» Willkommen auf AMD Overclocking «

cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


Hiho,
bin grad am austesten was mein RAM Modul denn so packt (PC2700..noname)

Da der Multi den ich eingestellt hatte (13.5) dafür natürlich zu hoch ist und der Prozzi bei nem höheren FSB nicht mitkommen würde, habe ich per Pin Mod den Prozzi geunlockt um per BIOS den Multiplikator ändern zu können..

Leider ist mir grad eingefallen, dass ich ja auf der CPU selbst mit Silberleitlack schon Brücken verbunden hatte um so den Multi von 13.5 herzustellen.
Und beide einstellungen gehne wohl nicht^^

So, der Multi hat sich eben auf 5 eingestellt und ich habe damit nen ziemlich schlechte CPU zurzeit^^.. an die 800Mhz mit 166mhz

Naja is auch egal, cpu bleibt scjön kühl (28°C).


Aber meine Frage, wenn ich so jetzt das Maximum des Speichers rausfinden will, kann ich das dann später auch auf einen reellen Takt von 2,3 Ghz oder höher beziehen?
Oder spielt da die CPU schon ne geringe Rolle?

Bei RAM-Benchmarks aufjedenfall, die sind nämlich trotz der jetzigen max. theoretischen Bandbreite von 2,7Gb sehr lausig.


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5417 Tagen | Erstellt: 21:04 am 19. Jan. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


du müsstest beides raus finden, erstma mit kleinen Multi den höchsten FSB rausfinden und dann ma schaun wie das mit dem Multi aussieht


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5776 Tagen | Erstellt: 21:06 am 19. Jan. 2005
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


So, also aber eines wundert mich jetzt.

Hab dem RAM jetzt eben mal gut durchgetestet mit dem niedrigen FSB (stimmt ja schon dass es hauptsächlich auf den RAM und AGP sowie PCI ankommt, der ja auch höher gedreht wird..)

Aber etwas kommt mir ein bissche komisch vor.

Ich hatte den Noname 512 MB PC2700 RAM jetzt unter 180 mhz FSB(x 5) laufen, mit den bestmöglichen latencys.
und zwar gleich mit 2.7V, weil ich dachte sonst wird der das nicht packen.

Gut, nach 5 Min Prime Blend Torture Test kam auch schon ein (Rundungs)-Fehler. Schade dachte ich, vielleicht sind die latencys doch zu hoch.


Nun habe ich mal so zum spass wieder die standardspannung von 2.5 (real so 2.54V) genommen und bei selben einstellungen (180 FSB, beste latenzen) den Prime Blend Torture Test durchlaufen lassen..
und seit 30 Minuten läuft der ohne einen Fehler.

Das erscheint mir ein bisschen komisch:noidea:


Könnte der obige Fehler vielleicht von der erwärmung gekommen sein? dass der RAM einfach bei 2.7 schon zu warm wird?


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5417 Tagen | Erstellt: 0:03 am 20. Jan. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ist tatsächlich so, daß manche Speicher eher negativ auf Spannungserhöhung reagieren. Deshalb stelle ich bei manchen ASRock-Boards sogar von den Standard-2,73V auf 2,62V zurück. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 1:04 am 20. Jan. 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt



Zitat von kammerjaeger am 1:04 am Jan. 20, 2005
Ist tatsächlich so, daß manche Speicher eher negativ auf Spannungserhöhung reagieren. Deshalb stelle ich bei manchen ASRock-Boards sogar von den Standard-2,73V auf 2,62V zurück. ;)



dito, mein MDT Speicher lief mit ~2.46v (eingestellt 2.50v) am besten - 2.85v (real ~2.78v) brachten dann bei >240MHz einen bluescreen beim bootvorgang, während das ganze mit den oben genannten 2.46v reibungslos lief :noidea:

das phänomen ist bei (den älteren) mdt aber bekannt :)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5618 Tagen | Erstellt: 11:23 am 20. Jan. 2005
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


hey cool, mal schauen was noch so drin is


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5417 Tagen | Erstellt: 13:32 am 20. Jan. 2005