» Willkommen auf AMD Overclocking «

Fiasco
aus Berlin
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2666 MHz
35°C mit 1.2 Volt


Wenn der Conroe wirklich jeden AMD alt aussehen läßt und dann auch noch bezahlbar ist, profitieren wir doch alle davon. Oder hat hier jemand AMD-Aktien? ;)

Und das AMD auch irgendwann eine Antwort hat, ist doch wohl klar. Das nennt man nunmal Fortschritt. Bei aller Conroe-Euphorie sollte man aber auch erstmal sehen, wie sich Intels neue Wunder-CPU im Alltag bewährt...


E2180@2,66GHz, AsRock 4CoreDual-SATA2, 2GB DDR2 667, AGP X1950Pro + AC S1, 500GB HDD, Antec NeoHE 430, Casetek CK-1019 Alutower, iiyama VM Pro 451

Beiträge gesamt: 846 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5131 Tagen | Erstellt: 20:42 am 15. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


@ tOWNshIP

Es geht doch hier gar nicht nur darum, wer die z.Zt. schnellste CPU hat.
Das wäre ohne Frage Intel.
Für über 90% der Käufer stellt sich nunmal die Frage, warum sie für einen E6600 mit einem vernünftigen Board 500,- bezahlen sollen, wenn sie z.B. für 160,- einen AM2 3800+ oder für 215,- einen AM2 X2 3800+ bekommen (jeweils ebenfalls inkl. Board gerechnet), der leistungsmäßig mehr als das erfüllt, was sie brauchen!
Für diese Käufer, die den Bärenanteil ausmachen, ist es egal, wer z.Zt. die schnellste CPU am Markt hat. Für sie zählt nur, wer für relativ kleines Geld eine sehr schnelle CPU anbietet.
Der Conroe mag für ein paar Hardware-Freaks die bessere Wahl sein, das steht außer Frage. Aber die meisten Marktanteile entfallen nunmal auf andere Preissegmente!

Es ging hier darum, ob der Conroe das "Aus" für AMD bedeutet. Und diese Frage kann man klar verneinen, denn Intel ist scheinbar nicht in der Lage oder aber nicht willens, ihre guten CPUs dem Massenmarkt zu gönnen. Und solange sich daran nichts ändert, wird der Marktanteil von AMD zurecht weiter wachsen.

Wenn es nach Deiner Einstellung ginge, müßten alle Menschen einen Ferrari Enzo fahren, da er das schnellste Serienauto ist.
Warum aber fahren dann so viele Menschen eher Golf oder Corolla etc.?
Genau, weil er alltags- und familientauglicher und zugleich preiswerter ist. ;)



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 23:39 am 15. Juli 2006
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


eben, den kunden interessiert nur das Preis/leistungsverhältnis, wenn er mit nem A64 gut zocken kann, dann wird er auch die 250€ weniger ausgeben und auf die Paar FPS keinen wert legen, das meiste macht ja eh die graka.
Und ehrlich gesagt (für manche scheint wieder ne welt zusammen zu brechen) glaub ich erst, dass der Conroe schneller ist, wenn hier im Forum erste tests auftauchen (bisher hatte ja noch keiner so nen prozessor in seinen fingern oder?) , und ob er sich auch wirklich lohnt oder ums wie kammerjaeger zu sagen ob er familientauglich ist;)



(Geändert von thax2k um 0:12 am Juli 16, 2006)


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 0:10 am 16. Juli 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


@thax2k:

es gibt schon seit nen paar tagen grosse offizielle reviews: klick mich

der conroe ist wirklich verdammig schnell und zieht dem a64 auf und davon. allerdings hält sich das ganze bei den für die meisten (hier) wichtigen spiele und der verlustleistung noch stark in grenzen (zugunsten von amd) - von daher mal abwarten.

aber wie kj (gefällt mir die abkürzung :lol:) schon sagte: im unteren bzw. mittleren preisegment hat intel auf conroe basis immernoch nichts - erst wenn sie dort etwas positionieren wirds für amd eine bewährungsprobe.

