» Willkommen auf AMD Overclocking «

spraadhans
aus Nowaja Semlja
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


hallo leute!

wollte meinen guten t-bred mal einwenig untertakten (strom sparen)
und habe dafür das tool clockgen von cpuid gefunden, mit dem man im laufenden betrieb den fsb anpassen kann.

leider stürzt mein nf7 v2.0 beim versuch das zu tun immer ab.
kennt jemand eine möglichkeit im laufenden betrieb den fsb oder multi oder evtl spannungen zu ändern und zwar ohne mobilemod (pstcheck von amd kann man ja nirgendwo runterladen...)

greetz


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5056 Tagen | Erstellt: 13:43 am 29. Okt. 2004
WiseGuy
aus Aachen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2430 MHz
45°C mit 2.1 Volt


8RDAVCORE
Damitkannste FSB etc.im laufenden betrieb umstellen


Die CPU (Zentrale Recheneinheit; die Einheit)
Mein System

Beiträge gesamt: 1067 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5095 Tagen | Erstellt: 13:59 am 29. Okt. 2004
spraadhans
aus Nowaja Semlja
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


woran könnte es dann liegen, dass es auf meinem nf7 ned fkt.?

habe original nforce treiber von nvidia nicht die von abit, kann es das sein?


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5056 Tagen | Erstellt: 14:04 am 29. Okt. 2004
Fiasco
aus Berlin
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2666 MHz
35°C mit 1.2 Volt



Zitat von spraadhans am 14:04 am Okt. 29, 2004
woran könnte es dann liegen, dass es auf meinem nf7 ned fkt.?

habe original nforce treiber von nvidia nicht die von abit, kann es das sein?



Die nforce-Treiber kommen ausschließlich von Nvidia, da hat Abit seine Finger nicht mit im Spiel.

Es kann aber sein, dass dein BIOS zu alt ist. Das Tool von nvidia selbst brauchte jedenfalls ein BIOS-Update.


E2180@2,66GHz, AsRock 4CoreDual-SATA2, 2GB DDR2 667, AGP X1950Pro + AC S1, 500GB HDD, Antec NeoHE 430, Casetek CK-1019 Alutower, iiyama VM Pro 451

Beiträge gesamt: 846 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5212 Tagen | Erstellt: 14:40 am 29. Okt. 2004
GravediggA
aus Daheim :)
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2840 MHz
45°C mit 1.60 Volt


Also bei mir funktioniert eher Clockgen wie 8rdavcore, probier mal
ein Biosupdate. Kann da das Mantaray XT von TicTac empfehlen!

:)

(Geändert von GravediggA um 11:57 am Okt. 31, 2004)

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5375 Tagen | Erstellt: 11:54 am 31. Okt. 2004