Temps gerade noch so gehen

GraKa:

- Aktuellen Omegatreiber drauf und mit dem ATI-Tool erstmal auf etwa 410Mhz Core und 360Mhz RAM takten. Danach Maximum austesten...
- ATI-Silencer draufmontieren

---> Deutlich mehr Leistung, kühler und leiser

Tempwerte:

- Deine Temps sind mies, sorg mal für ne bessere Gehäusebelüftung (2x80mm hinten raussaugend sind Pflicht!)
- Welchen Kühler haste? Falls "boxed" oder sowas dann leg Dir nen ZaliCNPS7000B zu, damit wird Dein Sys kühler, evtl. leiser und lässt sich weiter übertakten.

Wenn Du die Temps im Griff hast, sind in etwa 200x12 = 2400Mhz bei 1,7-1,8V oder wenn der RAM mitspielt (evtl. timings hoch) 220x11 = 2420Mhz drin. Die Temp sollte zum testen nicht über 60°C und im Dauerbetrieb nicht über 55°C kommen.

Zum Übertakten der CPU nimmste am besten das Tool 8RDAVcore von www.hasw.net (Falls Dein MoBo unterstützt wird) oder das Tool Clockgen (googeln).

HF Cr0w
:thumb:


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5024 Tagen | Erstellt: 2:45 am 20. Feb. 2005
Suchmetall
aus Baden-Baden
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
47°C mit 1.46 Volt


Ok danke erst mal aber wie stele ich bei meinen board den Multi um habe im Bios keine option dafür. Ja habe einen boxlüfter werde mir dann mal nen anderen besorgen müssen und im gehäuse hab ich drei vorne einer der rein saugt an der seite einen der rein saugt und hinten der alles rausbläßt und die drehen so ca mit 2900. Kannst du mir vieleicht nen paar nennen die besser kühlen auch für das gehäuse!


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img].gif[/img][/url]

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 3:02 am 20. Feb. 2005
allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz mit 1.35 Volt


:moin:

Tips zur Kühlung findest du im Lüftkühlforum.

Mein Tip ist hinten im Gehäuse ein 120er Lüfter der raussaugt.

Bei deinem Asrock kannst du glaub ich den Multi nur per Jumper verstellen.


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14475 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5116 Tagen | Erstellt: 6:53 am 20. Feb. 2005
Suchmetall
aus Baden-Baden
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
47°C mit 1.46 Volt


:nabend:Ok mit der Kühlung habe ich heute mal hinbekommen habe jetzt folgende Temps: CPU: 42 und 47, Board 31 und 37. Erste Zahl ist normal und die Zweite unter vollast habe burn in test mal 3,5h laufen lassen und das waren die angaben der Temperatur dann.


Habe auch gefunden wie man den Multi verstehlt ist der Jumper  habe es natürlich auch gleich mal Probiert aber mußte feststellen das es keine veränderung gab warum dies kann mir da mal einer helfen.:godlike:


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img].gif[/img][/url]

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 21:31 am 20. Feb. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


wenn das nen neuer Barton is wirste den Multi nicht verstellen können, da die locked sind
wenndes schon versucht hast und sich nichts getan hat wird dem wohl leider so sein
kannste ja ma langsam den FSB anheben um zu schaun ob da noch was geht
so 170 175 180
na und mehr wern wohl ni gehn, eigentlich sind schon 175 optimistisch
da wirste evtl. schon die CPU Spannung anheben müssen
aber teste erstmal


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5776 Tagen | Erstellt: 21:35 am 20. Feb. 2005
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


und ich will den kt400 sehen, der fsb 200 schafft...


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5340 Tagen | Erstellt: 15:41 am 21. Feb. 2005
Suchmetall
aus Baden-Baden
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
47°C mit 1.46 Volt


Wenn du mir mal sagst was kt400 ist habe meine daten mit Everest home Edition ausgelesen wie gesagt habe nicht viel ahnung.


Habe jetzt den Frontsidebus auf 170 und meine Vcore beträgt 1,74Volt wenn ich auf 171 gehe bleibt er beim starten stecken auch wenn ich den Vcore auf 1,82Volt anhebe was kann das denn nun schon wieder sein?


(Geändert von Suchmetall um 16:02 am Feb. 21, 2005)


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img].gif[/img][/url]

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 15:55 am 21. Feb. 2005
allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz mit 1.35 Volt


@heavy

KT400a ist der Chipsatz auf deinem Board.

Aber 1,82V ist zwar nicht zuviel, aber du solltest auf die Temps achten.
Am Besten mal einen Bench laufen lassen und beobachten.

Durch das Übertakten zB 171 MHz, wird auch dein AGP und der PCI mit übertaktet und das kann das SYS instabil machen.

MfG


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14475 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5116 Tagen | Erstellt: 16:46 am 21. Feb. 2005