» Willkommen auf AMD Overclocking «

Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Hallo

Weis zwar nicht ob man da noch was machen kann aber vieleicht hat ja einer ne ide.

Folgendes ist passiert:

Gestern habe ich soweit schonal mein Gehäuse "aufgeräumt" weil ich eigendlich davon ausgegangen bin, das heute mein Abit NF7 eintreffen wird. Dabei ist mir eingefallen, das ich noch irgendwo 3 CPUs rumliegen hab, die ich bei der gelegenheit doch mal auf funktion testen könne. Gedacht, getan. CPUs gesucht, gefunden und nach der reihe probiert. Bei einem der 3 lief der rechner zwar an, bild kam aber keins. die anderen beiden taten garnix.
Immer schon bios reset gemacht und so.

Naja nach meiner hin und her bastellei, hab ich dann die 3 Prozessoren als defekt deklariert und meinen XP-M2600+ wieder montiert. Natürlich ordendlich mit WLP und so.

Rechner gestartet ---> nix.
Bios reset gemacht, rechner startet.
Alte einstellung wieder hergestellt (V-Core auf 1,70, ram timings, u.s.w.), abgespeichert, rechner neu gestartet und ende. Rechner startet zwar aber Bildschirm blieb schwarz. Als ich dann denn Kopf ins gehäuse steckte, kam mir schon so ein merkwürdiger geruch endgegen und es knisterte leise irgendwo! Mehr auch so ein hochfrequentes "fiepsen".
Also rechner sofort aus und die CPU ausgebaut.
Der geruch nach durchgeschmorter elektronik wurde immer stärker.
die CPU sieht nahezu neu aus (keine brandflecken und auch sonst nix zu sehen).
board mit der lupe abgeleuchtet und auch hier nix zu finden.
Alles wieder zusammengebaut und rechner gestartet, bios reset gemacht aber der Bildschirm bleibt schwarz.

nun hab ich ja die CPU im verdacht gehabt weil sie nach wie vor stark verbrannt richt. Hab mir dann heute weil nix anderes da war nen Sempron 2400+ gekauft.
Hab die dann auf meinem Asus A7N8X-E Deluxe eingesteckt aber wieder das selbe schema. Kein bild und auch sonst laufen nur die lüfter an. Neues bios (1012) ist drauf.

Auf meinem notfallboard Asus A7M266 läuft der Sempron zwar nur als XP1500 aber er läuft. Der XP-m2600+ nicht.

Jetzt hab ich natürlich angst denn Mobil auf dem abit board zu testen. Nicht das mir da auch was durchhaut.

Kann so ein Mainboard durch "testen" von defekten CPUs zerschossen werden?

Was kann hier passiert sein?

Wäre für jeden tip dankbar.
Was mich am meisten interessieren würde, ist natürlich ob mein Mobil noch läuft. Aber ich hab natürlich auch angst um mein neues board.

   


A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5175 Tagen | Erstellt: 22:06 am 13. Okt. 2004
Henro
aus Berlin
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


also ich hatte mal n board auf arbeit das hat cpus getötet ;)


kann bei dir natürlich änlich sein !

Beiträge gesamt: 14808 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6289 Tagen | Erstellt: 23:17 am 13. Okt. 2004
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


Hab meinen defekten 1700+ auch schon mal auf mein Abit NF7 gesteckt, ging einfach net An, kaputt ging nix.


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 19:36 am 14. Okt. 2004
Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Also ich denke mal das man nix mehr machen kann an denn sachen.
Was mich nur interessieren würde ist
1.) Was ist passiert und warum ist mein XP-M2600 durchgebrannt
2.) Funktioniert noch irgendwas??

Hab echt angst denn eventuell defekten prozessor auf meinem NF7 zu testen. Weis ja nicht ob defekte CPUs Mainboards schrotten können.
Das mainboard ist ja nicht so schlimm denn das hat noch garantie und wurde bereits gegen ein neues getauscht (der käufer bei ebay freut sich sicherlich) Aber meine arme CPu :-(


A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5175 Tagen | Erstellt: 19:53 am 14. Okt. 2004
DerGottDesMars
aus Berlin
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2415 MHz
45°C mit 1.85 Volt


Hab auch schon mal Boards und Cpus getestet, dabei war alles gemischt was defekt war, also mal nur das Board und mal nur die cpu! Glaube nicht das Boards cpus killen können, zumindest nicht wenn es neu ist, bei gebrauchten kann es höchstens mal sein das es eh schon ein ding weg hat und durch das testen dann komplett schrotet... :blubb:

Du wirst es wohl nur rausfinden ob Deine Mobile noch geht in dem Du es auf Deinem neuen Board testest! :thumb:

Kann ja auch sein das Dein altes A7M266 gar keine Mobile erkennt, wenn es schon bei dem sempron probleme hat...

Viel Glück!!!
MFG
DerGottDesMars


Asus P5W DH Deluxe 1101, Intel Conroe Core 2 E6600 2400@3200 @1,3v @3600 1,5v load65°C Wakü, MDT DDR2 2*1024 DS 667 cl4 @800 cl5 ,Nvidia 7900GT 512MB Xpertvision 550/1320 @610/1340 :(  
Tagan 480W                                                                                   3dMark06 6167Punkte
Aquamark3 152586Punkte

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5129 Tagen | Erstellt: 15:46 am 15. Okt. 2004