» Willkommen auf AMD Overclocking «

Stryder
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
2170 MHz @ 2470 MHz
43°C mit 1.80 Volt


Hallo Ich hoffe ihr schlagt mich jetzt nicht alle tot :noidea:,
aber ich hab ein paar Verständnisprobleme mit dem Vcore Mod für die Sockel A Prozessoren.

Ich besitze folgende Hardware:
Athlon XP 3000+ (Barton) 333Mhz (~40°C zur Zeit)
1024MB PC3200 400Mhz DDR-Ram
Sapphire Radeon Atlantis 9800 Pro 128MB
250GB S-ATA Platte von WD
Mainboard: GA-7VAXP Ultra (von GigaByte)
CPU Lüfter: Arctic Cooling Copper Silent TC (1000-3500upm)

Das Problem ist, dass mein Prozessor nach 2003 gefertigt worden ist und deswegen gelockt ist.
Ich habe mir die Anleitung durchgelesen und die Lötanleitung aber ich blicke nicht ganz durch.
Was muss ich genau wie verbinden damit ich anschliessend die Geschwindigkeit variabel verstellen kann? Und wieviel Vcore sollte ich dann höchstens einstellen? 1,75V?
Werden die Einstellungen dazu dann im Bios oder unter Windows mit diesem Programm gemacht?

Da man auf den Bildern nicht sehen kann was in den Zeilen steht, hier nochmal der Text:
AXDA 3000 D K V 4 D
AQYHA 0438 CPEW

Hier noch ein paar Bilder meiner CPU:



Es wäre super wenn mir jemand helfen kann! Danke schon mal :thumb:

(Geändert von Stryder um 22:48 am Dez. 7, 2006)

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4626 Tagen | Erstellt: 22:39 am 7. Dez. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


du kannst aus deiner CPU nur noch einen Mobile machen und einen größeren Startmulti, z.B. 14, festlegen
für den Mobile Mod muß die 3. L5 Brücke geschlossen werden

mit Pinmod wirst du nicht weit kommen, du könntest maximal die Spannung von 1,65V auf 1,85V bringen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 23:11 am 7. Dez. 2006
Stryder
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
2170 MHz @ 2470 MHz
43°C mit 1.80 Volt


Lohnt sich das denn performancemäßig?
Und Wenn die CPU dann eine Mobile wäre würde aber alles andere wie gewohnt laufen...
Bringt es denn was den FSB hochzusetzen und die Spannung nicht zu verändern?

Zu was würdest du mir raten?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4626 Tagen | Erstellt: 23:14 am 7. Dez. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


den FSB würde ich bis maximal 180MHz erhöhen, weil das ja bei nem VIA Chipsatz immer bissl problematisch sein kann

das wäre schonmal nen Ansatz den FSB in kleinen Schritten so lange zu erhöhen wie es stabil is, das bringt fürs erste das meiste

wie dein Mainboard auf den Mobile Mod reagiert ist schwer vorherzusehn, in dem meisten Fällen lassen sich aber Verständigungsschwierigkeiten zwischen CPU und MB schnell beseitigen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 23:19 am 7. Dez. 2006
Stryder
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
2170 MHz @ 2470 MHz
43°C mit 1.80 Volt


Okay also dann werd ich mal zuerst gucken was das FSB erhöhen bringt.
Ansonsten bringt der Mobile Mod denn noch wirklich "mehr" Leistung? Oder einfach nur mehr Stabilität?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4626 Tagen | Erstellt: 23:23 am 7. Dez. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


weder noch, würde helfen wenn deine CPU gut geht, und du mit dem FSB nicht weiter kommst


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 23:56 am 7. Dez. 2006
Stryder
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
2170 MHz @ 2470 MHz
43°C mit 1.80 Volt


So bin jetzt bei
FSB: 178 Mhz
Multiplizierer: 13

=> 2313Mhz

Bisher noch keine Probleme. Ich werd mal sehen ob 180Mhz auch noch stabil läuft. Temperatur steigt auch mit. Im Moment ~45°C im Normalbetrieb. Vorher 38-40

/edit:
FSB: 180 Mhz
Multiplizierer: 13

=> 2339Mhz (CPU wird jetzt als Athlon XP 3200+ erkannt)

Temperatur: ~48°C

Wie hoch sollte die Temperatur höchstens werden?

Und welchen Lüfter könntet ihr mir noch empfehlen? Die Kühlleistung von dem eingebauten "Arctic Cooling - Copper Silent TC" ist laut Tests die ich gelesen habe eher Mittelmäßig.
=> So einer z.B.? http://www.tweakpc.de/cooling/cooling_kue.php?id=56

Wenn ich dann den Mobile Mod machen würde, könnte ich den Multiplizierer anschliessend auch erhöhen richtig?


(Geändert von Stryder um 0:47 am Dez. 8, 2006)

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4626 Tagen | Erstellt: 0:36 am 8. Dez. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


die Temperatur sollte 55°C nicht überschreiten

mit dem Mobile Mod kannst du einen anderen Multiplikator malen (nach dem mobile Mod ist Standard 11), z.B. 13,5 oder 14
aber pass auf, es könnte sein das die CPU Spannung niedriger interpretiert wird, als sie vorher war, da müssteste die noch hoch stellen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 0:47 am 8. Dez. 2006