» Willkommen auf AMD Overclocking «

homekino
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo , kann ich obigen Prozessor auf obigem Board betreiben und auch overclocken ?

Wird mir immer zu heiss, obwohl ich nen guten Zalman 7000 AlCu habe (kühlt 2100 Palomino auf 40 Grad, der boxed schafft nur 54 Grad).
Auch bei 10 x100 ist der schon im Bios Monitor auf über 60 Grad.
Wenn ich den Fsb erhöhe ist der Prozessor ruck zuck über 80 Grad
Kriege die Vcore nicht unter 1.575 Volt.

Habe neuestes Beta Bios 1009 drauf.
Taugt das Board überhaupt für den Prozessor ?
Wie kriege ich den Vcore runter ?
Bitte dringend um Hilfe



Gruß Andreas

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4775 Tagen | Erstellt: 23:28 am 19. Nov. 2004
RobertDD
aus Dresden
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
34°C mit 1.40 Volt


Sicher, das du den Kühler richtig drauf hast? Zumindest sieht es nicht so aus. Habe selbe Kombination und die Werte sind normal. Zumindest fast die selbe, hab ja die Vollkupferversion des Zalman.

(Geändert von RobertDD um 11:59 am Nov. 20, 2004)


Gruß Robert
Arbeits-PC
Multimedia-PC

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 11:56 am 20. Nov. 2004
dnM
aus Dresden
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !


hab das board auch, nen mobile 2600 geht bei mir auf 2500-2600mhz
lass ihn aber bei 2420 laufen weil da noch die minimale vcore von
1.575 reicht und er mit 38-41° schön kühl bleibt


hätte ich gewollt, dass man mich versteht, so würde ich schach spielen

Beiträge gesamt: 37 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6060 Tagen | Erstellt: 18:06 am 20. Nov. 2004
RobertDD
aus Dresden
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
34°C mit 1.40 Volt


@dnM
Was hast du für eine Biosversion und was für Speicher hast du?
Weil bei mir isses so, das das System trotz PC3200 Speicher keine
stabile FSB200 mag. Das Überbios hab ich schon getestet, bringt keine Besserung.


Gruß Robert
Arbeits-PC
Multimedia-PC

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 19:34 am 20. Nov. 2004
Traibel
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
42°C mit 1.70 Volt


@ homekino
Hallo
1. Wie liest du die Temp aus?
2. Hast du zuviel oder zuwenig Wärmepaste drauf?
3. Manche Kühler haben eine Kunststoff folie drauf hast du diese entfernt?
4. Asus boards finde ich persönlich nicht gerade den hit zwecks oc eigenschaften der CPU ist in ordnung müsste locker seine 2400mHz schaffen


DFI Lanparty NF2 Ultra B -AMD Barton M-XP 2600+@2500Mhz
Leadtek 6800le 16/1
A-DATA  PC4000 1024 MB

Beiträge gesamt: 401 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5055 Tagen | Erstellt: 13:09 am 21. Nov. 2004
homekino
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo,
danke für Eure Antworten !

Habe das Problem gelöst:
Es war der Zalman 7000 ALCu-Kühler, er hatte nicht genug Anpressdruck ! Komischerweise reichte es für meinen alten Prozessor (2100+ Palomino) der offensichtlich etwas dicker ist, als die Mobile-CPU. Habe die Anpressspange etwas aufgebogen und dann noch mit Alufolie unterlegt, und siehe da ich fahre momentan 2373 (12,5X189) mit 47 Grad bei Normalbetrieb und 50 bei Stress. Habe 1.625 Volt eingestellt was 1.66 Volt bei MBM 5 ergibt. Darunter wird die CPU etwas unstabil. Hatte sie stabil schon auf 1.76 Volt mit 2400 mhz
(bei kaum erhöhten Temperaturen).
Leider will trotz neuestem Bios und Jumper auf FSB 200 der FSB nicht stabil bei 200 mhz laufen.
Kennt da jemand nen Tip ?
Soll mann die Ram Spannung erhöhen ?
Habe 2 x 512 TwinMos 2.5 DDR 400 drin.

