» Willkommen auf AMD Overclocking «

dennsen2411
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz


Moin Jungz,

ich hab in Sachen "overclocking" sehr wenig Ahnung. Deswegen bin ich hier! Ich brauche professionelle Beratung! :lol:

mein Baby:

-ASUS A8V Deluxe + WiFi
-AMD Athlon 64 3200+ (2000MHz)
-CPU temp unter 40°C
-CPU temp bei last unter 48°C
-Thermaltake Netzteil mit 480Watt
-Netzteilkühler ca. 3200 RPM
-CPUkühler ca. 3200 RPM
-1x 512 MB DDR Elixir FSB 400 MHz
-1x 512 MB DDR Elixir FSB 333 MHz
-Saphire Atlantis ATI Radeon 9800 Pro 128 MB DDR

(Was müsst ihr noch wissen?)

Alles läuft auf "Standard" und stabil! :blubb:

So.. meine Frage ist jetzt!
Wie übertakte ich mein System am klügsten?
Wie geh ich vor? Womit fang ich an?
Kann ich aus meiner Grafikkarte auch noch mehr rausholen?

Also Jungz.. bin nen absoluter nOOb.. also schön langsam! :noidea:

Vielen Dank im Vorraus

mfg dennsen

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4701 Tagen | Erstellt: 11:29 am 31. Jan. 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


1. Dein RAM ist zum Übertakten nicht geeignet, insbesondere nicht son Mix aus DDR400 und DDR333. Also musste den niedriger laufen lassen als den Referenztakt.

2. Ein besserer Kühler bietet sich an weil leiser und mehr potential nach oben. Mit Deinem wirste wohl nicht sehr weit kommen.

3. Zur Theorie des Übertaktens zieh dir mal ne Anleitung und lies Dich schlau. Im Sammeltopis gibts sowas oder irgendjemand hier posted mal nen link, hab gerade keinen zur Hand.

4. Deine Graka kannste leicht und gut übertakten. Saug Dir das ATI-Tool und ab gehts. Das "Wie" erfährst über ne Board- oder Google-Suche.

Du musst schon selber n bissl suchen. Wenn man A64 und GraKa OC von Grund auf erklären will schreibt man 3 Seiten zusammen, und das am Tag dreimal weil jeder immer neu fragt ;)

(Geändert von Cr0w um 12:15 am Jan. 31, 2005)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5024 Tagen | Erstellt: 12:14 am 31. Jan. 2005
dennsen2411
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz


*rOfl* :lol:

Kann ich mir vorstellen!! Ich verlang ja auch gar nicht das mir jetzt hier einer 3 Seiten präsentiert.. *g* Hab mich ja hier auch schon "schlau" gelesen. Nur... ihr beherscht hier so ein wundervolles Fachchinesisch das ich da nicht ganz mitkomme!

zu 1.) Was für RAM Bausteine würdest du mir empfehlen?

zu 2.) Ich habe den Kühlkörper "pipe101" von Thermaltake mit nem 80mm Gehäusekühler gekoppelt der bei meinem Thermaltake Netzteil dabei war! :lol: Höher als 45°C war er noch nie! Is das nicht gut?

zu 3.) Wo zieh ich mir ne Anleitung? Find nix!

zu 4.) Werd ich tun!

Hab gedacht einer von euch könnte vielleicht kurz in verständlichen Worten erklären was ich im BIOS umstellen muss um mehr als 2000MHz aus meinem CPU rauszuholen. Und ich weiss nicht in welcher Reihenfolge ich vor gehen soll? Womit fang ich an? Brauch ich irgendwelche tools (Software)?

Danke!
mfg dennsen  

(Geändert von dennsen2411 um 12:41 am Jan. 31, 2005)

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4701 Tagen | Erstellt: 12:33 am 31. Jan. 2005
MrNico
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 1.312 Volt


:nabend:

Also als RAM solltest du Module mit TCCD Chips nehmen.