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5537 Tagen | Erstellt: 0:26 am 16. Juli 2006
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt



Zitat von BlackHawk um 0:26 am Juli 16, 2006
@thax2k:

es gibt schon seit nen paar tagen grosse offizielle reviews: klick mich

der conroe ist wirklich verdammig schnell und zieht dem a64 auf und davon. allerdings hält sich das ganze bei den für die meisten (hier) wichtigen spiele und der verlustleistung noch stark in grenzen (zugunsten von amd) - von daher mal abwarten.



abwarten du sagts es, außerdem würd ich amd nicht abschreiben, wer weiß was die noch in der schublade haben für den am2, der ja auf aktueller basis "noch" keinen wirklichen vorteil zu 939 bringt. Kann ganz schnell wieder anders aussehen. Da AMD bestimmt auch bestens bekannt ist dass intel was neues hat, da wird die entwicklung auch nicht schlafen.

aber für vielleicht 5-10% mehr leistung, gleich mal n paar hundert euro mehr ausgeben, lohnt sich meiner meinung nach nicht.


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 0:37 am 16. Juli 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


amd hat nichts mehr in der hinterhand, das ist ja das schlimme. amd's gegenstück ist diese quad core geschichte mit zwei fx dual core prozessoren auf einem board - mehr aber auch nicht. dafür sprechen leider alle in den letzten wochen geleisteten massnahmen wie etwa der abrupte preisnachlass, wegfall der 1mb cache modelle, einführung halber multiplikatoren usw.

all das spricht leider eher nach schadensbegrenzung indem man sich, wie kammerjaeger schon sagte, auf den unteren bis mittleren bereich konzentriert und nebenbei auch noch produktionskosten spart.

die einzige hoffnung wäre wirklich nur noch das amd dieses anti-ht wirklich im am2 integriert hat, ansonsten glaube ich nicht das da noch etwas in diesem jahr von amd kommen wird :(

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5537 Tagen | Erstellt: 1:30 am 16. Juli 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


:moin:

Also das Aus wirds für AMD wohl sicher nicht sein, allerdings hat AMD momentan nunmal das Problem, dass Intel mit dem Conroe eine CPU massenhaft produziert, die schneller und sparsamer ist.

Und da AMD auch diese Anti-HT Technik nicht viel weiterhelfen wird, ist is nur logisch, dass die Preise gesenkt werden.
Ein Bekannter z.B. will sich ein neues Sys zusammenstellen und weiß nicht genau, obs ein X2 oder ein Conroe werden wird, allerdings sieht es auf Grund von Geldmangel danach aus, als wenns ein So939-Sys werden wird, da dies das bessere P-L-Verhältnis hat ;)

Ich vermute mal, dass Intel die Preise mit der Zeit auch senken wird, denn bisher war jede neue Technik am Anfang sehr teuer und wurde dann in den nächsten Monaten viel günstiger.
Jedoch hat Intel den Vorteil, nicht im Zugzwang zu sein, da sie ja die "bessere" CPU haben...von daher werden die Preise wohl nicht allzu schnell fallen.
Aber ich denke mal, dass es dann auch nen "Billig-Conroe" geben wird, der preislich auf AMD-Niveau liegt (evtl. ein Celeron auf Conroe-Basis) und wenn dieser dann auch schneller als vergleichbare AMD-CPUs ist, dann erst wird es AMD schwer haben, sich bis zur nächsten Generation zu behaupten ;)


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4897 Tagen | Erstellt: 3:43 am 16. Juli 2006
THCCryjack
aus Dresden
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.4 Volt


:moin:

Na da hab ich ja was in Rollen gebracht. Sind wirklich interessante Aspekte und Theorien dabei. Aber auf der anderen Seite. Darf ich mal daran erinnern was S939 Systeme am Anfang gekostet haben! Diese bewegen sich in der gleichen Klasse. Nur weil AMD schleichend die Preise gesenkt hat muß es nich heißen, das ist aber günstig oder, hey´super Preis-Leistung... welche Leistung wird dann gemeint? Etwa die wo ein ????400 euro BiLLIGER????? X2 4400+ nur ne Taschenrakete gegen den kleinsten Conroe bleibt?

