» Willkommen auf Tipps und Tricks «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Problem:
Synology HybridShare Paket lässt sich nicht löschen bzw. deinstallieren.

Beschreibung:
Wir haben ja bereits ein paar Synology NAS getestet, die mit DSM installiert wurden - z.B. die DS218 zuletzt mit DSM 6.2.4 und Upgrade auf 7.1.1 möglich.

Wer nun ein Synology NAS Upgrade auf DSM 7.0.0 oder neuer vornimmt, wird mehrere Pakete im Paket-Zentrum entdecken, die nicht deinstalliert werden können (u.a. Active Insight, HybridShare, Python 2, SAN Manager, Universal Search, etc.).
Nichts gegen das Synology C2 Backup in der Cloud, das wir auch bereits mehrfach erklärt haben, allerdings möchte nicht jeder den Synology C2 Backup mit Cloud-Dienst verwenden und vielleicht doch lieber das HybridShare Paket deinstallieren und damit auch den HybridShare Dienst beenden.

Lösung:
Da es allerdings nicht im Paketzentrum deinstalliert werden kann, muss man dies manuell per SSH über die Shell vornehmen.

Und das geht wie folgt ... zunächst einmal muss man über die Weboberfläche der Synology DiskStation den SSH Zugriff aktivieren, indem man sich über die NAS IP im Browser anmeldet, dann auf die Systemsteuerung geht, dort Terminal & SNMP auswählt und SSH-Dienst aktivieren anklickt, Port kann 22 bleiben, aber übernehmen nicht vergessen.

Nun mit einem Tool wie z.B. PuTTY die IP oder den Host Namen der NAS auf Port 22 aufrufen (alternativ per Windows Shell/Terminal mitdem Befehl: ssh IP-Adresse).
Dann den Login Namen und das Passwort des Admin Accounts bzw. des Benutzers mit Adminrechten aufrufen und schon sind wir per Konsole auf der NAS.

Dort geben wir nun zum Stoppen des HybridShare Dienstes folgendes ein und bestätigen dies mit Enter:
Code
sudo synopkg stop HybridShare


Jetzt können wir das gesperrte Synology Paket deinstallieren und zwar mit folgendem Befehl:
Code
sudo synopkg uninstall HybridShare


Und schon ist das unerwünschte Paket deinstalliert :thumb:
Wer möchte, kann dies nun auch noch für Active Insight (sudo ... ActiveInsight), Python 2 (sudo ... Python2), SAN Manager (sudo ... ScsiTarget) oder Universal Search (sudo ... SynoFinder) durchführen, jeweils erst den Dienst mit dem angegebenen beenden und dann deinstallieren.

Wenn alles erledigt ist, am besten über die Weboberfläche der Synology DiskStation den SSH Zugriff wieder deaktivieren.

Das war es auch schon :)


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 169844 | Durchschnitt: 20 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8420 Tagen | Erstellt: 11:19 am 26. Jan. 2023