Da gibt es zum Bsp. welche von A-Data oder von OC-Wear
Die OC-Wear hab ich selber seit heute. Hab noch nicht allzu weit getestet  im Moment laufen die mit  Timings von 2,5 ; 3 ; 3 ; 5 mit 1T bei einem FSB von 250/500 @ 2,8 Vdimm. Natürlich primestable.  :thumb:

(Geändert von MrNico um 23:01 am Feb. 2, 2005)

Beiträge gesamt: 2240 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4728 Tagen | Erstellt: 23:00 am 2. Feb. 2005
Nietzke
aus probiert
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz mit 1.25 Volt


Ist eigentlich ganz einfach:

Die Cpu kannst du per FSB oder Multiplikator übertakten. Der Multiplikator müsste ja nicht zu verstellen gehen also kannst du es nur über den FSB machen. Dazu gehst du in dein Bios und erhöhst in Schrittweise. Achte dabei auf die Temperatur das die im normalen Bereich bleibt (am besten du nimmst irgenwelche CPU Programme, da gibts manchmal solche Heat-Optionen bei denen die CPU so derb wie möglich erwärmt wird um zu sehen wie warm sie bei Volllast wird). Wenn der Rechner nicht mehr angeht,nciht mehr hochfährt oder abstürzt dann kannst du es nochmal mit ner Erhöhung des Vcore versuchen... aber da auch wieder nur in geringen schritten :thumb: es heißt aber nicht wenn du den Vcore erhöhst das es dann geht. weitere fehlerquellen können auch die Grafikkarte oder der Ram sein. um zu testen ob auch alles stabil läuft nimmst du dir am besten ne software wie Prime95 und lässt die mal paar Stunden laufen ( wobei bei mir Prime immer stabil lief und der Rechner bei so Sachen wie Doom 3 einfach immer neu gestartet hat:blubb: )

Bei der Grafikkarte ist es ähnlich... du hast die möglichkeit den Chip- und den Speichertakt zu erhöhen. Auch hier wieder in kleinen Schritten vorgehen und dann mit ner Software wie 3D Mark Testen. Wenn du Pixelfehler hast dann ist der Speicher zu hoch. Wenn der Rechner abstürzt dann ist der Chips zu hoch.

Was ich aber generell empfehlen kann ist das du nicht alles am Maximum laufen lassen solltest :thumb: denn nicht das der Rechner abstürzt wenn es mal ein bisschen wärmer wird oder so.

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4740 Tagen | Erstellt: 16:33 am 3. Feb. 2005
Nietzke
aus probiert
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz mit 1.25 Volt


Hier ist auch nochmal sowas wie ne anleitung


Anleitung

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4740 Tagen | Erstellt: 16:35 am 3. Feb. 2005
oeschie
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


:moin:

Hab gerade ne ähnliche Kombination gekauft:

ASUS A8V Deluxe
S939 Winchester 3200+ boxed
2 x 512MB Corsair XMS CL2

Hat da nicht jemand von euch Erfahrungswerte mit der Kombination, was ich im Bios einstelle um auf irgendwas zwischen stabilen 2400 und 2600Mhz zu kommen ?
Hab ohne OC ne CPU Temp von 31 Grad mit dem boxed-Kühler.

Hab leider auch nicht so die Ahnung vom Übertakten, wäre nett, wenn mir einfach mal einer ein paar Werte rüberschmeißen könnte, die ich einfach im BIOS eintrage und glüclich werde ;)
Hab ehrlich gesagt nicht den Nerv und auch nicht die Zeit mich hier durch tausende Beiträge zu wühlen !
DANGÖÖÖÖÖ

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4697 Tagen | Erstellt: 22:17 am 4. Feb. 2005
Nietzke
aus probiert
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz mit 1.25 Volt


das kann man eigentlich nie genau sagen. einfach schrittweise austesten was für nen FrontSideBus dein System mitmacht. Nur aufpassen und nicht übertreiben (wenn du es mit einmal zu hoch stellst kann es nämlich sein das der Prozessor schnell zu warm wird), deshalb schrittweise hoch gehen, die Temperatur im Auge behalten und Stabilität testen ... :thumb:

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4740 Tagen | Erstellt: 23:02 am 4. Feb. 2005