Dann zu Limit der GraKa... Tests haben bewiesen das ein FX62 zur Zeit gerade so ein Quad SLI System "unterstützen" kann. Mit nem 3800+ fallt die Leistung schon auf 60 Prozent ab.


Meine Meinung ist derer von THG... Die Top Produkte müssen drastisch im Preis gesenkt werden. Ein FX darf nicht mehr wie 500 euro kosten!!! Die CPU´s im unteren bis bittlerem Segment sind nicht schon ohne Grund auf einmal so verdammt billig geworden. Ich habe für meinen 3000+ im Januar 135 euro geblecht. Zudem geht der mal gar nich ;) Jetzt bekomme ich nen satten X2 dafür... :noidea:


Also ich bin der Meinung AMD hat zur Zeit nichts entgegenzusetzen in den nächsten 2 Jahren. Denn der völlig wirre Sockelwechsel (4 Sockel in 3 Jahren!) hat AMD schon sehr unglaubwürdig gemacht.


Okay, warten wir es ab. In diesem Sinne :ocinside:

(Geändert von THCCryjack um 9:13 am Juli 16, 2006)


"Hier könnte Ihre Anzeige stehen"                                                          Xeon 3060 @ 3 Ghz, Kingston HyperX 800Mhz, MSI P6N SLi, XFX 8800 GTS 640 MB, Audigy 2 ZS      kennt ihr schon den Witz des Jahres...? - die Ati HD 2900XT ... muahahahaa

Beiträge gesamt: 1827 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4984 Tagen | Erstellt: 9:11 am 16. Juli 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2



Zitat von thax2k um 0:10 am Juli 16, 2006

Und ehrlich gesagt (für manche scheint wieder ne welt zusammen zu brechen) glaub ich erst, dass der Conroe schneller ist, wenn hier im Forum erste tests auftauchen (bisher hatte ja noch keiner so nen prozessor in seinen fingern oder?)





oh man, wie traurig seid Ihr denn .. die ersten Test von Usern sind schon vor Monaten im Web aufgetaucht, selbst in diesem Forum haben schon n paar Leute nen ConroreSys. zuhause stehen .. ehrlich mal, wenn Ihr eure Informationen lediglich aus diesem Forum bezieht, ist es doch kein Wunder, dass Ihr so schlecht informiert seid ...

.. btw. kann man ganz schnell inGame mit CPU-Limitierung zu tun haben, wenn man SLi oder CrossFire nutzt, auch 8xAA & "grosse" Auflösungen kann sich negativ auf die Framerate auswirken und da limitiert nicht immer die Graka ..


@kammerjaeger .. das Beispiel mit dem Ferrari .. nicht jeder müsste einen fahren, nur jeder sollte WISSEN, dass er ein ernstzunehmender Gegner ist, was man nicht unter den Tisch fallen lassen kann, nur weil man nicht in der Lage ist sone Karre zu finanzieren .. ;)




(Geändert von tOWNshIP um 10:08 am Juli 16, 2006)

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4412 Tagen | Erstellt: 9:21 am 16. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von tOWNshIP um 9:21 am Juli 16, 2006

@kammerjaeger .. das Beispiel mit dem Ferrari .. nicht jeder müsste einen fahren, nur jeder sollte WISSEN, dass er ein ernstzunehmender Gegner ist, was man nicht unter den Tisch fallen lassen kann, nur weil man nicht in der Lage ist sone Karre zu finanzieren .. ;)



Wie gesagt: Wissen tut hier wohl (fast) jeder, daß der Conroe verdammt stark ist. Nur gibt Dir das nicht das Recht, jeden als NOOB oder dämlich zu bezeichnen, der sich trotzdem einen AMD kauft, weil ihm die Leistung des AMD völlig reicht und er sich aufgrund des Preises für AMD entscheidet. ;)





Zitat von partygott272 um 3:43 am Juli 16, 2006

Ein Bekannter z.B. will sich ein neues Sys zusammenstellen und weiß nicht genau, obs ein X2 oder ein Conroe werden wird, allerdings sieht es auf Grund von Geldmangel danach aus, als wenns ein So939-Sys werden wird, da dies das bessere P-L-Verhältnis hat ;)



Die AM2 sind seit der aktuellen Preissenkung z.T. günstiger (z.B. 3800+ und X2 3800+) und DDR2 ist auch billiger als DDR1. Daher würde ich eher auf AM2 setzen...






