» Willkommen auf AMD Overclocking «

Manny
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Guten Abend
Ich als Neuling habe mir nu einen XP-M 2,6 /1,45V/IQYHA zugelegt.
Anfänglich habe ich mir gedacht, weil ich nur nen 333er Nanya Speicher habe, stell ich den Multi auf 15X bei FSB 133 und takte dann langsam über den FSB. Im Handbuch ist auch ne Liste wie man das über ein Mäuseklavier einstellt, aber.........nix iss, der Multi geht nicht über 12,5.
Nun hab ich den Multi bei 12X eingestellt, komme aber nicht annähernd an den FSB von 166, schon bei ca 150 FSB schaltet das Ding mit nem Sirenenton ab.
Also zumindest sollte der Prozi ja mal seine 2000 MHZ erreichen.

Wäre nett wenn jemand von Euch erfahrenen OC`s mir erklären könnte wie ich es richtig mache.


Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4833 Tagen | Erstellt: 19:41 am 30. Jan. 2005
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


das du nicht über Multi12,5 einstellen kannst liegt an deinem Board - dein Speicher sollte 166Hz FSB vertragen !
12x166 müsstest du problemlos einstellen können !

- schau mal ( Handbuch) ob auf deinem  Board der FSB per Jumper (vor-) eingestellt werden kann ( 100/133/166/200) - eventuell liegts daran !? Was hast du denn vorher drinn gehabt?
Mehr Informationen über dein System wären ausserdem noch sehr wichtig ... !!!  ( welches Board,Ram/ Kühlung, Graka ....wieviel Volt eingestellt,Temperaturen.....etc! )

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5181 Tagen | Erstellt: 21:17 am 30. Jan. 2005
Manny
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Also FSB Voreinstellung und sonst auch alles IO, voher war ein 2,6 Barton drauf. Was mich nur nervt ist das Gigabyte im Handbuch ne Liste veröffentlicht wie man den Multi einstellen kann und es trotzdem nicht geht.
Ich habe aber den Fehler gefunden, iss mir noch nie passiert aber........
Ein Noisblocker Bad Boy war als Kühler drauf, der dürfte und hatte bisher auch keine Probleme.......jetzt hab ich nen anderen Test Kühler drauf dessen Name ich hier nicht nennen möchte (schääääm) aber jetzt läuft die Kiste. Sehr verwunderlich: 80er Lüfter 1200 RPM bei 49°C /1,61V / 12X 166,4 / 1996,4 MHZ:godlike:

Stellt sich nur die Frage, wie weit geht der noch mit dem Speicher.
Hatte eigentlich so an 2200 MHZ Dauerbetrieb gedacht.

Board: Gigabyte GA-7N 400 Pro 2 Rev.1
Speicher: 2X 512MB Nanya 333 Nanya NT512D64S8HB1G-6K
Graka: ATI 9600 256 MB
Netz: 340W Chieftec
ATA: Raid 0 2X120 GB Maxtor

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4833 Tagen | Erstellt: 22:25 am 30. Jan. 2005
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


na das sieht doch ganz gut aus...
Probier doch nun aus wie weit dein Board/Ram mitmacht. Stell den Multi zum testen auf 10 und takte langsam den FSB hoch ( in 5-10HZ Schritten!! ) - vieleicht packst du ja FSB 200 mit entschärften Ram-Timings ( CL 2,5 oder 3:4:4:8 ) bzw. mit mehr Volt auf dem Ram.
Wenn du den Max-FSB ausgetestet hast kannst du den Multi wieder anheben. Wenn er dann abschmiert gibts du mehr Volt auf die CPU ( 1,8 Volt max! - und auf die Temps achten!! )

Aber am besten Ram + CPU-FSB synchron laufen lassen. Mehr FSB bring am meisten Performance, da alles übertaktet wird.

Der Mobile sollte mit 1,7-1,8 Volt um die 2500Mhz packen ( evtl. auch mehr :thumb: )

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5181 Tagen | Erstellt: 8:02 am 31. Jan. 2005