» Willkommen auf Hardware «

daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


Hallo Jungs,

ich hab ein komisches Problem mit meinem Logitech G29 Lenkrad am PC.
Wenn der PC ausgeschaltet ist, macht es mitunter im Minutentakt einen Refereznierungs-Zyklus. Also es dreht auch Anschlag nach links, auf Anschlag nach rechts und dann stellt es sich in Mittelstellung.

Zuvor stand der PC 1 Jahr in einem anderen Zimmer und da hat das Lenkrad keine geisterhaften Bewegungen durchgeführt.
Gegenüber früher ist nun ein anderes Netzteil, andere Graka und anderes Gehäuse verbaut.
Ich kann aber keinen Fehler bzw. die Ursache für diese spontanen, unerklärlichen Bewegungen finden.
Ich dachte schon, dass es an den neuen LED Lampen im Bad hängt, die an einem Dimmer angeschlossen sind. Aber auch wenn die Lampen aus sind, bewegt sich das Lenkrad immer wieder mal.
Wenn das USB Kabel abgezogen ist und nur die Stromversorgung am Lenkrad angeschlossen ist, tritt dieses Phänomen nicht auf.
Der PC hängt an einer Brennenstuhl Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz. Weiters ist dort noch eine Smart-Steckdose (WLAN) angeschlossen, an der das Netzteil von nem Router hängt. Als Bildschirm dient ein LG LCD TV.
Das Lenkrad ist auch das einzige Gerät, das sich merkwürdig verhält.

Habt ihr eine Idee, was die Ursache sein kann?

LG und besten Dank schon mal für eure Unterstützung,
Daniel



Beiträge gesamt: 8766 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7816 Tagen | Erstellt: 12:44 am 24. Jan. 2022
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
21 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Ja, das wird an der USB Stromversorgung liegen. Wenn die USB Leistung im Stromsparmodus zu knapp wird, machen die USB Geräte mitunter genau solche Phänomene, dass sie immer an und ausgehen und dann bei deinem Lenkrad so ein Problem bewirkt.
Du könntest einfach die USB Power Off Stromversorgung im UEFI deaktivieren, dann sollte das Problem behoben sein :thumb:

Falls du die USB Standby Stromversorgung benötigst, um beispielsweise per Tastatur den PC hochzufahren, kannst du einfach mal einen anderen USB Port Typ für das Lenkrad ausprobieren oder am Monitor USB Port anschließen oder einen aktiven USB Hub verwenden.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 166804 | Durchschnitt: 21 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7883 Tagen | Erstellt: 13:05 am 24. Jan. 2022
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


Danke für deine Antwort.
Ein anderer USB Port ändert nichts.
Im BIOS/UEFI hatte ich auch schon nachgesehen, aber das ASUS TUF B450M Pro bietet bei den USB Ports leider kein Energiemanagement.
Der Monitor ist ein TV und hat keinen integrierten USB-Hub.
Einen eigenen, aktiven USB-Hub möchte ich mir tunlichst sparen.
Und als der PC noch im Nebenraum stand, trat dieser komische Effekt ja auch nicht auf. Das muss ja jetzt irgend einen bestimmten Grund haben, wo ich gerne dahinter kommen möchte.
Heute war das Lenkrad unauffällig, bis meine bessere Hälfte den Staubsauger (netzbetrieben) eingeschaltet hat. Da ging der Spuk mit dem Lenkrad gleich wieder los.
Ich frag mich ob am Board oder am Netzteil irgendwelche Filter nicht so arbeiten wie sie sollten :noidea:

LG

Beiträge gesamt: 8766 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7816 Tagen | Erstellt: 18:31 am 24. Jan. 2022
Jean Luc
aus WIEN
online



OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Klingt für mich auch nach Stromversorgung.
Hast Du evtl. eine anderes (längeres) USB-Kabel in Verwendung, oder ein neues zusätzliches Gerät am USB hängen.
Was aber schon seltsam ist, da das Lenkrad ja ein eigenes Netzteil hat.

Aber Du hast ja selbst erwähnt, dass Du nun ein anderes PC-Netzteil eingebaut hast.
Von daher muss es wohl damit zu tun haben.

Aber so ein Fall wäre genau das richtige für mich.
Wenn das plötzlich in der Nacht anfängt sich zu drehen.
Ich hätte so die Hosen voll. :lol:
Hab mich mal fast zu Tode erschreckt, als der Drucker einen Reinigungszyklus in der Nacht gemacht hat.


To boldly go where no ones has gone before.

Beiträge gesamt: 3662 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7709 Tagen | Erstellt: 18:37 am 24. Jan. 2022
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


:lol:
Das findet wohl niemand lustig, wenn das Lenkrad mitten in der Nacht neben dem Bett plötzlich quietscht und 2x auf die internen Metall-Endlagen drauf knallt. Das rummst beim G29 nämlich echt heftig.

Beiträge gesamt: 8766 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7816 Tagen | Erstellt: 18:43 am 24. Jan. 2022
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
21 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


:lol:
Wollen wir deinem Lenkrad doch mal die bösen Geister austreiben :lol:

Es reicht schon, wenn ein Gerät mehr am USB Port hängt, oder wie bei dir das Netzteil getauscht wurde.
Sollte im Advanced eigentlich zu finden sein.
Geh mal in deinem UEFI über die Suche und suche nach S5.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 166804 | Durchschnitt: 21 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7883 Tagen | Erstellt: 21:00 am 24. Jan. 2022