» Willkommen auf AMD Overclocking «

TheBigBabou
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1802 MHz @ 2136 MHz
52°C mit 1.675 Volt


Ich hab da ein kleines Problemchen.  Ich hatte meinen Thorton auf nem AK35GTR (KT266A + Award Bios) als mobile laufen. Konnte dann auch schön 16x133 im Windows per CPUMsr einstellen. der 17x Multi wollte wohl wegen dem Board nicht, denn die Temps waren eigentlich in Ordnung, d.h. 41° unter Volllast.

Dann wurde ich aber gierig und wollte den lieber auf 200Mhz Fsb laufen lassen, also neues Mainboard her, das KT6 Delta von MSI mit KT600 und AMI BIOS. Mein neuer RAM läuft auch schön auf 200Mhz Fsb, aber der Prozi will nich. Der is vorher ohne Probleme bei 2136 Mhz gelaufen, müsste also wenigsten 2200 (11*200) schaffen. Sobald ich 200 Mhz Fsb im BIOS einstelle, bootet der ja nich mal mehr, kein pieps, kein Bildschirm an, kein garnichts.

Nochwas komisches: wegen dem CoreCenter; wenn man im Internet sucht scheints bei allen den Fsb im Windows problemlos zu ändern, nich bei mir, sobald ich den änder bleibt alles stehen.

Woran es nicht liegen kann (meiner Meinung nach):

Netzteil - 550W LC Power
Speicher - TwinMos PC3200, schon alle möglichen Einstellungen im Bios verändert, auch nur mit einem Speicher betrieben, alles ohne Erfolg.
Treiber, BIOS - alles auf neuestem Stand

Hat irgendjemand ne Idee was ich noch probieren kann um  nen 200Mhz Fsb hinzukriegen? Ich könnte ja auch das ganze mit Fsb 166 laufen lassen, aber da hätt ich mir auch ein KT333 Board holen können.

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 16:00 am 21. Dez. 2004
Scare4
aus gedient
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


da macht dein kt600 board wahrscheinlich dicht so wie es sich anhört...hättest du mal besser ein nforce2 board geholt dann hättest du das prob. jetzt net-))


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4881 Tagen | Erstellt: 16:14 am 21. Dez. 2004
TheBigBabou
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1802 MHz @ 2136 MHz
52°C mit 1.675 Volt


kann bald nich sein, dass das dicht macht, is ja ein Fsb 200 Mhz Board. Und mit nem nforce2 Board geht kein mobile mod.

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 16:27 am 21. Dez. 2004
sleeplessnights
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Sempron
1666 MHz @ 1838 MHz
46°C mit 1.525 Volt


Ich hab nen Sempron 2400+ und das MSI KT6V-LSR mit kt600 chipset..

Hatte auch das problem mit dem CoreCenter is jetz aber nach dem plattmachen weg, kann aber nichsagen ob es daran liegt weil ich hab grade den Mobile Mod gemacht *g*.Und der FSB von 200 Mhz is bei mir auch schwierig meiner geht nur bis ca. 195Mhz mit halbwegs vertretbarer Vcore, 200 hab ich auch schon geschafft aber nur mit 1,85-1,9Vcore und das is mir zu viel...

vielleicht hat es ja nen bisschen geholfen..


MSI KT6V-LSR
Sempron 2400+ 1838Mhz @ 1,525V ~ 40°C
BCXJB @ Mobile Mod MAX OC: 2000Mhz @ 1,75Vcore

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4782 Tagen | Erstellt: 19:48 am 21. Dez. 2004
TheBigBabou
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1802 MHz @ 2136 MHz
52°C mit 1.675 Volt


was ich nicht versteh, ist dass der auf dem alten board bei 2136 Mhz wunderbar lief und jetzt wo eer 2200 Mhz machen soll gehts nich? und leider wären 200Mhz FSB wichtig , weil ja erst ab da der 1/6 angeht.

