» Willkommen auf AMD Overclocking «

KillerPizza
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1666 MHz @ 1921 MHz
43°C mit 1.76 Volt


Hallo Leute.
Hab mich grad hier frisch registriert, weil ich ne Frage zum übertakten meines Athlon 2000+ habe.
Also, die Grundwerte des 2000+ kennt Ihr ja sicherlich, aber ich schreib sie noch mal auf:
AMD XP Proz Model 8 "Thoroughbred" 2000+ @ 1666MHz
Multi 12,5
CPU Frequenz 133/33 MHz
CPU Temp 38°C
VCore 1,76V (laut PC Probe), 1,6V (laut AMD Homepage) :noidea:???:noidea:

Mein Mainboard ist das ASUS A7V600-X
Mit dem kann ich im Bios den Multi (in 0,5er Schritten), die CPU Frequenz (in 1MHz Schritten), Speichertakt und VCore (über 2 Jumper Stellungen : 1. von 1,5V-1,85V <-Standart, 2. von 1,7V-2,05V)ändern.
Handbuch auf Englisch

Ich hab auf zig Seiten schon gelesen, dass sich der Multi meistens ohne "Operation" nicht ändern lässt, man deswehen nur an den FSB gehen kann und da da auch sämtliche Peripherie mit hochgetaktet wird, sollte man da aufpassen, dass GraKa und Speicher und so nicht in Mitleidenschaft geraten.
Soweit richtig???

Nun, bei meinem Board lässt sich ja der Multi ändern.
Also hab ich da schon mal ein wenig mit dem Bios experimentiert und momentan läuft mein Proz mit
Multi 13,5
CPU Frequenz 137/33 MHz
CPU Takt 1850 MHz
CPU Temp 39°C
VCore 1,76V (laut PC Probe)
stabil und ohne Probs.

Jetzt wollte ich mal fragen, was ich noch aus meinem Proz "sicher" rausholen kann,
Ich hab nämlich keine ahnung, wie ich den VCore einstellen muss, der steht momentan auf AUTO.
Mit den Einstellungen, die ich mom hab, läge mein Proz ja leicht über nen Athlon XP 2200+
Wenn ich höher gehen wollte, muss ich dann den VCore manuell einstellen?
Und der VCore lässt sich ja auch noch über nen Jumper einstellen, muss ich da vielleicht auf die höhere Stellung?

Ich hoffe, das reicht soweit an Infos, dass mir jemand vielleicht weiter helfen kann.

Ansonsten wünsche ich Euch noch einen guten Rutsch in ein "geschrotteter Rechner-freies" Jahr 2005

MfG, KillerPizza

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5013 Tagen | Erstellt: 17:38 am 31. Dez. 2004
cuhlatee
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


Mit der Multi Erhöhung steigert man nur die Prozessorleistung! Das uebertakten per FSB ist effektiver, da auch der Speicherdurchsatz wesentlich erhöht werden kann, wodurch die Gesamtperfomance steigt! Viele wählen deswegen oft nen niedrigen Multi um den FSB höher takten zu können! Hab meinen z.b auch von 15 auf 12.5 gesenkt um auf effektive 200 mhz FSB zu kommen und hab somit echte 2500 MHZ!
Die meisten geben schrittweise 5 MHZ FSB dazu und starten dann das System neu, läuft es soweit stabil und sind die Temps in Ordnung, wird weiter gemacht! Bis er abstürzt oder nicht mehr bootet, dann wird mehr Spannung auf die Cpu gegeben bis er stabil läuft und dann geht es wieder weiter! Wobei bei einigen Boards mit Via oder sis Chipsatz sich der PCI takt bei FSB erhöhung mit erhöht, das führt dann wieder zu einem instabilem System! Wenn der Pci takt nicht daran gebunden ist wie z.b bei nforce2 ist das total egal! Wenn du also entsprechenden Ram hast, kannst du ihn zum Teil voll ausreizen(DDR400), vorausgesetzt der prozessor macht es mit!

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5052 Tagen | Erstellt: 18:24 am 31. Dez. 2004
KillerPizza
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1666 MHz @ 1921 MHz
43°C mit 1.76 Volt


@cuhlatee

Danke erst mal für die Infos.
Ich werd mich gleich mal ran setzen und ein wenig probieren.

Ich hab das Board erst seid Gestern, weil mein altes kaputt gegangen ist und dabei auch meinen Speicher zerstört wurde.
Jetzt hab ich mir Speicher erst mal so auf die Schnelle nur geliehen.
Ist ein Infineon 256MB DDR 333.
Somit kann ich den CPU Takt nicht über 166 stellen, oder?


Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5013 Tagen | Erstellt: 18:44 am 31. Dez. 2004
cuhlatee
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


Naja theoretisch schon, aber das hängt vom Speicher ab, ob der das mitmacht, in der Regel geht da noch was, wenn das Mainboard es zulässt kann man auch dort die Spannung erhöhen! Geht aber in der Regel auf Kosten der Ramlatenzen! Also würd ich es sicherheitshalber bei 166 Maximum lassen!

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5052 Tagen | Erstellt: 18:48 am 31. Dez. 2004
KillerPizza
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1666 MHz @ 1921 MHz
43°C mit 1.76 Volt


Ich hab mal grad folgende Einstellung im Bios eingestellt:
Multi 11 * 166/33 Mhz 1,79V VCore
Sollten also 1826 MHz rauskommen
Sind die gleichen Einstellungen, die ein XP2500+ Barton hat
Aber Windows sagt mir ich hätte nen XP 2600+ mit 1,83GHz
Der XP 2600+ hat aber eigentlich 2083MHz bei 12,5*166MHz

Irgendwie verwirrt mich das Ganze
Aber wahrscheinlich ist es total egal, was bei Windows steht, oder?
Und den Barton kann er sich nicht anzeigen, weil ich ja keinen hab, oder?

Und was ist mit dem VCore?
Ich hab im Bios 1,79V stehen, und PC Probe sagt mir aber 1,92V
Und das dei 45°C so unter Windows ohne zu zocken oder so
Wie warm darf der Proz denn werden?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5013 Tagen | Erstellt: 19:05 am 31. Dez. 2004
cuhlatee
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


Nee 12,5 *166 ist der 2800+, was das Bios zeigt ist voll egal! Bei mir steht unknown AMD Processor oder so! Naja das Bios orientiert sich halt am Multi und FSB, deswegen spuckt der sowas aus! Die temp ist in Ordnung! Naja das mit dem Vcore weiss ich nicht, kenn dein Board nicht! Aber wenn's läuft dann läuft es! :noidea:
Würd das System mal ordentlich durchtesten! Also benchen, zweckz Stabilitäts Test! Oder ne 1h DOOM3 zocken, wenn er da net abschmiert und die Temps ok bleiben, ist es gut so! Mit synthetischen Benchmark wie Sisoftsandra kannste mal deinen Score berechnen lassen und mit anderen Systemen vergleichen!
Über 60°C sollte der Spass nicht gehen, da die temperaturdioden auch nicht sonderlich genau sind! Die koennen schon mal 60°C anzeigen und in Wirklichkeit sind sie bei 75 im Core! AMD gibt ne maximal Temperatur von 85 °C, aber wenn du die hast kannst du in Wirklichkeit wasser auf dem Die kochen!

(Geändert von cuhlatee um 19:18 am Dez. 31, 2004)

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5052 Tagen | Erstellt: 19:15 am 31. Dez. 2004