Zitat von THCCryjack um 9:11 am Juli 16, 2006

Dann zu Limit der GraKa... Tests haben bewiesen das ein FX62 zur Zeit gerade so ein Quad SLI System "unterstützen" kann. Mit nem 3800+ fallt die Leistung schon auf 60 Prozent ab.



Mal im Ernst: Wieviele Leute kennst Du, die ein Quad-SLI haben? :noidea:
Klingt ja in der Theorie immer alles ganz toll, aber in der Praxis hat es nunmal keine echte Relevanz.
Schau Dir die Benchmarks mal an. Bei den meisten Spielen liegt der Unterschied zwischen dem kleinsten gestesteten AMD (X2 3800+) und dem 1.000,- teuren Core2Extreme X6800 bei gerade mal 1-2fps. Und da willst Du uns erzählen, der X2 sei langsam und limitiert?
Btw.: Schade, daß man den noch günstigeren 3800+ SingleCore nicht getestet hat (z.Zt. ca. 110,-), denn der ist oftmals sogar schneller, da er mit 2,4GHz statt der 2,0GHz des X2 3800+ getaktet ist und die meisten Games vom zweiten Kern ohnehin nicht profitieren....  ;)
Da frag ich mich doch, warum ich wegen 1-2fps das Zehnfache für die CPU ausgeben muß. :noidea:




Zum Thema Stromverbrauch/Kühlung:
Auch da ist der Core2 wohl nicht der erwartete Überflieger.

Zitat CB:
"In Sachen Temperatur und damit Lautstärke zeigen sich die neue Boliden dagegen von einer wenig schönen Seite. So liegt die Idle-Temperatur beim E6700/X6800 im BIOS bei 56 °C zwar unter dem Pentium Extreme Edition 965 (ca. 60°C), kommt aber nicht an den 52 °C kühlen Athlon 64 FX-60 heran – der von Haus aus niedrigere Stromverbrauch wirkt sich auf die Temperaturen überraschenderweise nicht aus. Erschwerend kommt hinzu, dass Core 2 Duo (4 MB Cache: 60,1 °C; 2 MB Cache: 61,4 °C) und Core 2 Extreme (60,4 °C) bei Weitem nicht so heiß werden dürften, wie das 65-nm-Pentium D-Silizium (68,6 °C) der Netburst-Architektur oder bis zu 70 °C beim Athlon 64 X2. Bei Last arbeitet unser Kühler für den Core 2 damit immer unter Volllast und hält ihn dabei in der Sommerhitze auf ca. 66/67°C (Duo/Extreme)."

Auch beim Stromverbrauch zieht ihm der X2 3800+ EE locker davon und selbst ein X2 5000+ verbraucht auf einem ATI-Chipsatz nur schlappe 12W unter Vollast mehr, ein normaler X2 3800+ dürfte also im Verbrauch auf einem Niveau mit dem Core2Duo liegen.... ;)


Hier scheinen also die Erwartungen auch höher gewesen zu sein als im Endeffekt dabei rauskommt.
In puncto Verbrauch ist also AMD mit den EE-Modellen eindeutig Sieger, jedoch sind die EE-Modelle aufgrund ihres Preises nur für Notebooks sinnvoll.
Mal sehen, ob und wann AMD dann dem Core2 auch leistungsmäßig etwas entgegenzusetzen hat. Beim momentanen Pricing scheint dies jedoch noch nicht zwingend, denn der Massenmarkt ist noch fest in AMDs Hand. Lediglich im Serverbereich, wo sich AMD auch große Anteile erkämpft hat, ist nun Intel der Gewinner und könnte sich somit in diesem Segment wieder verlorene Anteile zurück holen...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 10:11 am 16. Juli 2006