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 20:33 am 21. Dez. 2004
TheBigBabou
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1802 MHz @ 2136 MHz
52°C mit 1.675 Volt


hab jetzt sogar nen startupmulti von 7x reingeschnitzt. der prozessor sollte dann also mit 7x200=1400Mhz booten. da er ja ohne ocen mit 1800Mhz läuft, sollte das ja kein problem sein. isses aber, wieder kein boot.

jemand noch ne idee?

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 18:04 am 22. Dez. 2004
BratzeM
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Sempron
1666 MHz @ 1833 MHz
55°C mit 1.4 Volt


Hallo BigBabou und sleeplessnights,

habe auch einen Sempron->Mobilie und ein MSI KT6V. Mein System bootet nicht, sobald ich im Bios einen anderen multi als 11 oder auto einstelle. Diese komische Blende die beim Mobo dabei war mit den vier LEDs zeigt dann immer eine beschaedigte oder unbekannte CPU an (alle LEDs rot) Das koennte auch der Grund sein, warum du nicht mit 7 oder sonstwas mal 200 booten kannst? Liegt vielleicht gar nicht am fsb bzw. CPU-Frequenz sonder einfach am Multi??  Hast du es mal mit auto mal 200 probiert? Oder rennt dein teil dann evtl. mit maxmulti(16oder so, ich hab mal deinen thread ueber dienen mobile mod gelesen, ich glaub du hast auch am maxmulti rumgebastelt)x200?

Wenn ich unter windoof per core center den fsb veraendern will, haengt sich mein system auch immer sofort auf. Vcore per core center veraender geht aber.

Bigbabou und sleeplessnights: wir sitzen echt im selben boot, (fast) gleicher proz, (fast) gleiches board. Wie veraendert ihr euren fsb? Ausschliesslich ueber das Bios oder auch unter windoof? Wenn letzteres, mit welchem programm? CoreCenter kackt ja immer ab seit dem Mod. Was nehmt ihr um unter windoof den multi zu aender? CrystalCPUID oder  CPUMSR?

Aber vielleicht gibt es noch ander Leute die uns helfen koennen?????


AMD Sempron 2400+ @ 1833 MHZ (11x166MHz), 1.4 V, 55°C - Arctic Cooling Copper Silent TC - MSI KT6V - 512MB DDR400 - R9800Pro - ATI Silencer 1

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4766 Tagen | Erstellt: 19:29 am 22. Dez. 2004
TheBigBabou
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1802 MHz @ 2136 MHz
52°C mit 1.675 Volt


ach ja richtig. die eine brückenverbinung hab ich wieder runter gemacht. is nur noch die sll brücke für den mobile mod und ich lass schon auf auto starten. und bei dir funzt der fsb 200? wenn ja kannste auch an den L6 Brücken rumschnitzen um nen anderen startupmulti=maxmulti zu kriegen. so hab ich jedenfalls den 7x gemacht

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 19:59 am 22. Dez. 2004
BratzeM
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Sempron
1666 MHz @ 1833 MHz
55°C mit 1.4 Volt


hm, rumschnitzen ist mir zu riskant, ich hab jetzt folgende Einstellungen im Bios: FSB 200 MHz, Vcore 1.7 V. Damit bootet mein System einwandfrei. Unter win starte ich dann CrystalCPUID und das multimanagement mit den Abstufungen 3x, 5x, 7x. Wenn ich nur normal am computer "arbeite" ist das schnell genug. Den Vcore stelle ich dann über das core center auf 1.4 V runter. Wenn nur windoof mit vielleicht noch dc++ läuft ist der multi nur auf 3x und die CPU Temp auf 48°C mit einem thermogeregelten kühler der sich fast nicht dreht (zu langsam fuer die messung).


AMD Sempron 2400+ @ 1833 MHZ (11x166MHz), 1.4 V, 55°C - Arctic Cooling Copper Silent TC - MSI KT6V - 512MB DDR400 - R9800Pro - ATI Silencer 1

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4766 Tagen | Erstellt: 13:32 am 23. Dez. 2004