» Willkommen auf Hardware «

Hellraiser
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Hi,
ich habe das oben beschriebene system + 512 MB infineon ram, eine SB Live Value, Netzwerkkarte, Fritzcard pci, und ein noname 300 W Netzteil.
Seit dem EInbau von dem infineon ram und der gf2pro startet der rechner erst nach einmal resetten (liegt soweit ds im kt7faq sthet an inkompatibilität zwishen gf2pro und abit board); nur konnte ich vorher mit noname ram und erazor x² noch andre proz einstellungen im bios machen und der hat gestartet, is dann jedoch abgestürzt; (lag an alter bios version); jetzt ist es jedoch so, dass sobald ich etwas an den proz einstellunegn im bios verändere (egal ob multi oder fsb) der rechner gar nicht mehr startet, und ich das cmos leeren muss.
Am Ram und an der Graka liegts nicht, habe beides schon in einem andren rechner getetstet.
Dachte erst, dass mit den Bleistiftstrichen was nicht mehr stimmt, jetzt habe ich sie jedoch öllig entfernt und auch jetzt startet der Rechner nicht, wenn ich den multi nach unten oder nach oben stelle; das kann dohc nicht sein, der muss gelocked, egal was die bioseinstellznegn sind immer dannn mit 1100 starten, so wie er es auch zuvor gemacht hat;
woran kann das liegen, ich versuche jetzt schon seit langem den proz zu übertakten.
thx für hilfe schonmal.
cu
hell

Beiträge gesamt: 68 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7423 Tagen | Erstellt: 9:54 am 4. Aug. 2001
Hellraiser
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


kennt heir keiner das prob?
Ich dachte immer, hier wären viele, die schon sehr vile mit diesem Board auch zu tun hatten und das porb vielleicht kennen, dass auch andere ausser mir haben :(

Beiträge gesamt: 68 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7423 Tagen | Erstellt: 13:10 am 5. Aug. 2001
sebatsian71475476
offline



OC Newbie
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1803 MHz
40°C mit 2.04 Volt


ne glaub net ich hab auch das baord unt hab null probs


Döner?!?! wer einen hatt hats gut !   Alle Konstanzleistung, wie Farb-, Größen-, Richtungs- und Formkonstanz sind insofern abstrahierend, als die die akzidentielle Form und Art der Reizdaten aus dem Vorgang des Wissensgewinns ausscheiden, sie sind insofern objektivierend, als sie Eigenschaften, die den Gegenständen konstant anhaften, unabhängig von den zufällig obwaltenden Wahrnehmungsbedingungen in stets gleicher Weise vermelden. Das Vermögen Essentielles vom Akzidentiellen zu trennen, beruht auf Sinnes- und Nervenvorgängen, die unserer Selbstbeobachtung und rationellen Kontrolle unzugänglich sind, aber funktionell vernunftmäßigen Berechnungen und Schlüssen durchaus gleichen.  [Faked by SEB]

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7470 Tagen | Erstellt: 15:49 am 5. Aug. 2001
Hellraiser
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


welche graka haste?

Beiträge gesamt: 68 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7423 Tagen | Erstellt: 16:42 am 5. Aug. 2001
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


...was für nen Prozie hast du denn?

...bei dem Abit KT7 kannst du sogut wie nicht über den FSB takten, du kannst nur den Multiplikator verstellen. Schliese mit Silberleitlack dei L1 Brücken, Bleistifft funzt zwar auch aber nicht so gut und auch nicht so lange. Leitsilber gibt es in jedem guten E-Shop oder bei www.Reichelt.de. Damit funzt es 100%tig. Das Leitsilber einfach mit einer Nadel die vorer in das Leitsilber getaucht wurde auf den L1 Brücken auftragen.

*ups*
...sehe gerade du hast dAS KT7A, bis wieviel MHz FSB funzt denn dein System?
...wieviel VIO hast du im Bios eingestellt?
...welche Graka hast du?
...wenn du ne Geforce GTS hast kannst du FSB Overclocking "fast" vergessen, nur die 100 oder 133 MHz FSB Einstellung mit dem 1/4 PCI Teiler wird stabiel funzen. Die GTS mag in Verbindung mit dem VIA Chipsatz keinen hohen AGP Takt.

cu
BUG

(Geändert von BUG um 5:48 pm am Aug. 5, 2001)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7429 Tagen | Erstellt: 17:43 am 5. Aug. 2001
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


hatte diese probleme auch mal: rechner ging zwar an, bild blieb aber schwarz!

verbinde mal alle l7 !!!
das hat bei mir, nach langem rumprobieren, geholfen, duri hatte anscheinend nicht genug saft zum starten!

