» Willkommen auf AMD Overclocking «

happy123
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hallo zusammen.

Ich habe mal wieder ein Problem, vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen    

Falls ich hier falsch bin, bitte nicht böse sein und entsprechend umposten, danke :godlike:

Also, ich habe da noch mein Notebook, ein Fujitsu Siemens Amilo 7620 mit AMD Athlon-M XP 3000+, 768 MB DDR-Ram 333MHz und einer Radeon-Mobile 9000 (64MB 8x AGP).

Da ich viel zocke und immer voll Power haben will, so wie ich mir das denke und nicht irgendeine HW oder SW, hatte ich mir auch den Speedswitch XP installiert und für Netzbetrieb auf voll-Power gestellt.

Nun habe ich mir das Prog Everest Home drauf gezogen und sehe, dass der AGP nur mit 4x arbeitet und in den Speicherbus-Eigenschaften steht:
Tatsächliche Takt: 167 MHz (DDR)
Effektiver Takt: 333 MHz

Was bedeutet das ?

Läuft die Kiste nur auf Sparmodus, im Bios kann ich nicht viel machen, kennt sich einer damit aus??


Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4713 Tagen | Erstellt: 3:19 am 20. Jan. 2005
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


Hi -

AGP 4x oder 8x macht Geschwindigkeitstechnisch kaum einen Unterschied! Kann dein Board denn überhaupt AGP 8x ??

Den Speicherbus musst du rechnerisch verdoppeln ! Die Angaben sind koreckt.
Im Prinzip arbeitet der Speicherbus doppelt so schnell wie der CPU-Bus ( Hängt mit der Architektur des DDR Rams zusammen).
Wenn also auf dem Board z.B. 200Hz FSB eingestellt sind, arbeitet die CPU mit 200Hz FSB und  dein Speicherbus bereits mit quasi 400Hz FSB, obwohl der Speicher effektiv auch nur mit 200Hz FSB getaktet ist.

In deinem Fall also tatsächlicher Takt CPU :166Hz , Ram : ebenfalls 166Hz - effektiv aber Ram 333Hz.;)

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5045 Tagen | Erstellt: 8:07 am 20. Jan. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Völlig korrekt. AGP4x oder 8x sind nur die theoretische Bandbreiten des Grafikbus, welche in der Praxis genausowenig ausgenutzt werden wie ATA133/S-ATA oder PCI-Express (selbst die schnellsten Festplatten liegen noch unter der Leistungsfähigkeit von ATA100). Nur weil der Bus evtl. schneller könnte als die restliche Hardware, muß es noch kein Vorteil sein. Erst mit den ganz aktuellen High-End-Karten hast Du mit AGP8x oder PCI-Express evtl. leichte Vorteile ggü. AGP4x. ;)
Wenn die Tacho-Skala eines 75PS-Auto bis 240km/h geht, so wird es diese nicht erreichen und eine Skala bis 200km/h hätte auch gereicht...


(Geändert von kammerjaeger um 9:09 am Jan. 20, 2005)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 9:07 am 20. Jan. 2005