» Willkommen auf News «

Sunny
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2409 MHz
53°C mit 1.85 Volt


Das Freeware-Programm "PeerGuardian" soll Nutzer von Online-Tauschbören vor Schnüffelattacken von Rechteinhabern schützen. Die Software kommt damit gerade zur rechten Zeit: Ende April hatte die Recording Industry Association of America (RIAA) eine neue Initiative gestartet, bei der der Verband der US-Musikindustrie über die Kurznachrichtenfunktion von Filesharing-Clients eine Nachricht an rund 200.000 User der P2P-Tauschbörsen Kazaa und Grokster verschickte. In dem Text wies die RIAA darauf hin, dass "Verbreitung und Herunterladen von Musik ohne Einwilligung der Eigentümer illegal ist", und User, die es trotzdem tun, "rechtliche Schritte" befürchten müssen.  

Die Aktion habe zwar "rein erzieherischen Charakter", betonte die RIAA, allerdings wolle man die Daten der jetzt kontaktierten User speichern. Zuvor hatten die Musik- ebenso wie die Filmindustrie in ihrem Kampf gegen Online-Tauschbörsen eine schwere Schlappe hinnehmen müssen: So verweigerte ein US-Gericht die Schließung von Online-Tauschbörsen. Nun befürchten viele Tauschbörsianer, die urheberrechtlich geschütztes Material tauschen, dass die Musik- und Filmindustrie alles daran setzen wird, jeden einzelnen von ihnen aufzuspüren.

Hier setzt PeerGuardian ein, dessen Aufgabe es (vereinfacht gesprochen) ist, als Firewall-Programm "böse" IP-Adressen auszusperren -- frei nach dem Motto: "Sprich nicht mit 12.13.14.15, das ist ein RIAA-Rechner, der dich nur ausspionieren will." Der Haken an der Sache ist damit aber auch klar: Woher soll das Programm wissen, welche IP-Adresse "gut" und welche "böse" ist? Hier setzen die Programmierer auf Listen bekannter Adressen von RIAA & Co. Wie gut diese sind, kann aber (außer der RIAA) niemand beurteilen. Der PeerGuardian ist daher mit einer gehörigen Portion Skepsis zu betrachten: Diese Methode dürfte mittelfristig scheitern, da die "Spione" ihre Adressen quasi beliebig ändern können. Die PeerGuardian-Unterstützer dagegen haben kaum eine Möglichkeit, automatisch herauszufinden, welche Adressen gerade verwendet werden. Sobald die "Spione" PeerGuardian also in irgendeiner Weise ernst nehmen, könnten sie es einfach umgehen -- während die Gegenseite keine Möglichkeit hat, nachzuziehen.


Abit NF7-S Rev. 2.0 » AMD Barton XP 2500@2409 Mhz » 11x219 sync. » 2x256 MB Corsair LL PC 3200 2,0-2-2-5@2.8 VDIMM » Lukü Thermalright SLK-800A » Nt. Antec True Power 480W.

Beiträge gesamt: 95 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6783 Tagen | Erstellt: 23:20 am 8. Mai 2003
ocolli
aus Hamburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.52 Volt


sch****-RIAA und all die anderen :bomb: Wollen nur Ihre Lizenz zum Gelddrucken verteidigen (wofür ich Verständnis habe :biglol:)

Sollen die die CDs billiger machen, dann nimmt das mit dem tauschen auch ab. Schließlich will wohl keiner, dass die Musikindustrie Pleite geht, oder :noidea:


«ocolli - da geht was.»

Beiträge gesamt: 1761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 7208 Tagen | Erstellt: 11:29 am 9. Mai 2003
Madcatoo
aus Stuttgart
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 3211 MHz
47°C mit 1.675 Volt


Ganz nach dem Motto:

Mit den Klamotten kommsch du hier net rein...

Musikindustrie pleite? ich hab mal im Saturn gefragt, die haben gesagt, dass sie am ersten Tag 50CD von dem Daniel Affen verkauft haben... Lauter kleine Girlis sind auf den Affen reingefallen!


"Carpe noctem"
Mein PC bei Nethands
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Madcatoo

Beiträge gesamt: 482 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6813 Tagen | Erstellt: 12:37 am 9. Mai 2003
mastaqz
offline



OC God
18 Jahre dabei !



Zitat von ocolli am 11:29 am Mai 9, 2003
sch****-RIAA und all die anderen :bomb: Wollen nur Ihre Lizenz zum Gelddrucken verteidigen (wofür ich Verständnis habe :biglol:)

Sollen die die CDs billiger machen, dann nimmt das mit dem tauschen auch ab. Schließlich will wohl keiner, dass die Musikindustrie Pleite geht, oder :noidea:



würdest du ne maxi für 2€ kaufen?
also ich nicht!
der sänger und der rest will auch geld dafür bekommen und das is das problem

Beiträge gesamt: 8832 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6893 Tagen | Erstellt: 19:57 am 9. Mai 2003
ocolli
aus Hamburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.52 Volt


Nee würd ich nich... aber ne ganze CD für z.B. EUR 5,-... das wärs mir Wert. Vielleicht haltet Ihr mich für verrückt, is aber so.


«ocolli - da geht was.»

Beiträge gesamt: 1761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 7208 Tagen | Erstellt: 21:41 am 9. Mai 2003