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7503 Tagen | Erstellt: 18:59 am 5. Aug. 2001
Hellraiser
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Erm, mein prob ist nicht, wie weit ich komme; das eigentlich prob ist, dass ich gar niregend hin komme, da seit ich die gf2pro eingebaut habe der rechner beim einstellen des proz taktes entweder nach oben oder nach unten (!); nicht mehr satrtet = schwarzer bildschirm + lüftergeräusch.
Dh. früher konnte ich übertakten, nur lief alles instabil wegen altem bios und noname ram, jetzt passiert sobald ich etwas an den proz einstellunegn umstelle gar nix mehr; multi hoch , mult runter, fsb hoch, fsb runterm, egal, der rechner bootet nur bei standard takt noch normal (und das auch nur nach einmal reset drücken).
Ich dachte erst, dass es daran lag, dass die l1 brücken nicht mehr gesschlossen warne (ich hatte sie mal geschlossen und wusste daher, dass es mal gefunzt hat, aber dann dachtze ich daran würde es liegen und habe alles wieder wegradiert); aber auch ohne die bleistiftstrichen startet dr rechner nicht, obwohl er die änderungen bezüglich des prozzis ja gar nicht mal bemerken dürfte!!!
Das ist mein prob.

Beiträge gesamt: 68 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7423 Tagen | Erstellt: 21:11 am 5. Aug. 2001
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


...tja, dann versuch mal alle Lüfter vom MoBo abzuklemmen und sie direkt an den Stromkabeln vom NT anzuschliesen, eventuell hilft auch ein wechsel des NT´s ... AMD schreibt vor das ein Netzteil ca. 18 Ampere auf der 3,3 Volt Leitung liefern sollte, da dies dein Noname NT nicht mach geht der Rechner nicht an, mit einem Enermax Netzteil lässt sich das Problem minimieren. Bei mir Startet der Rechner auch nicht bei jedem einschallten, aber meist hilft ein aus und wieder einschallten und der Rechner läuft ohne probleme hoch. Das Problem tritt bei mr nur auf wenn der Rechner ca. 2 Stunden oder länger aus war.

Mein Rechner

Abit KT7A Raid + Vcore Mod
AMD Duron 750 @ 1100 MHz
Asus V7700T Pro

...wenn ich alle Lüfter vom MoBo abklemme bzw. meine Wakü nutze geht der Rechner auch an wenn er länger aus war.

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7429 Tagen | Erstellt: 21:19 am 5. Aug. 2001
Hellraiser
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Du hast ein Enermax Netzteil und dein rechner stret auch nicht immer?
Seltsam is aber, dass du anscheinend übertakten kannst und der rechner noch startet; bei mir tut sich auch nach mehrmaligem aus und einschalten nichts mher, sobal dich irgendwas am multi etc im bios verändert habe; mit standard einstellungen läuft er ohne probs nach einmaligem reset drücken;
und das mit dem mehrere studnen aus sein kenne ich auch, ist bei mir auch so; scheint alos doch ein prob zu sien, dass mit gf2pro karten zusammenhängt.

Beiträge gesamt: 68 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7423 Tagen | Erstellt: 11:58 am 6. Aug. 2001
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Erm, mein prob ist nicht, wie weit ich komme; das eigentlich prob ist, dass ich gar niregend hin komme, da seit ich die gf2pro eingebaut habe der rechner beim einstellen des proz taktes entweder nach oben oder nach unten (!); nicht mehr satrtet = schwarzer bildschirm + lüftergeräusch.



war bei mir auch so! hab ich doch gesagt! verbinde mal l7! hab ne gf gts, hatte auch alles wegradiert u.s.w., l7 verbinden hat bei mir geholfen!

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7503 Tagen | Erstellt: 13:45 am 6. Aug. 2001