» Willkommen auf News «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Ab heute gibt es zahlreiche Tests zu Intels neuen Intel Core i7 920, 940 und 965 Extreme Edition Prozessoren basierend auf der Nehalem Architektur.
Erstmals wie die Athlon 64 Prozessoren mit integriertem Speichercontroller, allerdings für DDR3 und nicht für DDR2 ;)
In der Webnews Zusammenfassung findet ihr einige News dazu, oder alternativ auf Hardwarespot.de in der CPU News Rubrik schauen :readit: :)


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163969 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7445 Tagen | Erstellt: 13:47 am 3. Nov. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Um ehrlich zu sein, ich finde zumindest für Gamer die Werte der i7 etwas enttäuschend! Wie man bei CB sieht, fällt die Spiele-Performance hinter einen E8400, was sogar maßgeblich an den wichtigen min-fps-Werten liegt. So liegt der E8400 bei CoH immerhin rund 50% vor i7-920 und i7-940 sowie fast 25% vor dem i7-965 XE mit DDR3-1600! Bedenkt man dazu noch die Plattform-Preise, so ist der i7 für Gamer z.Zt. noch ein absoluter Fehlschlag! Erst wenn der i7-920 auf 3,8GHz übertaktet wird, mag er eine Alternative sein, aber die wenigsten User wollen alleine für Board + CPU locker 550,- bezahlen... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6817 Tagen | Erstellt: 10:13 am 9. Nov. 2008
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Ich denke das liegt noch an den Boards, lehn mich da zwar stark aus dem Fenster aber soweit ich mich erinner waren die ersten 775er Boards mit DDR2 langsamer als DDR1 Konsorten.

Evtl. wird sich ja noch bis Januar was tun, fürs Weihnachtsgeschäft evtl. wieder ein Highend Asus welches mit einem "verbesserten" Chipsatz die Leistung reguliert. Wer weiss das schon heutzutage?

Im Moment jedenfalls lohnt es sich definitiv nicht, sowas zu kaufen. Aber wer sich jetzt einen 1000€ Rechner kaufen will sollte meiner Meinung nach bis Januar warten.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12986 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 11:14 am 9. Nov. 2008
BDKMPSS
offline


OC God
19 Jahre dabei !


Da der Speichercontroller in der CPU ist wird der Chipsatz nicht so viel reißen können, aber es ist denke ich ganz einfach eine Optimierungssache.
Die aktuellen Games und (Gfx-)Treiber sind einfach auf einen C2D oder K10 oder gar die jeweiligen Generationen davor optimiert und nutzen z.B: den L3 Cache nicht voll aus usw und dann wird auch Windows munter die Threads aus irgend einem völlig unlogischen Grund alle 10ms auf den Cores hin und her schieben, so das sie sich wieder über den L3 synchronisieren müssen, was massig Zeit kostet...
Ich gehe also davon aus, das wenn sie jetzt die Testhardware wegschließen, in 3-6 Monaten wieder raus holen, nur Softwareupdates machen und alles neu in gleicher weise wie jetzt testen auch die Werte in den Spielebenchmarks auf den neuen Systemen ähnlich höher liegen, wie auch in den anderen nicht Spiele-Benchmarks.

Das war schon immer so und darum finde ich Benchmarks mit einem neuen Produkt auch so schwachsinnig. Aber scheinbar sind diese "vom Volk" gewollt und dann hängt einem Produkt das 1. Ergebnis noch Jahre hinterher...

(Geändert von BDKMPSS um 15:33 am Nov. 9, 2008)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7154 Tagen | Erstellt: 15:30 am 9. Nov. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Grundsätzlich richtig. Aber solche Test sind nunmal für diejenigen sinnvoll, die unbedingt immer die aktuellste Hardware haben müssen/wollen, egal ob sie Sinn macht oder nicht. Und in diesem Fall bin ich der Meinung, dass eine Investition in diese Richtung zum aktuellen Zeitpunkt für die meisten User sinnlos wäre. In ein paar Monaten wird dann das Blatt neu gemischt, zumal AMD ja die Auslieferung des "Shanghai" vorgezogen hat und somit schon in diesem Quartal damit beginnen will. Der soll dann bei gleichem Takt 20% schneller sein als der Barcelona, womit er Intels Quadcores gefährlich wird...
Die Desktop-Variante "Deneb" wird ebenfalls vorgezogen auf Q1/2009.
Solange also die passenden Chipsätze/Boards rechtzeitig fertig sind, könnte AMD damit das Weihnachtsgeschäft evtl. zu seinen Gunsten nutzen, wenn die Vorgaben halten, was das Marketing verspricht. :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6817 Tagen | Erstellt: 16:04 am 9. Nov. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


in der neuen pcgh sieht das bild ein wenig anders aus:

race driver grid, world in conflict liegen die nehalems bei min und avg-fps vorne gegenüber dem c2q 9650

call of duty4 und crysis ebenfalls gleich auf,

bei far cry 2 liegen die avg werte gleich auf, aber alle nehalems sind bei den min-fps eine c2e 9770@4ghz überlegen, um ca 10%


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7443 Tagen | Erstellt: 18:48 am 11. Nov. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Den Test in der PCGH kannst Du in meinen Augen vergessen!
Wer bitteschön kauft sich eine GTX280 (denn die steckte im Test-System!) und eine braundneue High-End-CPU, um dann alle Spiele in 1280x1024 ohne AA/AF zu spielen? :noidea:
Wenn ich schon teure Hardware teste, dann doch bitte in Settings, die dem High-End-User entsprechen! Denn nur so kann man sehen, ob man durch die Investition von rund 600,- für einen i7 920 + Board tatsächlich auch spürbar mehr fps bekommt... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6817 Tagen | Erstellt: 23:43 am 11. Nov. 2008
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Niedrige Auflösungen werden bei CPU Benchmarks gewählt, damit die Ergebnisse nicht von der Grafikkarte verfälscht werden.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6426 Tagen | Erstellt: 6:04 am 12. Nov. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


korrekt, eigentlich ist die auflösung zu hoch ;)

allerdings geh ich davon aus, das es im nächsten heft weitere tests gibt, dann bin ich mal gespannt.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7443 Tagen | Erstellt: 9:05 am 12. Nov. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von spraadhans um 6:04 am Nov. 12, 2008
Niedrige Auflösungen werden bei CPU Benchmarks gewählt, damit die Ergebnisse nicht von der Grafikkarte verfälscht werden.



Aber genau das ist doch verfälscht! Mir ist klar, dass die Unterschiede bei niedriger Auflösung größer sind und man deshalb so bencht. Nur ist das absolut nicht praxisgerecht! Wie soll man dann sehen, wie groß (bzw. gering...) die Unterschiede zwischen den CPUs sind, wenn man in den üblicherweise in dieser PC-Klasse genutzten Settings spielt?

Mir ist es ohnehin ein Rätsel, was Zeitschriften und Internet-Magazine sich da oft zurecht testen. Was sollen Tests von Low-Budget- oder Mittelklasse-Karte in 2560x1600er Auflösung? Das ist ohnehin nicht spielbar und wer solche Karten kauft, hat gar nicht den Monitor, um solche Auflösungen darzustellen!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6817 Tagen | Erstellt: 9:09 am 12. Nov. 2008