» Willkommen auf News «

Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo Leute,
erst kurzlich entdeckte ich diesen neuen Einplatinencomputer der leistungsstärker als der Raspberry Pi ist.

http://www.bananapi.ch/

Es handelt sich dabei um den BananaPi.
Seine Dual Core CPU arbeitet mit einer Taktfrequenz von 1 GHz und kann auf einen 1 GB großen Hauptspeicher zurückgreifen. Die interessanteste Neuerung dürfte jedoch der SATA Anschluss sein, welcher es ermöglich direkt eine SATA Festplatte anzuschließen, ohne Umwege über den USB Controller gehen zu müssen.
Trotzdem ist der BananaPi weiterhin mit einem SD-Karten Slot ausgestattet.
Auch hält nun Gigabit Ethernet einzug in die Welt der kleinen Minicomputer.
Ein paar kleine Verbesserungen gegenüber dem Raspberry Pi sind noch zu verzeichnen, jedoch nicht weiter gravierendes.

Leider hat so ein Performance Update auch seinen Preis. Verkauft wird das kleine Brett für 74,99 €, was es für manchen XBMC Fan schon wieder uninteressant macht.
Denn inkl. Zubehör und Festplatte landet man weit über dem was man für einen guten Mediaplayer heutzutage ausgeben muss.

Für wen ist die Platine sinnvoll? Gefahr für den RaspberryPi?
Interessiert sie euch?

Gruß,

Mike


(Geändert von Marauder25 um 12:46 am Juni 10, 2014)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5144 Tagen | Erstellt: 12:45 am 10. Juni 2014
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


Meines Wissens ist der GE-Port auch direkt angebunden, so dass der Banana-Pi als NAS interessant wäre.

da der Raspberry meist nur eine oder 2 Aufgaben (aus Performancesicht) erledigen kann, wäre der Banana schon ein Ersatz für "vollwertige" Server.

Bei mir scheitert es aber am Raid für Nas4free und die sonstigen serveraufgaben erledigt auch schon der Celeron 1620. kostet mehr, aber bei meiner hausautomations-middleware sind die raspberrys teilweise schon am anschlag, der banana des entwicklers lächelt da nur müde.

wäre der mal ein jahr früher gekommen, ich denke dann hätte ich den jetzt im keller werkeln.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17988 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 13:05 am 10. Juni 2014
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.35 Volt


Gefällt mir gut :)

Beiträge gesamt: 3659 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6622 Tagen | Erstellt: 18:24 am 10. Juni 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ja, hört sich doch klasse an und den Preis ist es doch wert.
Wobei ich für Allround Bereiche eher "normale" Boards bevorzuge, teste gerade ausführlich Trail Bay und AM1.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157639 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6689 Tagen | Erstellt: 19:31 am 10. Juni 2014
Joshi
aus dem Taunus
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
0 MHz @ 0 MHz
0°C


Mal abwarten wie sich der Preis und die Community entwickelt. Ich nutze selbst einen RaspPi mit XBMC, aber ein bisschen mehr Performance wäre schon toll. Gerade wenn kein DTS-fähiges Endgerät angeschlossen ist, ist der RaspPi teilweise überfordert.


Asus ROG Z370-F Gaming - Intel i7-8086k - GF RTX 2080
ASRock B250M-HDV - Intel Pentium G4560 - GF GTX 1050

Beiträge gesamt: 531 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6033 Tagen | Erstellt: 22:06 am 10. Juni 2014
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
das stimmt, mit DTS decodierung tut sich der Pi schwer.

Aber ich denke zu dem Preis was ein voll ausgestatteter BananaPi kosten dürfte bekommt man wirklich schon zwei gute Media Player.

Das Einzige wofür der BananaPi interessant sein dürfte wäre schon die Auslastung durch mehrere Aufgaben, wie rage schon schrieb, mittels Automatisierung und/oder MediaPlayer sowie Wetterstation und Kameraüberwachung mit Aufzeichnung.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5144 Tagen | Erstellt: 11:30 am 11. Juni 2014
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.35 Volt


aber ein Mediaplayer kann nicht alle Anwendungen ausführen, die ein BananaPi ausführen kann ;-)

Beiträge gesamt: 3659 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6622 Tagen | Erstellt: 12:47 am 11. Juni 2014