Was mir auch auffiel, bei nem höheren FSB als 266 funktioniert das booten vom Floppy nimmer (Dateizugriff unter Windows geht jedoch).
Hat das schonmal jemand bei sich beobachten können ?


Scheint mir als ob der xp-m 2600 so ein Klassiker wie der  Celeron 600 wird,  den  man auch so doll übertakten konnte für wenig Geld -:)

Denke der Prozessor hat noch ne Menge Luft nach oben, wohl aber nicht auf meinem Board, wobei ich jetzt schon locker nen XP 3200+ stehen lasse, das reicht ja auch erstmal.



Gruß Home







Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4775 Tagen | Erstellt: 13:09 am 21. Nov. 2004
Traibel
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
42°C mit 1.70 Volt


Es liegt 90% an deinem Speicher Twinmos ist nicht die beste wahl fürs übertakten habe die teile auch drin und bin überhaupt nicht zufrieden!
Also neuer speicher würde ich vorschlagen oder versuche es mal dem speicher mehr saft zugeben

mfg Traibel


DFI Lanparty NF2 Ultra B -AMD Barton M-XP 2600+@2500Mhz
Leadtek 6800le 16/1
A-DATA  PC4000 1024 MB

Beiträge gesamt: 401 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5055 Tagen | Erstellt: 13:13 am 21. Nov. 2004
RobertDD
aus Dresden
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
34°C mit 1.40 Volt


@Traibel
Zumindest sollte der Speicher aber doch mit FSB 200 laufen, dafür ist er ja ausgelegt. Bei mir läuft der Speicher ja auch mit 200/400MHz, aber eben nur asynchron. Sobald ich mit dem FSB in Richtung 200MHz komme, meckert Prime. Ich glaub eher, das obwohl Asus diese Rev. nachträglich per Biosupdate für FSB200 freigegeben hat, ist es eher Glückssache, das man wirklich die 200MHz FSB auch nutzen kann.  Ich hab mich jetzt doch  gegen das Board entschieden, aber für meinen Server reicht es ja noch.


Gruß Robert
Arbeits-PC
Multimedia-PC

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 21:19 am 21. Nov. 2004
Traibel
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
42°C mit 1.70 Volt


@ RobertDD
So weit mein wissens - und erfahrungsstand ist laufen die Twinmos mehr schlecht als recht auf den Nforce Board und Asus ist eins !So bald ich meinen Fsb auf die 200ter marke bringe geht auch nix mehr übertakten ist gleich null sprich den Speicher daher ist meine vermutung das es am Speicher liegt

MFg Traibel


DFI Lanparty NF2 Ultra B -AMD Barton M-XP 2600+@2500Mhz
Leadtek 6800le 16/1
A-DATA  PC4000 1024 MB

Beiträge gesamt: 401 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5055 Tagen | Erstellt: 6:50 am 22. Nov. 2004
raimuell
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2100 MHz @ 2500 MHz
50°C mit 1.575 Volt



Zitat von homekino am 13:09 am Nov. 21, 2004

Denke der Prozessor hat noch ne Menge Luft nach oben, wohl aber nicht auf meinem Board, wobei ich jetzt schon locker nen XP 3200+ stehen lasse, das reicht ja auch erstmal.



Stimmt nicht, ich habe einen XP-M2600+ auf einem A7N8X Rev. 1.04 mit der Einstellung 15x166=2500MHz laufen (da 2700er RAM-Riegel). Läuft einwandfrei mit einem Thermalright SK8 auf 42°idle und 52°Last mit 1.575V core.
Ich habe den Multi höher als 12,5 mit der "Sockelstecker"-Methode geschafft, ohne Risiko und läuft astrein.
Gruß
raimuell

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4831 Tagen | Erstellt: 21:08 am 22. Nov. 2004